Sicher sein und sparen

Corona-Schnelltests und FFP2-Masken: Hier fast geschenkt bekommen!

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, hat stets einige Corona-Selbsttests und FFP2-Masken zu Hause. Doch das kann schnell ins Geld gehen. Wir haben die besten Schnäppchen-Tipps für Masken und Tests für Sie, sodass Sie sicher bleiben und trotzdem sparen.

Frau mit FFP2-Maske
Mit einer FFP2-Maske schützen Sie sich effektiv vor Viren. Foto: iStock/CentralITAlliance
Auf Pinterest merken

Aktuell haben viele Online-Shops sowohl Corona-Tests als auch FFP2-Masken im Angebot – es kann sich also lohnen, jetzt einen Vorrat für die kommenden Wochen und Monate anzulegen. So sind Sie auf jede Situation vorbereitet und können vielleicht sogar Familie und Freunde versorgen, falls die einmal keine Maske oder keinen Test zur Hand haben. Wir zeigen Ihnen die besten Schnäppchen!

Corona-Schnelltest günstig bei Lidl kaufen

Wer zurzeit Corona-Selbsttests kaufen möchte, trifft in vielen Läden oft auf leere Regale. Kein Wunder, denn mit den steigenden Inzidenzen sind die Selbsttest aktuell wieder heiß begehrt. Sind die Tests dann einmal erhältlich, wie beispielsweise in Apotheken, sind sie oft ziemlich kostspielig. Um einiges günstiger ist der Kauf beim Discounter wie beispielsweise bei LIDL. Hier zahlen Sie aktuell nur 8,75 Euro für fünf Tests für die Eigenanwendung, das sind nur 1,75 Euro pro Schnelltest.

FFP2-Masken im Angebot

Masken bekommen Sie aktuell besonders günstig beim Versandriesen Amazon: Nur 32 Cent zahlen sie pro Stück, wenn Sie dieses Set mit 30 FFP2-Masken für unter 10 Euro kaufen. Ein super Preis!

Auch farbige Masken können Sie aktuell günstig shoppen. Ebenfalls bei Amazon finden Sie dieses Set mit 25 Masken in verschiedenen Farben für unter 20 Euro!