Viele hätten ein Motiv Sturm der Liebe: Wer ist der Mörder von Beatrice Stahl?

Nach dem Baby-Drama um Tina erschüttert nun auch noch ein Mord den Fürstenhof von 'Sturm der Liebe': Intrigantin Beatrice ist tot! Doch wer hat sie auf dem Gewissen?

Bei Sturm der Liebe geschieht ein Mord - ist etwa Beatrice Stahl das Opfer?
Beatrice Stahl (gespielt von Isabella Hübner) haben wir jetzt leider zum letzten Mal gesehen ...
Inhalt
  1. Ein mysteriöser Mordfall bei 'Sturm der Liebe'
  2. Isabella Hübner heizte die Gerüchteküche an
  3. Die Tatverdächtigen bei 'Sturm der Liebe'

Zunächst sah es danach aus, als könnte Beatrice Stahl (gespielt von Isabella Hübner) tatsächlich ihre durchtriebenen Pläne umsetzen und ins Ausland flüchten. Nach der dramatischen Entführung von Tinas Baby (wir berichteten) wurde Beatrice von der Polizei abgeführt, doch schon kurz darauf ließ man sie aus der Untersuchungshaft frei und sie bekam stattdessen eine Fußfessel. Alicia (gespielt von Larissa Marolt) sollte ihr helfen diese abzunehmen ...

 

Ein mysteriöser Mordfall bei 'Sturm der Liebe'

Diese allerdings weigerte sich! Dann trat schließlich ein schockierendes Ereignis ein, das bereits im spannenden Herbsttrailer zur Serie angedeutet wurde: Ein Mord! Charlotte (gespielt von Mona Seefried) entdeckte die Leiche von Beatrice Stahl! Dass sie den Serientod sterben wird, war lange geheim gehalten worden - doch schon viele hatten bereits geahnt, dass Beatrice dieses Schicksal erleiden würde.

Lesen Sie auch: Wird Susan die neue Beatrice?

 

Isabella Hübner heizte die Gerüchteküche an

So veröffentlichte Schauspielerin Isabella Hübner zuvor auf ihrem Facebook-Profil einen vielsagenden Beitrag mit dem Text: "Wie heißt es immer: wenn's am schönsten ist, soll man..... dran bleiben! Morgen wird es spannend!"

Eine deutliche Anspielung darauf, dass man bekanntlich aufhören soll, wenn's am schönsten ist - und die Beatrice-Darstellerin sich aus 'Sturm der Liebe' verabschiedet. Auch ihre Fans waren sich sicher, dass die Intrigantin den Serientod sterben wird. So schrieb eine Nutzerin: "Heute sehen wir sie leider das letzte mal", ein anderer Fan sagte: "Leider wird die Beatrice ermordet! Bin mal gespannt, wer der/die Täter/-in war."

Lesen Sie auch: Vorspann-Vorschau für Staffel 14 von 'Sturm der Liebe' veröffentlicht

Zwar konnte Beatrice ein richtiges Biest sein, aber dennoch werden viele Zuschauer diese diabolische Rolle vermissen. Wir sind gespannt, wie sich die Ermittlungen am Fürstenhof entwickeln werden. Wer hat diese schreckliche Tat begangen?

 

Die Tatverdächtigen bei 'Sturm der Liebe'

Zunächst gilt Charlotte als Hauptverdächtige, da sie die Leiche ihrer Schwester gefunden hat. Außerdem hat sie kurz vor ihrem Tod von Beatrice erfahren, dass diese selbst einmal versucht hat, Charlotte zu töten. Und: Bei Charlotte wird schließlich die Tatwaffe gefunden - mit ihrer DNA daran ...

Sehen Sie hier, welche Figur in der heutigen Folge erstmals seit langem wieder bei 'Sturm der Liebe' zu sehen sein wird (Artikel geht unter dem Video weiter):

 

Charlottes Ehemann Werner (gespielt von Dirk Galuba) hat allerdings jemand anderen in Verdacht: Christoph (gespielt von Dieter Bach)! Dieser könnte zum Beispiel deshalb für den Tod von Beatrice verantwortlich sein, da diese ihn zuletzt wegen seiner Alicia provoziert hat. War es etwa eine Kurzschlussreaktion?

Ebenso hätte Viktor (gespielt von Sebastian Fischer) ein Motiv, da Beatrice von seinen Gefühlen für Alicia wusste und diese damit erpresst hatte. Er wollte dafür sorgen, dass soetwas nicht mehr passieren kann ...

Angesichts des schrecklichen Entführungsdramas um ihren Sohn hätte außerdem Tina (gespielt von Christin Balogh) ein Motiv, dem Leben von Beatrice ein Ende zu bereiten. Sie hat Nils nachher auch gestanden, dass sie zur Tatzeit wirklich im Hotel war.

Auch Fabien (gespielt von Lukas Schmidt) könnte der Mörder sein - immerhin war er von Beatrice gefangen gehalten worden. Hat er sich nun gerächt?

Lesen Sie auch:

Bei Sturm der Liebe kommt es zu spannenden Erkenntnissen im Mordfall um Beatrice Stahl.
'Sturm der Liebe' Susan ist tatsächlich die Mörderin

Gegenüber Werner und Viktor sagte sie noch keinen Ton, doch offiziell wurde sie nun als Täterin bestätigt.

Zuletzt machte sich auch Boris (gespielt von Florian Frowein) verdächtig, da er die Geldtasche von Beatrice mitgenommen hatte. Außerdem äußerte er den vielsagenden Satz: "Diese Frau muss weg!"

Oder war es etwa Alfons (gespielt von Sepp Schauer), der sich vielleicht nur nicht an den Mord erinnern kann? Es bleibt spannend, da quasi der ganze Fürstenhof unter Verdacht steht!

Sie wollen wissen, wie es bei 'Sturm der Liebe' weitergeht? Die ARD-Telenovela läuft immer montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Bis zur neuen Folge erinnern Sie sich doch einfach mithilfe einer DVD-Box von 'Sturm der Liebe' an die ersten 100 Episoden der Serie zurück - oder holen Sie sich mit der passenden Seife zur Serie ein Stück Fürstenhof-Stimmung in Ihr Bad!

Auch spannend: Sturm der Liebe: Geht Susans teuflischer Plan auf?

Kategorien:
 
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Liebenswert Shop
Komm in unsere Community!
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.