Liebenswert wird geladen...
Neue Staffel

'Rote Rosen'-Staffel 18: Start, neue Darsteller, Inhalt

Neue Darsteller, Serienausstiege und alle Infos zur 18. Staffel 'Rote Rosen' finden Sie bei uns.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Thomas Anders bekommt eine Gastrolle

Mit Schlagersänger Thomas Anders (57) wird es schon bald noch einen weiteren Gaststar bei 'Rote Rosen' geben. Der ehemalige 'Modern Talking'-Star verriet kürzlich in der MDR-Sendung 'Musik für Sie', in die er per Video zugeschaltet wurde, dass er schon bald eine Gastrolle in der Telenovela übernehmen werde. Im Gespräch mit dem Moderatorenduo Uta Bresan und Peter Heller erzählte er, dass sein Gastauftritt aber vom Zeitablauf eng begrenzt sei, weil er auch sonst viel unterwegs sei.

Lesen Sie auch: Thomas Anders: Musikalische Liebeserklärung an seine Frau

Auch auf dem 'Rote Rosen'-Instagramkanal wurde Anders bereits angekündigt. Näheres zu seiner Rolle, zum Beispiel ob er sich selbst spielen oder wie Schlagerkollege Ross Antony einen fiktiven Charakter übernehmen wird, ist bisher nicht bekannt. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden darüber, wann Thomas Anders bei 'Rote Rosen' zusehen sein wird.

Ross Antony kommt als Gaststar

Freuen dürfen wir uns auch auf Schlagerstar Ross Antony (46)! Er wird als Gaststar den originellen Wettermann Tony Frost spielen und Lüneburg ab Folge 3296, voraussichtliche Ausstrahlung Mitte März, aufmischen. Alle weiteren Infos zur Rolle von Ross Antony finden Sie hier:

Neue Darsteller: Leander Lichti & Maren Gilzer

Ab März neu mit dabei sind Schauspieler Leander Lichti (44) als Anwalt Paul Tyler und Maren Gilzer (60) als Martha. Aller Voraussicht nach werden wir die beiden Neuzugänge ab Folge 3287 bei 'Rote Rosen' sehen. Alles weitere zu ihren Rollen finden Sie hier:

Karl Dall ist gestorben

Traurige Nachrichten, die uns gestern zu später Stunde erreichten: Komiker Karl Dall ist am 23. November 2020 an den Folgen eines Schlaganfalls mit Hirnblutungen gestorben. Diesen hatte der 79-Jährige am 11. November 2020 in seinem Lüneburger Apartment erlitten, als er noch für 'Rote Rosen' drehte.

Lesen Sie in diesem Artikel mehr zu dem traurigen Ereignis:

Meldung vom 12. November 2020:

Rote Rosen: Dreharbeiten mit Karl Dall gesundheitsbedingt abgebrochen

Karl Dall steigt als Rockstar Richie Sky bei 'Rote Rosen' ein.
Karl Dall steigt als Rockstar Richie Sky bei 'Rote Rosen' ein. Foto: ARD / Nicole Manthey

Beunruhigende Nachrichten zum Gesundheitszustand von 'Rote Rosen'-Gaststar Karl Dall! Wie die ARD in einer Pressemitteilung bekannt gab, mussten die Dreharbeiten mit Komiker Karl Dall (79) vorzeitig abgebrochen werden, weil er nach Angaben der Familie am Mittwochnachmittag in seinem Apartment in Lüneburg mit dem Verdacht auf einen Schlaganfall behandelt werden musste. Derzeit befinde sich Dall in medizinischer Betreuung, näheres zu seinem Gesundheitszustand ist nicht bekannt.

Aller Voraussicht nach wird der 79-Jährige daher nicht wie geplant Mitte Januar 2021 bei 'Rote Rosen' als Rockstar Richie Sky zu sehen sein. Der Sender gab bereits bekannt, dass die Bücher umgeschrieben werden müssen, um die tägliche Produktion zu gewährleisten.

'Rote Rosen'-Produzent Jan Diepers äußerte sich bereits zu den überraschenden Nachrichten und wünschte dem TV-Urgestein eine schnelle Genesung:

„Wir sind sehr betroffen über Karls unerwartete Erkrankung. Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig. Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können.“
Jan Diepers, Produzent

Wir wünschen Karl Dall ebenfalls eine schnelle und gute Besserung und halten Sie weiter auf dem Laufenden!

Meldung vom 10.11.2020:

Rote Rosen: Karl Dall kommt als Rockstar Richie Sky

Die 18. Staffel ist bereits in vollem Gange und trotzdem dürfen sich die Fans nun über einen weiteren Neuzugang freuen! Wie der Sender nun bekannt gab, wird Komiker Karl Dall (79) ab Mitte Januar 2021 eine Gastrolle bei den 'Roten Rosen' übernehmen und für 15 Folgen in die Rolle des Rockstars Richie Sky aka Rüdiger Sikorsky schlüpfen.

Als 'Sohn der Stadt' besucht Rüdiger seinen alten Freund und Bandkollegen Hannes (Claus Dieter Clausnitzer). Sie beide verbindet eine gemeinsame Zeit in der Rockband 'Rainy Birds', bis es für Rüdiger in der Welt der Musik weiterging. Er wurde international als Musikproduzent in L.A. bekannt. Zeit für eine Familie blieb leider aus und der Erfolg veränderte den bodenständigen Rüdiger ebenfalls. Zurück in Lüneburg stellt er das Leben von Hannes mit seinem eigenwilligen Humor gehörig auf den Kopf und beschert ihm sogar einen kurzen Gefängnisbesuch...

Schauspieler Karl Dall dürfte einem breiten Publikum aus Fernsehshows wie 'Verstehen Sie Spaß' bekannt sein, in denen er den chaotischen Filmvorführer oder Spaßtelefonierer gab. Später hatte er mit Formaten wie 'Dall-As' und 'Jux und Dallerei' sogar seine eigenen Fernsehshows. Außerdem moderierte er für RTL und Kabel 1 und veröffentliche 2006 seine Autobiographie 'Auge zu und durch'.

So spannend wird es in den kommenden Wochen bei 'Rote Rosen':

Seit 2006 begeistert die ARD-Serie 'Rote Rosen' ein breites Publikum. Im Zentrum jeder Staffel steht immer 200 Folgen lang eine Frau Mitte vierzig, die über Umwege ihre große Liebe findet. Am 13. Oktober 2020 startet bereits die 18. Staffel und zum allerersten Mal werden in dieser Staffel gleich zwei Frauen im Mittelpunkt stehen! Wir dürfen uns also schon jetzt auf zwei Rosen freuen, die schicksalhaft und unwissend miteinander verbunden sind und in Lüneburg aufeinandertreffen. Wir verraten alle Infos zur neuen Staffel!

Sehen Sie oben den ersten spannenden Trailer zur 18. Staffel mit den neuen Darstellerin Jana Hora-Goosmann als Mona Herzberg, Judith Sehrbrock als Tatjana Petrenko und Herbert Schäfer als Andreas Schröder.

Lesen Sie hier das Interview zur neuen Staffel mit Hauptdarstellerin Jana Hora-Goosmann:

'Rote Rosen'-Staffel 18: Start im Oktober

Die 17. Staffel mit Claudia Schmutzler als Astrid Richter liegt in den letzten Zügen. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Dreharbeiten derzeit unter erschwerten Bedingungen statt, aber dennoch dürfen wir uns zum Staffelfinale auf eine Traumhochzeit wie aus dem Bilderbuche freuen!

Nahtlos schließt die 18. 'Rote Rosen'-Staffel an. Ende August haben die Dreharbeiten für die neue Staffel begonnen und auch der Vorspann, der traditionell an der Ilemanu, im Lüneburger Wasserviertel gedreht wird, ist bereits im Kasten!

Aller Voraussicht nach wird Staffel 18 am 13. Oktober 2020 mit Folge 3201 starten.

Auch Judith Sehrbrock hat mit uns bereits über die neue Staffel gesprochen. Hier geht es zum Interview:

Das sind die neuen Darsteller der 18. Staffel

Die beiden neuen Darstellerinnen, die im Mittelpunkt der 18. Staffel stehen sind Jana Hora-Goosmann (52) als Möbeltischlerin Mona Herzberg und Judith Sehrbrock (47) als aufstrebende Geschäftsfrau Tatjana Petrenko.

Lesen Sie hier mehr über die beiden neuen Hauptdarstellerinnen bei 'Rote Rosen': Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock sind die neuen Rosen

Männlicher Hauptdarsteller der neuen Staffel ist Schauspieler Herbert Schäfer (51). Er schlüpft in die Rolle des Andreas Schröder, der als Vertriebler für Hotel- und Gastronomiewäsche beruflich viel unterwegs ist.

Ebenfalls zum Hauptcast gehören in Staffel 18 auch die beiden kürzlich dazugekommenen Neuzugänge Arne Rudolf als David Wagner und Thore Lüthje als Simon Dahlmann.

Seit Folge 3133 sind sie bei 'Rote Rosen' dabei und vor allem für David wird es in der neuen Staffel nicht leicht. Als Gunters Sohn kommt er nämlich als Erbe für das 'Drei Könige' infrage und damit Amelie gefährlich in die Quere. Nach dem Tod von Torben (Joachim Kretzer) ist diese wieder in alte Muster verfallen und schreckt vor keiner Intrige zurück. Es wird spannend!

Diese bekannten Darsteller bleiben bei 'Rote Rosen'

Auch, wenn wir uns am Ende jeder Staffel von einigen Hauptdarstellern verabschieden müssen, die Lüneburg naturgemäß den Rücken kehren, dürfen wir uns darüber freuen, dass uns folgende vertraute Gesichter auch in der neuen Staffel erhalten bleiben:

Sehen Sie im Video, wie lange diese Darsteller schon dabei sind: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Rote Rosen'-Staffel 18: Inhalt

Wir wissen bereits, dass es sich in Staffel 18 um das Leben von Mona Herzberg (Jana Hora-Goosmann) und Tatjana Petrenko (Judith Sehrbrock) drehen wird. Als die Frauen in Lüneburg aufeinandertreffen und sich auf Anhieb gut verstehen wissen sie nicht, dass sie beide mit demselben Mann liiert sind. Andreas Schröder (Herbert Schäfer) führt nämlich seit Jahren ein Doppelleben, in welches er sich eigentlich eher unfreiwillig begeben hat. Bei einer Geschäftsreise lernte er Tatjana kennen und es kam zu einer gemeinsamen Nacht. Als Andreas wenig später erfuhr, dass Tatjana schwanger geworden ist, entscheidet er sich für ein zweites Leben mit Tatjana und ihrem gemeinsamen Sohn. Weil er jedoch Mona und seine Adoptivtochter Sara nicht verletzen will, lebt er jahrelang mit diesem Geheimnis und ahnt nicht, dass die Wahrheit in Lüneburg schließlich ans Licht kommen wird.

Weitere Handlungsstränge in Staffel 18

Kampf um das 'Drei Könige'

Es zeichnet sich bereits ab, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) nach dem Tod von Torben (Joachim Kretzer) alles daran setzt, sich Gunters (Hermann Toelcke) Hotel zu eigen zu machen. Doch seit Gunters Sohn David (Arne Rudolf) aufgetaucht ist, hat Gunter eigene Pläne. Er wünscht sich, das Hotel könne doch in der Familie bleiben und so muss sich Amelie mächtig ins Zeug legen, um einen Keil zwischen die aufkeimende Vater-Sohn-Beziehung zu treiben. Sie beginnt eine Affäre mit David und es gelingt ihr, ihn mit einer gemeinen Intrige vorerst aus dem Weg zu räumen. Der Sachverhalt verkompliziert sich jedoch, als von beiden Seiten Gefühle ins Spiel kommen...

Tina und Ben bekommen ein Baby

Nachdem Familie Berger das Rosenhaus kaufen konnte, scheint alles in bester Ordnung zu sein. Als Tina (Katja Frenzel) jedoch erfährt, dass sie schwanger ist, gerät das Zusammenleben aus den Fugen. Britta (Jelena Mitschke) kommt nicht damit klar, dass sich Tina weiterhin in die Erziehung von Lilly einmischt und mit Walter (Ludger Burmann) und Anton (Jean-Luc Caputo) wird es einfach zu voll. Zu Freude aller ziehen die beiden auf den Ziegenhof und es kehrt etwas Ruhe ein, doch dann muss Britta feststellen, dass sie neidisch auf Tina und Ben (Hakim-Michael Meziani) ist.

Merle und das Cannabis

Nach ihrer Rückkehr aus Thailand verfestigt sich Merles (Anja Franke) Idee, medizinisches Cannabis anzubauen. Sie bewirbt sich für eine Lizenz und bekommt prompt Ärger mit der Polizei, weil auf der Streuobstwiese plötzlich illegale Pflanzen gefunden werden. Zu dem Chaos gesellen sich gleich mehrere Männer, die ein Auge auf Merle geworfen haben. Nach ihrer Trennung von Gunter ist sie wieder bereit für etwas Neues, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht mit den Männern...

Thomas wird Opa

Thomas (Gerry Hungbauer) ist überglücklich, als er erfährt, dass seine Tochter Jule Mama geworden ist. Er ahnt jedoch nicht, dass er sich als frischgebackener Opa direkt beweisen muss. Jule muss nämlich aus beruflichen Gründen nach Berlin reisen und will ihr Baby bei ihrem Vater in Obhut geben. Das stellt die Männer WG vor große Herausforderungen. Als dann auch noch Uroma Johanna (Brigitte Antonius) auftaucht und sich einmischt, ist das Chaos komplett.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!  

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten und jederzeit in der ARD-Mediathek.