Die Fans rätseln noch Sturm der Liebe: Ist David Hofer wirklich tot?

Für Fans der Serie 'Sturm der Liebe' gab es jetzt einen großen Schock zu verkraften: David Hofer soll tot sein! Aber ist das wirklich so, oder kehrt er vielleicht doch noch zurück?

Sturm der Liebe: Davids trauriger Abschied
Mysterium bei 'Sturm der Liebe': Ist David wirklich tot, oder versteckt er sich vielleicht nur?

Bereits seit Wochen kursieren in diversen Foren Gerüchte darüber, ob Schauspieler Michael N. Kühl noch einmal in seiner Rolle als David Hofer, dem Vater von Tinas Sohn Tom, zu sehen sein wird. Nun wurde diese Hoffnung (vorerst?) zerstört, denn der Betrüger Carsten Sperr verriet schließlich, dass David tot sei. Zuvor hatte er sich in zahlreiche Lügen verstrickt: Erst gab er sich selbst als David aus, doch Tina (gespielt von Christin Balogh) und Davids Halbschwester Desirée (gespielt von Louisa von Spies) durchschauten ihn.

Mehr zum Thema: Carsten Sperrs durchtriebenes Spiel mit Tina

Danach erzählte Sperr, der sich das Erbe von David sichern wollte, dass dieser in Guatemala festgehalten werde - wo, werde er erst verraten, wenn Tina ihm helfe, an das Geld zu kommen. Doch seine Lage wurde immer aussichtsloser und bevor Carsten Sperr schließlich von der Polizei festgenommen wurde, sagte er, David sei nach einem Autounfall mit Carsten in einem Krankenhaus in Guatemala an einer infizierten Wunde gestorben.

 

Darum könnte David Hofer noch leben

Natürlich stellte sich dann die Frage: Wieso sollte man Carsten Sperr jetzt auf einmal glauben? Immerhin gab er sogar noch zu, dass nicht einmal das sein richtiger Name sei - seine tatsächliche Identität bleibt nach wie vor offen. Alles andere als vertrauenswürdig! Desirée, die bereits zuvor einen Privatdetektiv eingeschaltet hatte, bekam zwar von diesem Ermittler die Bestätigung, dass tatsächlich einer von zwei Deutschen in einer Klinik in Guatemala gestorben sei - doch der Name David Hofer fiel nicht. So wirkte Davids Tod bisher nicht eindeutig.

Sehen Sie hier, welcher Abschiedskuss uns bei 'Sturm der Liebe' bald erwarten wird (Artikel geht unten weiter):

 

Dennoch: Vorerst müssen Fans sich wohl damit abfinden und die Trauer ist entsprechend groß. Vor allem die Art und Weise, wie der Vater von Tinas Baby nun offenbar aus der Serie gestrichen worden ist, stößt bei vielen Anhängern von 'Sturm der Liebe' auf Enttäuschung. Er konnte seinen Sohn nie kennenlernen und Tina hat zuletzt vergeblich um ihn gekämpft. "Mir hätt[e] [es] besser gefallen er wär kurz zurückgekommen und wär mit Tina verschwunden", schreibt zum Beispiel eine Userin einer Facebook-Fangruppe.

Lesen Sie auch: So traurig war Davids Abschied vom Fürstenhof

Doch die Spekulationen gehen bereits weiter, denn ein anderer Nutzer schreibt: "Ich glaube[,] David ist [t]ot gemeldet, ist aber [...] [i]m Zeugenschutzprogramm. [Mit] [a]ndere[m] Name[n] [und anderer] Identität. Es ist ein Deutscher Gestorben[,] aber [i]st es David? Abwarten." Sollte David Zeuge in einem wichtigen Fall geworden und deshalb in ein solches Programm aufgenommen worden sein? Oder hält er sich einfach weiter versteckt, weil er ja damals fliehen musste, nachdem er seine (mittlerweile von Susan Newcombe getötete) Mutter Beatrice Stahl (gespielt von Isabella Hübner) umbringen wollte?

 

Sicher ist: Davids Rückkehr wurde bisher nicht abgestritten

Es gibt sicher viele Theorien, fest steht bisher nur: Ein Wiedersehen mit Michael N. Kühl wurde offiziell nie dementiert. So schreiben nun die Betreiber der 'Sturm der Liebe'-Seite bei Facebook lediglich: "[V]on unserer Seite wurde nie bestätigt, dass er zurück kommt." Heißt also, es darf fleißig weiterspekuliert werden. Zumindest für Tina wäre es sicherlich mehr als verdient, endlich glücklich zu werden - gerade in den vergangenen Folgen wurde immer mehr deutlich, dass sie David nicht vergessen und sich vielleicht nie auf eine richtige Beziehung mit Nils (gespielt von Florian Stadler) einlassen können wird. Wir sind gespannt!

UPDATE vom 12.04.2018: Nun scheint es fast sicher, dass David leider wirklich tot ist. Desirée war in Guatemala und hat Davids DNA-Probe überprüfen lassen. "Das Ergebnis ist eindeutig", sagte Nils daraufhin zu Tina, die sich tieftraurig eingesteht: "Es ist also offiziell." Desirée hat den Leichnam einäschern lassen und die Urne anschließend nach Deutschland geschickt, wo sich Tina, Nils und weitere Weggefährten von David verabschiedeten. Sollte es nicht wieder einen Betrug im Zuge der DNA-Untersuchung gegeben haben (so, wie es bei Carsten Sperr der Fall war) gilt Davids Tod damit also als besiegelt ... Wirklich traurig!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr in der ARD.

Mehr zu 'Sturm der Liebe':

Kategorien:
 
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Liebenswert Shop
Komm in unsere Community!
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.