'Sturm der Liebe'-Ausstiege: Die emotionalsten Abschiede

Die ARD-Telenovela 'Sturm der Liebe' wird seit 2005 ausgestrahlt - und am Fürstenhof ist in der Zeit viel passiert. Wir blicken zurück auf die bewegendsten Abschiede der Serie.

Bei Sturm der Liebe mussten sich Fans unter anderem schon von Sabrina, Eva, Lucy und David verabschieden.
Bei 'Sturm der Liebe' mussten sich Fans unter anderem schon von Sabrina, Eva, Lucy und David verabschieden. (1/20) ARD/Ann Paur, ARD/Christof Arnold (Montage: Liebenswert)
Lucy verabschiedet sich bei Sturm der Liebe von Maja.
Der aktuellste Abschied bei 'Sturm der Liebe' ist der von Zimmermädchen Lucy Ehrlinger, die Mitbewohnerin Maja (Christina Arends) nur schweren Herzens ziehen lässt. (2/20) ARD/Christof Arnold

Für ein Jobangebot in einer PR-Agentur verlässt Lucy den Fürstenhof und geht mit Freund Joell (gespielt von Peter Lewys Preston) nach London - wo bereits ihre beste Freundin Franzi (gespielt von Léa Wegmann) mit Tim (gespielt von Florian Frowein) lebt. Was für eine glückliche Fügung! Bevor sie sich verabschiedet, hat sie am See noch eine Erscheinung ihrer toten Schwester Romy und wird im Gedenken an sie ganz emotional. Wirklich rührend! Schade, dass der von Jennifer Siemann gespielte Wirbelwind Bichlheim hinter sich lässt.

Mehr zu diesem 'Sturm der Liebe'-Abschied: Darum stieg Jennifer Siemann aus

Romy stirbt bei Sturm der Liebe den Serientod.
Als die frisch mit ihrem Paul vermählte Romy im Krankenhaus starb, blieb bei den 'Sturm der Liebe'-Fans kein Auge trocken. (3/20) ARD/Repro

Diese Liebe war eigentlich gerade auf ihrem Höhepunkt angekommen: Endlich konnten Romy (gespielt von Désirée von Delft) und Paul (gespielt von Sandro Kirtzel) ihre Hochzeit feiern, waren überglücklich, doch noch beim Hochzeitstanz brach Romy plötzlich zusammen. Wenig später stirbt sie auf höchst emotionale Weise Serientod, da ihr Herz nach einer Vergiftung durch Annabelle (gespielt von Jenny Löffler) schwer geschädigt worden war. Wohl kein Abschied war bei 'Sturm der Liebe' so schmerzhaft wie der von Schauspielerin Désirée von Delft.

Mehr zum Thema: Désirée von Delfts emotionaler 'Sturm der Liebe'-Abschied

Nach Romys Tod fand Sturm der Liebe-Paul in Michelle das große Glück.
Nach Romys Tod fand 'Sturm der Liebe'-Paul in Michelle das große Glück. (4/20) ARD/Christof Arnold

Für Paul (gespielt von Sandro Kirtzel) bedeutete der Verlust seiner Frau großes Leid, doch irgendwann erblickte er dann eine wunderschöne Fremde am See, die ihn sofort faszinierte. Michelle (gespielt von Barbro Viefhaus), die als Kellnerin am Fürstenhof anheuerte, gab ihm von Anfang an Kontra und ließ sich nicht so leicht erobern. Schließlich verliebte aber auch sie sich in ihn, sie gab ihre Weltreisepläne für ihn und seine Tochter Luna auf und die beiden verließen gemeinsam den Fürstenhof, als Paul eine Physiotherapiepraxis in München übernimmt. Gut für ihn, aber schlecht für die Fans, denn viele von ihnen hätten sich eigentlich gewünscht, dass er noch mit seiner Schwägerin Lucy zusammenkommt ...

David lässt Tina bei Sturm der Liebe zurück.
David Hofer hat sich bei 'Sturm der Liebe' nicht einmal von seiner großen Liebe Tina verabschiedet, als er geflohen ist ... (5/20) ARD/Christof Arnold

Die in der Liebe lange Zeit sehr gebeutelte Tina (gespielt von Christin Balogh) musste bei 'Sturm der Liebe' verkraften, wie David (gespielt von Michael N. Kühl) sie und ihr ungeborenes Kind am Fürstenhof zurücklässt.

Seine eh schon komplizierte Beziehung zu seiner Mutter Beatrice Stahl (gespielt von Isabella Hübner) war noch weiter strapaziert worden, sodass David zur Verzweiflung getrieben worden war und er Beatrice fast tötete. Nach dieser Aktion prangerte seine Mutter ihn als Psychopathen an und David musste sich verstecken. Er traf die folgenreiche Entscheidung zu fliehen, ohne es seiner großen Liebe Tina persönlich mitzuteilen - ihr blieb nur ein Abschiedsbrief. Später findet Tina heraus, dass David ums Leben gekommen ist - für Tina bedeutete dies einen weiteren, vielleicht noch härteren Abschied vom Vater ihres kleinen Sohnes Tom.

Bei Sturm der Liebe hat Tina in Ragnar endlich ihren Traummann gefunden.
Bei 'Sturm der Liebe' hat Tina irgendwann in Ragnar endlich ihren Traummann gefunden. (6/20) ARD/Christof Arnold

Zum Glück nahm Tinas Pechsträhne in der Liebe irgendwann aber ein Ende, denn der Isländer Ragnar (gespielt von Jeroen Engelsman) trat in ihr Leben. Für ihn gab sie ihr Leben als Köchin am Fürstenhof auf und sie wanderte gemeinsam mit Sohn Tom zu Ragnar nach Island aus. Der Ausstieg von Christin Balogh war für viele Fans ein herber Schlag, denn mit ihrer liebenswerten Art hatte sie jahrelang einen ganz besonderen Charme in der Serie versprüht.

Nils musste sich bei Sturm der Liebe für immer von seiner Sabrina verabschieden.
Nils Heinemann musste sich bei 'Sturm der Liebe' für immer von seiner Sabrina verabschieden. (7/20) ARD/Ann Paur

Diese Liebe war von Schicksalsschlägen geprägt: Zuerst erlitt Sabrina (gespielt von Sarah Elena Timpe) einen Reitunfall und war anschließend gelähmt. Um nicht für immer auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein, machte sie sich dann mit Vater André (gespielt von Joachim Lätsch) auf den Weg nach Australien, wo sie sich einer speziellen OP unterziehen wollte - doch dort kamen beide nie an. Das Flugzeug stürzte ab und André überlebte zwar, doch Sabrina kam dabei ums Leben. Nils (gespielt von Florian Stadler) fiel dadurch in tiefe Trauer und bekam ein Alkoholproblem. Später hatte er noch Visionen von seiner Sabrina, die ihn bat, mit ihr zu kommen. Beinahe hätte sich Nils das Leben genommen, doch irgendwann konnte er den schweren Verlust seiner Frau verkraften.

Nils Heinemann war lange Zeit Fitnesstrainer am Sturm der Liebe-Fürstenhof.
Florian Stadler, der Fitnesstrainer Nils ab 2008 gespielt hatte, stieg 2018 aus - war später allerdings noch in Gastauftritten zu sehen. (8/20) ARD/Christof Arnold

Neben der tragischen Liebesgeschichte mit Sabrina hatte Nils Heinemann noch einige andere Freundinnen und Affären - außerdem sah es zwischenzeitlich so aus, als würde er ernsthafter mit Tina anbandeln. Schlussendlich beendete Florian Stadler seine ereignisreiche, zehnjährige 'Sturm der Liebe'-Zeit an der Seite von Louisa von Spies, die als Desirée Bramigk den Fitnesstrainer verzauberte. Mit ihr zog Nils nach Thailand, später heirateten beide dort.

Beatrice Stahl bei Sturm der Liebe.
Beatrice Stahl fand bei 'Sturm der Liebe' den Tod. (9/20) ARD/Christof Arnold

Dieser Mordfall sorgte über weite Strecken der 14. Staffel von 'Sturm der Liebe' hinweg für Spannung: Für die Zuschauer*innen war nämlich lange nicht klar, wer Beatrice Stahl umgebracht hat. Später kam dann heraus, dass Susan Newcombe (gespielt von Marion Mitterhammer) sie mit einer Büste erschlagen hat - und es folgte noch eine dramatische, traumartige Abschiedsszene von der bereits verstorbenen Beatrice. Wirklich ergreifend!

Eva lässt bei Sturm der Liebe alles hinter sich.
Eva hat bei 'Sturm der Liebe' alles hinter sich gelassen. (10/20) ARD/Christof Arnold

Einer der größten Schock-Ausstiege in der 'Sturm der Liebe'-Historie war der von Uta Kargel, die Eva Saalfeld spielte. Sie hatte gemeinsam mit Lorenzo Patané als Robert in Staffel 6 das Traumpaar gebildet, der bereits in Staffel 2 der "Traummann" gewesen war (an der Seite von Inez Bjørg David als Miriam). Beide kehrten 2018 langfristig an den Fürstenhof zurück, gemeinsam mit Roberts Tochter Valentina, und galten als das echte Einheit - doch 2020 folgte dann die schmerzliche Trennung von Eva und Robert. Für ein einstiges Traumpaar eigentlich undenkbar!

Eva, die während eines One-Night-Stands mit Erzfeind Christoph (gespielt von Dieter Bach) Baby Emilio gezeugt hatte, verließ ihren Mann und ihr Zuhause - in dem Glauben, dass das für alle das Beste sei, obwohl sie Robert noch liebt. Sie fuhr mit Emilio davon, ohne Robert zu sagen, wohin und als er sie aufhalten wollte, folgte ein schmerzlicher, tränenreicher Abschied. Ein schwerer Schlag für alle Fans, die noch immer auf ein Happy End für die beiden hoffen und sich fragen, was wohl aus dem kleinen Emilio wird.

Natascha verabschiedete sich 2020 vom Sturm der Liebe-Fürstenhof.
Natascha verabschiedete sich ebenfalls 2020 vom 'Sturm der Liebe'-Fürstenhof. (11/20) ARD/Christof Arnold

Leider folgte auf den Ausstieg von Uta Kargel noch ein weiterer Schock: Auch Melanie Wiegmann, die seit 2012 als Natascha Schweitzer bei 'Sturm der Liebe' zu sehen gewesen war, verließ die Serie. Das auch noch auf sehr unrühmliche Weise, denn Natascha betrog ihren Mann Michael (gespielt von Erich Altenkopf) und verließ ihn, obwohl sie gerade erst eine Ehekrise überwunden und sich wieder zusammengerauft hatten. Nicht einmal persönlich verabschiedete sie sich: Natascha trennte sich via E-Mail von Michael und wollte nicht, dass er um sie kämpft. Für Fans war das nur sehr schwer zu ertragen!

Der Ausstieg von Melanie Wiegmann kam für das 'Sturm der Liebe'-Team aber offenbar recht plötzlich und hing mit der Corona-Pandemie zusammen, weshalb die Autoren der Serie vor die Herausforderung gestellt waren, Nataschas Geschichte ohne weitere Dreharbeiten mit Wiegmann zu beenden. Wirklich schade!

Mehr zum Thema: Nach 'Sturm der Liebe': Melanie Wiegmanns neues Leben

Charlotte Saalfeld kehrt dem Fürstenhof von Sturm der Liebe den Rücken.
Charlotte Saalfeld kehrte dem Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' nach vielen Jahren den Rücken. (12/20) ARD/Bojan Ritan

Bereits 2018 mussten 'Sturm der Liebe'-Fans den Weggang von Charlotte Saalfeld (gespielt von Mona Seefried) verkraften, die zu den Urgesteinen der ARD-Telenovela zählte. Von der ersten Folge im Jahr 2005 an durchlebte sie zahllose Intrigen, Dramen und Liebeswirren, bis sie schließlich, das Gefühl hat, nicht mehr an den Fürstenhof zu gehören. Sie lässt Werner (gespielt von Dirk Galuba), den sie erst wenige Monate zuvor zum zweiten Mal geheiratet hatte, zurück und bricht nach Tansania auf. Aus Afrika kehrt sie anschließend nicht wieder zurück, weil sie ihr Leben dauerhaft dort verbringen will. Nicht nur traurig für Werner, sondern auch hart für die Zuschauer*innen!

Mehr zum Thema: 'Sturm der Liebe': Mona Seefried über ihr Leben nach dem Ausstieg

Friedrich verunglückt bei Sturm der Liebe mit einem Oldtimer.
Friedrich verunglückt bei 'Sturm der Liebe' mit einem Oldtimer. (13/20) ARD/Christof Arnold

Für Friedrich Stahl (vier Jahre lang gespielt von Dietrich Adam) hatten sich die Macher von 'Sturm der Liebe' einen ganz besonders dramatischen Abgang ausgedacht: Er reiste, sehr zum Unmut seiner frischvermählten Ehefrau Beatrice Stahl (gespielt von Isabella Hübner), nach Schottland, um an einem Oldtimer-Rennen teilzunehmen. Es kam dabei zu einem tragischen Unfall, dessen Umstände jedoch zunächst nicht klar waren - Friedrichs Leiche wurde nie gefunden. Beatrice, die damals auch noch ein Kind von Friedrich erwartete (was sie später verlor), klammerte sich deswegen an die Hoffnung, dass Friedrich noch leben könnte. Auch, wenn das Rätsel um seinen (vermeintlichen?) Tod später noch ein mal am Fürstenhof thematisiert wurde, konnte es nach wie vor nicht ganz aufgelöst werden. Dieses Mysterium wird Friedrich Stahl wohl für immer umgeben ...

Lesen Sie auch: 'Sturm der Liebe'-Star Dietrich Adam ist gestorben

Barbara von Heidenberg (hier mit Friedrich) hat bei Sturm der Liebe für viel Spannung gesorgt.
Barbara von Heidenberg (hier mit Friedrich) hat bei 'Sturm der Liebe' für viel Spannung gesorgt. (14/20) ARD/Ann Paur

Sie ist als wohl legendärstes, skrupellosestes "Biest" von 'Sturm der Liebe' in die Geschichte der Serie eingegangen: Barbara von Heidenbergs Intrigen und ihr Charme haben die Fans so begeistert, dass Schauspielerin Nicola Tiggeler nach ihrem ersten dramatischen Abschied im Jahr 2007 (sie stürzte in den Bergen in die Tiefe) bisher noch dreimal zur Serie zurückgeholt wurde - weil die Zuschauer*innen sie so vermissten. Immer wieder auf neue Weise und mit unterschiedlichen Identitäten mischte sie den Fürstenhof auf, bis in Staffel 13 dann Barbaras (vermeintlicher?) Tod verkündet wurde. Doch ein weiteres Wiedersehen mit ihr, die dem Tod schon auf erstaunliche Weise entkommen war, ist nicht ausgeschlossen ...

Mehr zu Nicola Tiggeler: 'Sturm der Liebe'-Barbara reizt sie immer noch

Miriam ist bei Sturm der Liebe den Serientod gestorben.
Miriam ist bei 'Sturm der Liebe' den Serientod gestorben. (15/20) ARD/Jo Bischoff, ARD/Ann Paur (Montage: Liebenswert)

Bisher einmalig in der 'Sturm der Liebe'-Historie: Mit Miriam fand eine einstige "Traumfrau" der Serie den Tod. Ihren Mann Robert (gespielt von Lorenzo Patané) stürzte das in tiefe Trauer und auch die Zuschauer*innen litten mit.

Für Doris van Norden (hier mit Sohn Moritz) gab es bei Sturm der Liebe irgendwann keinen Ausweg mehr.
Für Doris van Norden (hier mit Sohn Moritz) gab es bei 'Sturm der Liebe' irgendwann keinen Ausweg mehr. (16/20) ARD/Ann Paur

Beim 'Sturm' hatte Doris viel Leid durchgestanden und konnte am Ende nicht mehr gewinnen. Eine wirklich tragische Geschichte!

Cora Franke mit Werner Saalfeld bei Sturm der Liebe.
Cora Franke mit Werner Saalfeld bei 'Sturm der Liebe'. (17/20) ARD/Jo Bischoff

Sie war das allererste "Biest" bei 'Sturm der Liebe' und ebnete den Weg für Barbara von Heidenberg und Co. Ihr furioses Ende bei SdL bleibt bis heute in Erinnerung!

Xenia ist bei Sturm der Liebe nicht mit dem Leben davongekommen.
Xenia ist bei 'Sturm der Liebe' nicht mit dem Leben davongekommen. (18/20) ARD/Christof Arnold

Ihr Ende war tragisch - und für Fans war es schade, keine weiteren Intrigen mehr von Xenia zu sehen.

Annabelle hat bei Sturm der Liebe am Ende alles verloren.
Annabelle hat bei 'Sturm der Liebe' am Ende alles verloren. (19/20) ARD/Christof Arnold

Auch, wenn sie ungemein böse sein konnte: Am Ende fiel der Abschied von Annabelle doch schwer, da sie am Fürstenhof für so viel Spannung gesorgt hat.

Poppys Geschichte bei Sturm der Liebe nahm ein dramatisches Ende.
Poppys Geschichte bei 'Sturm der Liebe' nahm ein dramatisches Ende. (20/20) ARD/Christof Arnold

Dass Sonnenschein Poppy den Serientod sterben musste, war für viele Fans hart - zumal von ihrem Tod nur berichtet wurde und er sehr plötzlich kam (sie starb während einer Kreuzfahrt, als sie von einer Kokosnuss am Kopf getroffen wurde. Immerhin erschien sie Werner später noch mal als Geist und es gab somit ein Wiedersehen nach dem traurigen Abschied 2016.

Im fiktiven Bichlheim wird seit über 15 Jahren nicht nur regelmäßig geheiratet, sondern es gibt bei 'Sturm der Liebe' auch immer wieder traurige Abschiede zu verkraften - zuletzt zum Beispiel von Lucy Ehrlinger (gespielt von Jennifer Siemann) oder Amelie Limbach (gespielt von Julia Gruber).

Lesen Sie auch: 'Sturm der Liebe'-Drehorte - wo Bichlheim Wirklichkeit wird

'Sturm der Liebe' (ARD): Welcher Ausstieg hat die Fans besonders getroffen?

Freud und Leid liegen für Fans der ARD-Serie oft sehr nah beieinander, denn bei den am Ende einer Staffel heiratenden Traumpaaren steht deren Weggang traditionsgemäß schon von Anfang an fest: Sie verlassen nach der Hochzeit immer den Fürstenhof, um sich woanders ein neues Leben aufzubauen.

Mehr zum Thema 'Sturm der Liebe'-Hochzeiten: So heirateten die bisherigen Traumpaare

Doch leider suchen nicht nur die jeweils im Zentrum der Handlung stehenden Liebenden irgendwann das Weite, sondern es herrscht generell ein stetiges Kommen und Gehen in Bichlheim: Regelmäßig stoßen neue Darsteller*innen zur Serie hinzu, während andere (oftmals langjährige, sehr beliebte) Schauspieler*innen aussteigen.

Sehen Sie hier, was Sie vielleicht noch nicht über 'Sturm der Liebe' wussten (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben in unserer Bildergalerie für Sie zusammengestellt, wer 'Sturm der Liebe' im Laufe der Zeit auf besonders dramatische oder emotionale Weise verlassen hat und weshalb diese Ausstiege für die Zuschauer*innen so schmerzlich waren. Ist auch Ihr einstiger Serien-Liebling dabei?

Klicken Sie sich einfach durch!

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-TV-Vorschau mit Inhaltsangaben zu jeder neuen Folge.