Liebenswert wird geladen...
Schussverletzung

Rote Rosen: Stirbt Torben (Joachim Kretzer) den Serientod?

Bei 'Rote Rosen' wird es dramatisch! Torben wird angeschossen und schwebt in Lebensgefahr. Wir klären auf.

Amelie kniet vor dem angeschossenen Torben.
Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) kann nicht glauben, dass Torben (Joachim Kretzer) angeschossen wurde. ARD / Nicole Manthe

Nach der Corona-bedingten Zwangspause geht es bei 'Rote Rosen' seit Montag, 06.07.2020) turbulent weiter. Während es bei Britta (Jelena Mitschke) und Luke (Oliver Franck) schon bald zu häuslicher Gewalt kommt, hat Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) alle Hände voll zu tun, sich den aufdringlichen Hotelgast Carsten Witte (Alexander Jaschik) vom Leib zu halten. Wie es dazu kommt, dass Amelies Stalker schon bald zu einer ernsten Gefahr für sie wird und warum Torben (Joachim Kretzer) auf einmal in Lebensgefahr schwebt, verraten wir Ihnen hier.

Achtung Spoiler! Wer noch nicht wissen möchte, warum alles darauf hindeutet, dass Torben den Serientod stirbt, sollte an dieser Stelle besser nicht weiterlesen.

Lesen Sie hier, was Joachim Kretzer zu seinem Serien-Aus bei 'Rote Rosen' sagt:

Amelie wird ihren Stalker nicht los

Nachdem Amelie endlich weiß, dass der Hotelgast Carsten Witte ihr heimlicher Verehrer ist, setzt sie alles daran, ihn loszuwerden und schmeißt ihn aus dem Hotel. Torben erweist sich dabei mehr als einmal als Retter in der Not und steht Amelie mit Rat und Tat zu Seite. Auch, als ein von Witte geplantes Candle-Light-Dinner platzt und dieser Amelie wütend auflauert, kann Torben sie in letzter Minute vor ihrem Stalker retten. Doch Witte lässt nicht locker und erst eine einstweilige Anordnung sorgt dafür, dass Amelie wieder ruhig schlafen kann.

Er kehrt schon bald nach Lüneburg zurück:

Haben Torben und Amelie eine Zukunft?

Auch wenn ihr die Trennung von Cem (Varol Sahin) noch nachhängt, fühlt Amelie sich mehr und mehr zu Torben hingezogen. Als dieser ihr offenbart, dass er sich mehr als nur Sex mit ihr vorstellen kann, zieht Amelie die Reißleine, merkt jedoch schnell, dass sie sich bei Torben sicher fühlt. Sie entscheiden sich dafür, es miteinander zu versuchen und auch als Carsten Witte sich mit einem Schmäh-Artikel im Heidecho an ihr rächt, ist Torben an ihrer Seite. Bei einer gemeinsamen Abendveranstaltung macht sie öffentlich klar, dass sie sich nicht weiter einschüchtern lassen wird und ist in dem festen Glauben, ihren Stalker endlich abgeschüttelt zu haben. Doch weder Amelie noch Torben ahnen zu diesem Zeitpunkt, dass Witte schon bald zu einem lebensbedrohlichen Gegenschlag ausholen wird.

Sehen Sie im Video, wie lange Torben Lichtenhagen (Joachim Kretzer) schon bei 'Rote Rosen' ist: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Amelie bekommt einen Heiratsantrag

Stattdessen genießen die beiden ihre frische Verliebtheit und wollen sich ihrem gemeinsamen Kunstprojekt im Wasserturm widmen. Schon bald ist der Stalker vergessen und Amelie wieder im Hotelstress versunken. Als Gunter (Hermann Toelcke) sich jedoch nicht darauf einlässt, Amelie das versprochene Vorkaufsrecht seiner Hotelanteile schriftlich zuzusichern, sieht sie ihre Zukunft in Gefahr und beginnt hinter Torbens Rücken ein teures Gemälde zu fälschen. Dieser ist fassungslos und es fällt ihm schwer, Amelie zu verzeihen. Doch nach einer gelungenen Charity-Aktion, bei der Amelie über ihren Schatten springt und ihren Freund im Clownskostüm unterstützt, ist Torben tief gerührt und erkennt, dass er mit Amelie den Rest seines Lebens verbringen möchte und macht ihr einen Heiratsantrag. Amelie nimmt Torben Heiratsantrag an und ihre Welt scheint für einen kurzen Moment perfekt.

Amelie wird von Carsten Witte erneut mit der Waffe bedroht.
Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) wird von Carsten Witte (Alexander Jaschik) erneut mit der Waffe bedroht. ARD / Nicole Manthey

Amelie wird mit einer Waffe bedroht

Doch ein Rabe in ihrer Wohnung versetzt Amelie in Angst und Schrecken. Ist Carsten Witte etwa wieder da und beobachtet sie? Torben schafft es, Amelie mit dem geplanten Kauf ihrer Traumwohnung auf andere Gedanken zu bringen, doch als sie einer vermeintlichen Einladung von Torben in den Park folgt, erlebt sie eine böse Überraschung. Carsten Witte steht plötzlich vor ihr und bedroht sie mit einer Waffe. Er ist fest entschlossen, sie endlich für sich zu gewinnen oder dafür zu sorgen, dass sie niemand bekommt.

Torben wird lebensgefährlich angeschossen

Im letzten Moment stößt Torben dazu und kann Amelie retten, doch ein Schuss trifft ihn in die Brust. Witte flüchtet und Torben muss im Krankenhaus notoperiert werden. Amelie ignoriert die Gefahr, die noch von ihrem bewaffneten Stalker ausgeht und will an Torbens Seite sein. Im Krankenhaus wird sie erneut von ihm überwältigt und nur dank Britta und Ben (Hakim-Michael Meziani) kann sie gerettet werden. Torben erwacht und gesteht ihr erneut seine Liebe, alles scheint eine gute Wendung zu nehmen, doch plötzlich verschlechtert sich Torbens Zustand dramatisch! Wird Torben Lichtenhagen an den Folgen seiner Schussverletzung sterben? Bislang deutet darauf leider alles hin...

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Lesen Sie dazu auch unsere tagesaktuelle 'Rote Rosen'-Vorschau.

'Rote Rosen' läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';