Liebenswert wird geladen...
Abschied für immer

Todesfälle 2020: Von diesen Stars mussten wir uns verabschieden

Manchmal überraschend, manchmal kündigte sich der Abschied bereits an, diese Todesfälle machten uns 2020 traurig.

Eine brennende Kerze im Dunkeln.
Von diesen Prominenten mussten wir 2020 für immer Abschied nehmen. Foto: Aleksandr_Vorobev / iStock

Manche haben uns mit ihre Musik oder ihren Filmen über viele Jahre begleitet, uns zum Lachen oder zum Nachdenken gebracht. Nun geht das öffentliche Leben ohne sie weiter.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Von diesen Stars mussten wir im Jahr 2020 Abschied nehmen.

Forsthaus Falkenau-Star Veronika Fitz ist gestorben

Die Schauspielerin Veronika Fitz verstarb nach einer schweren Erkrankung am 2. Januar 2020 im Alter von 83 Jahren. Durch Serien wie 'Die Hausmeisterin', 'Forsthaus Falkenau' oder 'Der Bulle von Tölz' wurde Veronika Fitz einem breiten Publikum bekannt.

'Dahoam is Dahoam'-Pfarrer Ferdinand Schmidt-Modrow starb mit 34

Ferdinand Schmidt-Modrow wurde unter anderem durch seine Rolle als Pfarrer Simon Brandl in 'Dahoam is dahoam', dem Kinofilm 'Die Welle' und als Bertram Liebig in 'Sturm der Liebe' bekannt. Der Schauspieler verstarb am 15. Januar 2020 im Alter von gerade mal 34 Jahren.

Der Krebs riss Joseph Hannesschläger aus dem Leben

Im Alter von 57 Jahren erlag Joseph Hannesschläger am 20. Januar 2020 seiner Krebserkrankung. Bis zuletzt blickte der Schauspieler, der seit  2002 als Kommissar Korbinian in der Serie 'Die Rosenheim Cops' im Einsatz war, der Zukunft optimistisch entgegen. Doch sein Zustand verschlechterte sich so schnell, dass Joseph Hannesschläger ins Hospiz musste, wo er schließlich starb.

Lesen Sie auch: Die Rosenheim-Cops: So emotional wird Joseph Hannesschlägers letzter Auftritt

Hollywood-Star Kirk Douglas starb im Alter von 103 Jahren

Er gehörte zu den wahren Hollywood-Legenden, Kirk Douglas war in mehr als 80 Filmen zu sehen, am 5. Februar 2020 schloss der Weltstar im Alter von 103 Jahren für immer seine Augen, wie seine Söhne Joel, Peter und Michael Douglas offiziell bestätigten.

DDR-Schlagersänger Peter Wieland ist tot

Peter Wieland.
Foto: imago images / Andreas Weihs

Peter Wieland, einst gefeierter Schlagerstar in der DDR, starb am 2. März 2020 im Alter von 89 Jahren. Der Sänger war fester Bestandteil von legendären Shows wie 'Ein Kessel Buntes' oder 'Da liegt Musik drin'.

Wegen eines Oberschenkelhalsbruches musste Peter Wieland in einem Krankenhaus in Berlin behandelt werden, wo er schließlich in der Nacht zum 2. März verstarb.

ZDF-Moderator Ulrich Kienzle starb mit 83

Er moderiertet im ZDF das 'auslandsjournal' und das Politmagazin 'Frontal'. Fernsehjournalist Ulrich Kienzle starb am 16. April 2020 im Alter von 83 Jahren in Wiesbaden.

Neben seiner Tätigkeit als Journalist machte sich Kienzle auch als Autor einen Namen.

CDU-Politiker Norbert Blüm ist gestorben

Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm starb am 24. April 2020 im Alter von 84 Jahren. Nach einer Sepsis, die der Politiker 2019 erlitt, war Norbert Blüm von der Schulter abwärts gelähmt und an den Rollstuhl gefesselt, dieser Zustand machte dem gebürtigen Rüsselsheimer sehr zu schaffen.

TV-Star Ron Holzschuh starb nach kurzer Krankheit

Am 27. April 2020 starb Ron Holzschuh nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von nur 50 Jahren. Der Schauspieler machte sich vor allem durch seine vielen Fernsehrollen einen Namen, er war unter anderem in Serien wie 'Verbotene Liebe', 'Eine wie keine', 'Anna und die Liebe', 'Unter uns' und 'Alles was zählt' zu sehen.

Moderatorin Sabine Zimmermann starb in München

Sabine Zimmermann, die Tochter von Eduard Zimmermann und Co-Moderatorin von 'Aktenzeichen XY... ungelöst' verstarb am 1. Mai 2020 im Alter von 68 Jahren in München.

Sabine Zimmermann war zudem als Moderatorin der Sendung 'Vorsicht, Falle' vor der Kamera tätig, für 'Aktenzeichen XY... ungelöst' arbeitete sie zudem bis 2011 hinter den Kulissen als  als Produktionsleiterin.

Kraftwerk-Gründer Florian Schneider-Esleben erlag seiner Krebserkrankung

Kraftwerk-Mitbegründer Florian Schneider-Esleben.
Foto: imago images / Stefan M Prager

Erst Anfang Mai wurde über die Plattenfirma Sony bekannt, dass Kraftwerk-Gründer Florian Schneider-Esleben bereits Ende April 2020 im Alter von 73 Jahren gestorben ist. Der Musiker war an Krebs erkrankt und erlag der Krankheit kurz nach der Diagnose.

Magier Roy Horn starb an den Folgen des Coronavirus

Das Magier-Duo 'Siegfried und Roy' erlangte mit seinen Auftritten mit weißen Tigern weltweite Berühmtheit. Nach einem Unfall während einer Show in Las Vegas im Jahr 2003 zog sich Roy Horn aus der Öffentlichkeit zurück.

Am 8. Mai 2020 starb Roy Horn im Alter von 75 Jahren in Las Vegas, kurz zuvor war er positiv auf das Coronavirus getestet worden und laut eines Sprechers an den Folgen der Erkrankung gestorben.

Schauspielerin Renate Krößner starb im Mai

Mit dem Film 'Solo Sunny' gelang Renate Krößner der große Durchbruch, sie war die erste Schauspielerin aus der DDR, die mit einem westdeutschen Preis, in diesem Fall dem Silbernen Bären, ausgezeichnet wurde. Am 25. Mai 2020 starb Renate Krößner im Alter von 75 Jahren in Blankenfelde bei Berlin nach kurzer, schwerer Krankheit, wie ihr Ehemann bekannt gab.

Irm Hermann wurde 77 Jahre alt

Am 26. Mai 2020 verstarb Irm Hermann im Alter von 77 Jahren. Die Schauspielerin erkrankte kurz vor ihrem Tod schwer, wie ihre Agentin verlauten ließ.

Irm Hermann machte sich durch ihre Darstellungen in diversen Fassbinder-Filmen Mitte der 60er Jahre einen Namen, später bewies sie unter anderem an der Seite von Loriot auch ihr komödiantisches Talent.

Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals starb im Juni

Am 2. Juni 2020 schloss Werner Böhm, der als Gottlieb Wendehals große Erfolge feierte, im Alter von 78 Jahren für immer die Augen. Der Schlagersänger, der einst mit Mary Roos verheiratet war, starb an Herzversagen auf Gran Canaria.

Schauspieler Claus Biederstaedt wurde 91

Schauspieler Claus Biederstaedt.
Foto: imago images / teutopress

Er spielte an der Seite von Heinz Rühmann und Romy Schneider, in mehr als 60 Filmen wirkte Claus Biederstaedt mit. Am 18. Juni 2020 starb der 1951 mit dem Bundesfilmpreis als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnete Schauspieler im Alter von 91 Jahren.

Tilo Prückner starb in Berlin

Der Schauspieler Tilo Prückner wurde vor allem als 'Tatort'-Kommissar und durch die Filme 'Kommissarin Lucas' bekannt. Er starb im Alter von 78 Jahren in Berlin .

Oscar-Gewinnerin Olivia de Havilland starb im Alter von 104 Jahren

Wer an 'Vom Winde verweht' denkt, dem kommt Olivia de Havilland als Melanie Hamilton in den Sinn. Die Oscar-Gewinnern schlief am 25. Juli 2020 im stolzen Alter von 104 Jahren in Paris friedlich ein.

"Vom Winde verweht"-Star Olivia de Havilland ist tot

Komiker Fips Asmussen erlag seiner Krebserkrankung

Seit den 70er Jahren gehörte Fips Asmussen zu den großen Komikern Deutschlands. Am 9. August 2020 verstarb der beliebte Alleinunterhalter im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.

Puhdys-Gründer Harry Jeske ist gestorben

Harry Jeske war  Mitbegründer, Bassist und über viele Jahre Manager der erfolgreichen DDR-Band "Puhdys". Am 20. August 2020 starb Jeske im Alter von 82 Jahren.

Cartoonist Uli Stein starb mit 73

Seine Zeichnungen waren legendär Uli Stein, der mit bürgerlichen Namen Ulrich Steinfurth hieß, wusste, wie er mit seinen Zeichnungen begeistert. Der Cartoonist starb am 29. August 2020 mit 73 Jahren in Hannover.

Schauspieler Michael Gwisdek ist gestorben

Am 22. September 2020 starb Michael Gwisdek im Alter von 78 Jahren. Der Schauspieler, der durch Filme wie 'Der Tangospieler' oder 'Good Bye, Lenin!' berhmt wurde, war lange Zeit sehr krank.

Satiriker Herbert Feuerstein ist tot

Mit der Sendung 'Schmidteinander' erlangte Herbert Feuerstein mit Harald Schmidt an seiner Seite Kultstatus. Der Satiriker starb am 7. Oktober 2020 im Alter von 83 Jahren.

James Bond-Star Sean Connery wurde 90 Jahre alt

Sean Connery.
Foto: imago images / Independent Photo Agency Int.

Noch ein Urgestein aus Hollywood hat uns im Jahr 2020 verlassen. Sean Connery, der als erster James Bond von 1962 und 1983 sieben Mal vor der Kamera stand, starb am 31. Oktober im Alter von 90 Jahren.

'Sturm der Liebe'-Star Dietrich Adam starb völlig überraschend

Die Nachricht, dass Dietrich Adam gestorben ist, hat seine Fans und Kollegen überraschend getroffen. Der Bruder des Schauspielers hatte bekannt gegeben, dass der 'Sturm der Liebe'-Star am 2. November 2020 im Alter von nur 67 Jahren verstorben ist.

Starfriseur Udo Walz starb im November

Bei ihm gingen ganz großen Stars ein und aus. Udo Walz hatte nicht umsonst den Spitznamen "Starfriseur". Zu seinen Kundinnen gehörten Romy Schneider, Marlene Dietrich, Claudia Schiffer, Maria Callas, Julia Roberts und Jodie Foster, auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel vertraute seinem Können.

Am 20. November 2020 starb Udo Walz, nachdem er nach einem Diabetesschock zwei Wochen im Koma lag, in einer Klinik in Berlin.

Karl Dall starb nach einem Schlaganfall

Er war nicht nur Komiker, sondern auch ein erfolgreicher Schauspieler. Karl Dall stand bis kurz vor seinem Tod noch für die Telenovela 'Rote Rosen' vor der Kamera. Nach einem Schlaganfall kämpften Ärzte um sein Leben, doch Karl Dall starb trotz aller Bemühungen am 23. November 2020 im Alter von 79.

Chorleiter Gotthilf Fischer verstarb im Dezember

Er leitete die legendären Fischer-Chöre, Gotthilf Fischer verstarb am 11. Dezember 2020 im Alter von 92 Jahren, wie seine Managerin offiziell bestätigte. Der Musiker sei nicht krank, es wäre allein das Alter gewesen, hieß es in der Mitteilung.