Liebenswert wird geladen...

Sturm der Liebe: Drama um Nadja! Serientod besiegelt ihr Ende

Mit dramatischen Szenen endet bei 'Sturm der Liebe' nun die Geschichte von Nadja Saalfeld (geb. Holler).

Nadja stirbt bei 'Sturm der Liebe' in Tims Armen.
Auf der Flucht stürzt Nadja schwer - und stirbt bei 'Sturm der Liebe' in Tims Armen. ARD/Christof Arnold

Seit die geldgierige Nadja (gespielt von Anna Lena Class) im Dezember zum ersten Mal am Fürstenhof von 'Sturm der Liebe' auftauchte, sorgte sie dort mit immer fieseren Intrigen für Aufsehen. Doch Fans der Serie können nun aufatmen, denn Nadjas Ende ist gekommen!

Mehr zu 'Sturm der Liebe' erfahren Sie auch in unserer Serien-Vorschau.

Nadja ist bei 'Sturm der Liebe' endlich aufgeflogen

Das böse Spiel von Nadja Saalfeld wurde aufgedeckt, nachdem Franzi (gespielt von Léa Wegmann) durch einen Zufall erfuhr, dass die Ehefrau von Tim (gespielt von Florian Frowein) ihr Baby verloren hat. Zwar hatte Nadja sie daraufhin unter Krokodilstränen um Stillschweigen gebeten und an ihr Mitgefühl appelliert, doch Franzi konnte nicht anders und erzählte dem vermeintlichen Boris (in Wahrheit Tim) von der Fehlgeburt.

Sehen Sie hier, welche Traumpaare die Telenovela bereits hervorbrachte (Artikel geht unten weiter):

Eine letzte fiese Tat von der im Sterben liegenden Nadja

Doch damit nicht genug des Dramas um Nadja, denn in Folge 3374 (TV-Ausstrahlung am 6. Mai, beziehungsweise erneut am heutigen 7. Mai) wird schließlich Christoph (gespielt von Dieter Bach) klar, dass seine Schwiegertochter Nadja versucht hat, Dirk (gespielt von Markus Pfeiffer) zu töten und die Tat ihrem Mann Tim anzuhängen. Als sie merkt, dass sie aufgeflogen ist, versucht Nadja dann zu fliehen - doch Franzi rennt ihr hinterher und fordert sie auf, sich zu stellen. Plötzlich stolpert Nadja allerdings und stößt mit ihrem Kopf gegen einen großen Stein. Schwer verletzt bleibt sie am Waldrand liegen.

Ein letzter intriganter Schachzug gelingt ihr noch, bevor sie wenig später in Tims Armen stirbt: Nadja erzählt diesem nämlich, dass Franzi sie geschubst habe. Wird er ihr etwa glauben? Franzi ruft noch einen Notarzt, doch Nadja ist nicht mehr zu retten, wie in Folge 3375 (bereits online abrufbar) klar wird. Tim weint trotz all ihrer Missetaten um seine Frau, auch Franzi ist völlig verstört und beide liegen sich vor Trauer schluchzend in den Armen.

Das Drama endet nicht: Franzi und Tim werden erneut entzweit

Die zwei Liebenden können zwar aktuell auch ihr Glück genießen, da Tim doch kein Kind mit Nadja bekommt und der Intrigantin nun das Handwerk gelegt wurde - doch die Lüge, die Nadja bei ihrem Tod aussprach, wird das Paar schnell wieder entzweien. Dieses Ass im Ärmel sollte wohl dafür sorgen, dass Franzi und Tim trotz Nadjas Ableben nicht zusammenkommen und vorerst scheint dieser Plan aufzugehen. Tim lässt einfach nicht los, was Nadja Ungeheuerliches behauptet hat ... Da die aktuelle Staffel von 'Sturm der Liebe' längst noch nicht vorbei ist, muss das Traumpaar Tim und Franzi also wie gewohnt noch einige Hürden überwinden, bis das Happy End eintritt.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Da gestern die 'Sturm der Liebe'-Folge aufgrund der Live-Schalte zu einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel bezüglich der Corona-Krise abgebrochen wurde, wird diese Episode heute noch einmal und dann in voller Länge gezeigt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';