Eindrucksvollere Kübel

Blumentopf dekorieren: 10 Ideen für drinnen und draußen

So können Sie einen unscheinbaren Blumentopf hübsch dekorieren und ihn dadurch um einiges verschönern - zum Beispiel mit Hilfe von Mosaiksteinen, Kieseln oder Farbe.

Ein Blumentopf lässt sich hübsch dekorieren.
Blumentöpfe lassen sich einfach dekorieren. So kommen Ihre hübschen Pflänzchen in Wohnung und Garten noch besser zur Geltung. Foto: FeelPic / iStock

Nackte Pflanzkübel aus Terrakotta oder Keramik sind Ihnen zu langweilig? Dann bekleben Sie sie doch einfach mit Steinchen, bemalen Sie sie oder testen noch weitere Ideen, mit denen Sie jede Blume - ob auf Terrasse und Balkon oder drinnen - schön in Szene setzen können. Wenn sie in einem kreativ verzierten Blumenkübel stecken, werden sie noch imposanter wirken.

Lesen Sie auch: Blütenreiche Hortensien mit diesen 7 Tricks

Wir zeigen Ihnen hier die originellsten Varianten für jede Größe, um einen Blumentopf zu dekorieren. Viel Spaß beim Gestalten Ihrer kleinen Unikate!

Pflanztopf mit Fliesen bekleben

Stellen Sie einen Hingucker der besonderen Art her, indem Sie Ihren Blumentopf mit alten Keramikteilen, wie etwa kaputten Fliesen oder Vasen, verzieren. Das sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch dafür, dass wir uns nicht mehr so über Zerbrochenes ärgern müssen, sondern wir es einfach als Dekoration wiederverwerten.

Sollten Sie keine passenden Teile zu Hause haben, werden Sie zum Beispiel auf Flohmärkten oder aber auch online fündig.

  1. Kleben Sie die Einzelteile mit Hilfe von Keramik- oder Sekundenkleber auf und lassen dabei etwas Abstand zueinander. Über Nacht trocknen lassen

  2. Mörtel über den gesamten getrockneten Kübel glatt streichen, am besten mit einer Maurerkelle oder Ähnlichem. Wieder trocknen lassen.

  3. Mit einem feuchten Schwamm die Keramikteile abputzen. Das Gefäß eine Woche trocknen lassen.

  4. Zum Schluss am besten noch Versiegelungsmittel auftragen.

Bringen Sie Ihre Blumentöpfe zum Lachen

Wie wäre es vielleicht mit einem netten Gesicht als hübsche Verzierung? Nehmen Sie einen Keramikstift zur Hand und verleihen Sie Ihrem Pflanzkübel ein süßes Lächeln - beim Anblick Ihrer Pflanzen werden Sie anschließend selbst in Verzückung geraten.

Kieselstein-Deko für Ihren Blumenkübel

Statt kaputte Fliesen weiterzuverwenden können Sie Ihren Topf alternativ mit Kieselsteinen in verschiedenen Größen und Farbnuancen aufhübschen. Ordnen Sie sie nach Ihrem Geschmack in schönen Mustern an und kleben Sie sie ordentlich fest.

Blumentopf mit Serviettentechnik verschönern

Sie haben noch Servietten mit floralen Motiven zur Hand? Dann gehen Sie beim Basteln folgendermaßen vor:

1. Grundieren Sie den Blumentopf mit Acrylfarbe und lassen sie ihn trocknen.

2. Trennen Sie vorsichtig die oberste Schicht der Serviette ab und schneiden Sie die Blümchenmotive heraus.

3. Geben Sie mit Hilfe eines Pinsels etwas Serviettenkleber auf den Topf und lassen ihn leicht trocknen.

4. Dann das Papier fixieren und nochmals mit Kleber befeuchten.

5. Zum Schluss das Ganze mit Klarlack versiegeln.

Sehen Sie hier, worauf Sie beim Umtopfen von Pflanzen achten sollten (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Tafelfarbe einen Blumentopf gestalten

Besonders originell wirkt Ihr Pflanzenkübel, wenn Sie ihn mit Tafelfarbe bepinseln. Dann können Sie den Topf nämlich immer wieder aufs Neue mit Kreide beschriften und so ganz individuell verzieren.

Edler Pflanzkübel in Schwarz und Gold

Möchten Sie einen ganz besonders edlen Effekt erzielen, geben Sie schwarzen Sprühlack auf Ihren Tontopf und schmücken ihn anschließend noch mit goldener Farbe, die in diesem Fall mit Hilfe von Zahnstochern und der Radiergummi-Rückseite eines Bleistifts aufgetragen wird - so entsteht ein Muster, das einem wunderschönen Sternenhimmel gleicht.

Blumentopf mit Ästchen dekorieren

Soll es lieber etwas naturverbundener aussehen, nehmen Sie einfach ein paar kleine Äste zur Hand und basteln Sie daraus einen Mantel.

1. Schneiden Sie die Äste entsprechend der Höhe Ihres Kübels zu.

2. Binden Sie die nebeneinander gelegten Stöckchen zu einer Astmatte zusammen - lassen Sie dabei auf jeden Fall noch etwas von dem verwendeten Band freiliegen, den Sie hinterher zum Zusammenbinden brauchen.

3. Ummanteln Sie den Topf mit der Matte und binden Sie die losen Enden fest.

Übertopf in Baumstamm-Optik

Statt auf ganze, schmale Äste zurückzugreifen, können Sie etwas dickere nehmen und diese in Scheiben schneiden. Diese Holzplättchen können Sie dann auf Ihren Topf kleben und schon würde beim Anblick dieses Pflanzenkübels glatt jeder Förster neidisch werden.

Blumentopf mit Farbverläufen verschönern

Für diese bunte Dekoration, die sich besonders für große Pflanzkübel eignet, sollten Sie wie folgt vorgehen:

1. Das gewählte Pflanzgefäß zunächst umgekippt auf eine Unterlage stellen, die ruhig mit Farbe betropft werden darf (zum Beispiel dicke Pappe).

2. Geben Sie ordentlich Acrylfarbe in verschiedenen Tönen von oben auf den Boden Ihres Topfes und lassen die Farbe auch an den Seiten herunterlaufen.

3. Lassen Sie die so entstandenen Farbverläufe ordentlich trocknen und, falls der Kübel draußen stehen soll, versiegeln Sie die Farbe einfach mit Haarspray oder Fixiermitteln aus dem Bastelbedarf. Fertig!

Pflanzkübel im Strickkleidchen

Besonders originell ist diese Idee, bei der Ihr Blumentopf zum Teil mit Gehäkeltem oder Gestricktem bedeckt wird. Ob Sie den Rand oder lieber den Korpus des Topfes verkleiden, bleibt Ihre Entscheidung - in beiden Fällen wird ihr Kübel auf jeden Fall schick angezogen sein.

Sehr hübsch ist auch diese Variante, die Ihr Gefäß komplett einkleidet und ihn mit einem gehäkelten Farbverlauf zum Strahlen bringt. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Ein Blumenkübel lässt sich vielseitig verzieren.
Blumenkübel in hübscher Häkel-Optik. Foto: Rovenskaya_Tatiana / iStock