Liebenswert wird geladen...

Coronavirus

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';

Das Coronavirus, oder auch COVID-19 genannt, hält aktuell die Welt in Atem und stellt uns alle vor ganz neue Herausforderungen.

Vielen Menschen haben Angst, sich zu infizieren oder fürchten sich davor, welche Auswirkungen die Pandemie auf unsere Wirtschaft hat. Wichtig ist aber, dass wir alle nicht die Nerven verlieren und beispielsweise mit Hamstereinkäufen die Lage noch verschlimmern.

Natürlich muss man sich umfassend informieren: Wie sehen die Symptome bei Corona aus? Welche Vorräte sollte ich auf jeden Fall im Haus haben? Wie muss ich mich im Falle einer Ausgangssperre verhalten? Darf ich beispielsweise noch mit meinem Hund Gassi gehen?

Das sind Fragen, bei deren Antworten wir Sie gerne unterstützen wollen. Denn wer informiert ist, kann Risiken richtig einschätzen und vielleicht bleibt so auch weniger Raum für die Angst.

Außerdem kann diese Krise ja vielleicht sogar eine Chance sein: eine Chance dafür, sich wieder mehr auf das Miteinander zu konzentrieren. Wie können wir uns gegenseitig in dieser Situation helfen, was können wir tun, damit unser Gesundheitssystem und unsere Gesellschaft stabil bleiben?

Was wohl derzeit am wichtigsten ist: Abstand halten, um sich selbst und andere zu schützen. Auch, wenn das möglicherweise weh tut, wenn man beispielsweise die eigene Mutter im Krankenhaus nicht mehr besuchen kann oder den Vater im Altersheim nur noch anrufen darf. Dennoch: Diese Maßnahmen zeigen unsere Liebe! Durch sie schützen wir unsere Liebsten.

Für die meisten von uns würde eine Corona-Erkrankung zwar sicherlich unangenehm sein – ähnlich wie eine Grippe – aber sie wäre nicht lebensgefährlich. Aber für Betroffene, die aufgrund ihres Alters, vorheriger Erkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem vorbelastet sind, kann sie tödlich sein. Die sind im Besonderen auf unser aktuell stabiles Gesundheitssystem angewiesen.

Also: Lassen Sie uns gemeinsam die Corona-Krise meistern, damit unser normales Leben baldmöglichst wieder aufgenommen werden kann!

var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';