Kuchenklassiker Glühweinkuchen original nach Omas Rezept gebacken

Ein echter Klassiker, nicht nur in der Vorweihnachtszeit. Glühweinkuchen schmeckt nach Omas Rezept gebacken am besten.

Der köstliche Glühweinkuchen nach Omas Rezept.
Der köstliche Glühweinkuchen nach Omas Rezept.

Saftig, würzig, ein süßer Vorgeschmack auf Weihnachten. Selbst gebackener Glühweinkuchen lässt die Vorfreude auf Weihnachten wachsen und darf durchaus schon an nasskalten Herbsttagen verzehrt werden.

Doppelt lecker wird die Angelegenheit, wenn zu dem frisch gebackenen Glühweinkuchen ein selbst gemachter Glühwein serviert wird. Hier finden Sie ein paar inspirierende Rezeptideen: Die drei besten Rezepte: Punsch und weißen Glühwein selber machen

 

Glühweinkuchen nach Omas Rezept:

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Ei
  • 160 ml Milch
  • 150 Pflanzenöl
  • 200 ml Glühwein

Unter dem Video geht es mit der Zubereitung des Kuchens weiter.
 

 

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Das Mehl mit dem Zucker, dem Kakao, dem Zimt, dem Lebkuchengewürz und dem Muskat vermischen. Dann die Milch, den Glühwein, das Ei, das Pflanzenöl und das Salz in einer weiteren Schüssel vermengen.

3. Die Mehlmischung nach und nach unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe unter die Glühwein-Milch-Mischung geben und weiter rühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Den fertigen Teig in eine sorgfältig eingefettete Kuchenform geben, je nach Belieben kann eine klassische Kastenform oder eine Gugelhupfform verwendet werden. Dann den Kuchen etwa 60 Minuten backen.

4. Nach der Backzeit den Kuchen etwas auskühlen lassen und stürzen, wenn er noch lauwarm ist.
Während der Glühweinkuchen vollständig abkühlt. Kann die Glasur angerührt werden. Optisch und geschmacklich passt am besten ein Guss, der aus Puderzucker und Glühwein angerührt wird, bis eine zähflüssige Masse entstanden ist. Den fertigen Guss auf dem Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Vielleicht auch interessant: Feuerzangenbowle nach Original-Rezept zubereiten

Auch lecker ist ein klassischer mit Wasser angerührter Guss, der mit einer Prise Zimt verfeinert wird.

Extra-Tipp: Natürlich kann der Glühweinkuchen auch einfach mit alkoholfreiem Kinderpunsch zubereitet werden, damit die ganze Familie in den Genuss der Leckerei kommt.

Weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten:
Gugelhupf: Der Kuchenklassiker mal anders

Apfeltaschen-Rezepte mit Blätterteig und Quark-Öl-Teig
Gebrannte Mandeln mit Amaretto selber machen


 

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Jetzt mitmachen
Gewinnspiel
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.