Ostern

Nach Weihnachten ist Ostern unser liebstes Familienfest. Und im Gegensatz zu dem Fest im Winter freuen wir uns, mit dem Osterfest auch den Frühling zu begrüßen. Dafür backen, dekorieren und basteln wir am liebsten mit der ganzen Familie. Alle Anregungen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Wenn die Primeln aus der Erde sprießen, die Bäume in voller Blüte sind und die Tiere aus ihrem Winterschlaf erwachen, weiß jeder: Der Frühling ist da und mit ihm auch die Osterzeit. Wie jedes Jahr werden Ostereier bunt bemalt und im Garten versteckt. Mit der Osterdeko wird das Haus geschmückt und die Kinder können es kaum erwarten den Korb mit Süßigkeiten und Schokohäschen zu suchen.

Viele Leckereien zum Osterbacken
Am Ostersonntag versammeln sich Familien, Freunde und Paare zu einem gemeinsamen Osterbrunch. Es gibt Brötchen, Müsli, Rührei und alles was das Herz begehrt. Auf Liebenswert finden Sie viele Tipps und Tricks, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Osterbrunch noch festlicher gestalten können. Die süßen Pfannkuchen-Häschen sind für Enkelkinder ein absoluter Hingucker. Sie sind nicht nur einfach zu machen, sondern schmecken auch Groß und Klein. Oder Sie lassen sich von unseren Hefehasen verzaubern, die Sie sowohl süß als auch herzhaft genießen können. Probieren Sie danach die leckeren Dessert-Rezepte. Von Cupcakes über Eierlikör-Schichtdessert bis hin zu niedlichen Keksen in Hasenform, es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.  

Hier geht es zu den Rezepten:

Pfannkuchen-Tiere: Die versüßen jedes Frühstück

Hefehasen zu Ostern backen: Drei niedliche Varianten

Ostern: Leckere Dessert-Rezepte

 

Beim Osterbasteln gibt es keine Grenzen
Wenn dem gedeckten Tisch für den Osterbrunch noch das gewisse Etwas fehlt, lassen Sie sich gerne von unserer Osterdekoration inspirieren. Basteln Sie zum Beispiel aus Servietten süße Häschen oder bemalen Sie Ostereier mit bunten Motiven. Ein echter Hingucker sind die selbstgebastelten Pompom-Häschen und der Eierkranz aus Garn, welcher vor jeder Haustür zuckersüß aussieht. Die Osterdeko macht sich auch gut als Geschenk für Ihre Liebsten. Ob Osterhase im Blumentopf oder Sockenhase – bei der Osterdeko gibt es keine Grenzen.

Diese Artikel zeigen Ihnen die Dekotipps zum Osterbasteln:

Ostereier bemalen: 11 Ideen für eine bunte Ostertafel

Basteltipp: Osterhase im Blumentopf

Serviette falten zu Ostern: Süße Häschen

Pompom-Hasen selbst basteln

Osterdeko selbst gemacht: Eierkranz aus Garn

Zu Ostern: Sockenhasen basteln

 

Warum Ostern gefeiert wird
Am Osterfeiertag feiern Christen die Auferstehung von Jesu Christi. Es ist eines der bedeutendsten Feste im Kirchenjahr. Die Feierzeit beginnt mit dem Gründonnerstag, an welchem das Osterfeuer in den einzelnen Dörfern und Städten entfacht wird. Das Feuer gilt als Symbol für das Licht, denn Christus selbst gilt als Licht der Welt. Am nächsten Tag, dem sogenannten Karfreitag, wird an die Kreuzigung von Jesus erinnert. Am Ostersonntag wird die Auferstehung zelebriert. Karfreitag und Ostersonntag sind die beiden höchsten katholischen und evangelischen Feiertage. Die Osterzeit endet nach 50 Tagen an Pfingsten.

Die Bedeutung vom Osterhasen und von Ostereiern
Der Osterhase bringt bekanntlich die vielen bunten Ostereier und er als ein Bote Gottes angesehen wird, sowie als Frühlingsbote, gilt er als wichtiges Symbol für Ostern. Die Ostereier haben eine ähnliche Bedeutung. Wenn ein Küken aus dem Ei schlüpft, soll das symbolisieren, dass Jesu Christi die Mauern seines Grabes durchbrochen hat und von den Toten auferstanden ist. Ostern ist ein Zeichen für das ewige Leben.
 

 

Verwandte Themen:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.