Trauriger Abschied

Mona Seefried: Darum verlässt sie Sturm der Liebe

Dass Mona Seefried 'Sturm der Liebe' verlässt, hat viele Fans der Serie überrascht. Die Charlotte Saalfeld-Darstellerin begründet ihre Entscheidung.

Mona Seefried war fast 13 Jahre lang bei Sturm der Liebe zu sehen

Beinahe 13 Jahre gehörte Mona Seefried als Charlotte Saalfeld zu 'Sturm der Liebe'. Ihr Ausstieg überrascht viele Fans der Serie und viele Fragen sich, warum die Schauspielerin der beliebten Telenovela den Rücken kehrt. Und was nun aus Charlottes Ehemann Werner (Dirk Galuba) wird.

Lesen Sie auch: Sturm der Liebe: Was Dirk Galuba und seine Co-Stars bewegt

Warum Mona Seefried bei Sturm der Liebe aussteigt

Ihren Ausstieg verkündete Mona Seefried auf der Instagram-Seite von Sturm der Liebe, weil ihr privater Facebook-Account gehackt wurde. In einem Video meldet sich die Schauspielerin zu Wort. Darin begründet Mona Seefried, warum sie Sturm der Liebe nun den Rücken kehrt: „Man braucht Veränderungen im Leben. Ich freue mich auf neue Projekte, neue Filme, neue Theatersachen.“

Der Ausstieg war schon lange geplant

Die Schauspielerin verriet gala.de gegenüber, dass die Entscheidung auszusteigen bereits im April 2017 gefallen war. Um den Lauf der Geschichte nicht zu stören, wurde die Nachricht jetzt aber erst öffentlich gemacht.

Sie finden Liebenswert jetzt auch auf Instagram:

Was wird jetzt aus Werner?

Viele Fans der Serie fragen sich nun natürlich, was aus Charlottes Mann Werner (Dirk Galuba) wird. Ob er nun ebenfalls den Fürstenhof verlassen wird, weiß Mona Seefried nicht. „Viele Fans fragen mich auch: Geht der Werner jetzt auch? Die haben nicht realisiert, dass es um mich, Mona, geht. Was andere Kollegen tun oder nicht tun, damit habe ich nichts zu tun.“

Mona Seefried ist nicht aus der Welt

In ihrer Botschaft an die Fans betont Mona Seefried, dass sie nicht aus der Welt ist und ihre treuen Anhänger stets über die sozialen Netzwerke auf dem Laufenden halten wird. Und außerdem wird Mona Seefried ja nicht ihren Beruf aufgeben und weiterhin in spannenden Rollen zu sehen sein.

Diese Themen könnte sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';