Neue Wege

'Sturm der Liebe'-Abschied besiegelt: Star wechselt zu 'SOKO Köln'

Es geht Schlag auf Schlag, denn das nächste Serien-Aus steht nun offiziell fest. Ein 'Sturm der Liebe'-Star wird bald Ermittler bei 'SOKO Köln'.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach dem Abschied von Carolin (Katrin Anne Heß) und Vanessa (Jeannine Gaspár) nach der Sommerpause war es ja fast nur eine Frage der Zeit, wann der oder die nächste bei 'Sturm der Liebe' aussteigen wird.

Auch interessant:

Es gab bereits erste Vermutungen über das nächste Serien-Aus. Doch nun gibt es leider traurige Gewissheit. Denn ein Saalfeld steigt aus und geht zum Ermittler-Team von 'SOKO Köln'.

Es ist offiziell: Dieser Saalfeld verlässt bald den Fürstenhof

Bereits in den letzten Tagen waren 'Sturm der Liebe'-Fans ziemlich schockiert und fragten sich: "Warum steigen jetzt so viele aus?" Denn nach dem Aus von Vanessa und Carolin sollten sich noch weitere Bichlheimer anschließen. So will auch Helene (Sabine Werner) ihre sieben Sachen packen und zu André (Joachim Lätsch) nach Südafrika aufbrechen.

Wollen Sie über alle Neuigkeiten informiert sein und sich mit anderen Serienfansaustauschen? Dann könnte Ihnen unsere exklusive 'Sturm der Liebe'-Gruppe auf Facebook gefallen.

Doch nun steht auch der nächste große Abschied eines Saalfelds fest: Valentina, gespielt von Aylin Ravanyar. Ja, es stimmt. Die Schauspielerin wird den Fürstenhof bald verlassen. Und es scheint so, als ob die nächsten Folgen der ARD-Telenovela schon verraten würden, wie es später für die Kölnerin weitergehen könnte. Denn für ihre Rolle Valentina wird es in Bichlheim ziemlich ungemütlich, da sie von einem kriminellen Neuzugang, einem Feind von Otto (Maurice Lattke), entführt wird!

Nach ihrem 'Sturm der Liebe'-Aus wird Aylin Ravanyar nämlich die Seiten tauschen – von der Entführten wird sie zur Ermittlerin und ist Entführern auf der Spur. Denn die Schauspielerin wechselt von der ARD-Telenovela zur ZDF-Krimiserie 'SOKO Köln'.

Neue Rolle bei 'SOKO Köln' für Valentina-Darstellerin

Für Valentina Saalfeld ist die Zeit am Fürstenhof nun tatsächlich schon bald zu Ende. Dabei war sie doch gerade dabei, sich nach einigen Turbulenzen in den schlitzohrigen Neuzugang Otto zu verlieben. Da bahnt sich jedoch der Doppel-Ausstieg der beiden schon an. Denn gemeinsam mit dem Unruhestifter möchte Robert Saalfelds (Lorenzo Patané) Tochter nach Brüssel gehen, da Otto dort eine neue Führungsposition im Familienunternehmen annehmen soll. Besonders für Valentinas Opa Werner Saalfeld (Dirk Galuba) wird der Abschied alles andere als leicht. Doch es steht fest: Valentina wird Bichlheim verlassen.

So wie Aylin Ravanyar, die sich mittlerweile schon wieder in ihrer Heimat Köln eingelebt hat, wie sie auf Instagram vor wenigen Tagen teilte.

Darunter schreibt die junge Schauspielerin, dass sie froh ist, nach "so viel Umzugsstress und Unsicherheiten in den letzten Monaten" endlich "wieder irgendwo ankommen zu können". In ihrer alten, neuen Heimat hat 26-Jährige nun auch schon einen neuen Lebensabschnitt begonnen.

Ein 'Sturm der Liebe'-Star wechselt zu 'SOKO Köln'
Ein Saalfeld verlässt bald das beschauliche Bichlheim – und wird Ermittler in Köln! Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Denn ab Frühjahr 2024 wird sie das Team der 'SOKO Köln' unterstützen als junge Ermittlerin Amira Mahdi. Die ersten Bilder zeigen, dass ihre neue Rolle mindestens genauso tough ist wie Valentina Saalfeld. Um den Verbrecher auf die Schliche zu kommen, ermittelt sie verdeckt in einem Fitnessstudio. Allerdings ist sie noch das "Küken", wie auch die Folge heißt, in der sie zum ersten Mal in der Krimiserie zu sehen sein wird. Darum muss sie sich zu ihrem Leidwesen zunächst einer ausführliche Einarbeitung ihres "Bärenführers" Jonas (Lukas Piloty) unterziehen. Ob sich der SOKO-Nachwuchs gegenüber seinen älteren Kollegen behaupten kann?

Bis dahin dürfen 'Sturm der Liebe'-Fans aber noch ganz in Ruhe Abschied nehmen von Valentina Saalfeld. Ihre letzte Folge ist im September zu sehen. Und wer Roberts Tochter kennt, weiß, dass sie immer für einen Besuch in Bichlheim zu begeistern ist.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

*Affiliate-Link