Liebenswert wird geladen...
Lästige Insekten

Fruchtfliegen beseitigen: Hausmittel gegen die Plagegeister

Schon mit wenigen Hausmitteln lassen sich Fruchtfliegen effektiv beseitigen. Wir verraten, was wirklich hilft.

Einer der ältesten Tricks gegen in Scharen auftretende Obstfliegen ist sicherlich, eine aufgeschnittene Zitrone mit Nelken zu spicken und als Fruchtfliegenfalle aufzustellen. Darüber hinaus haben sich allerdings noch andere Tipps bezahlt gemacht, um Fruchtfliegen zu beseitigen.

Mehr zum Thema Fruchtfliegen: Woher kommen sie und was zieht sie an?

Mit einer Weinflasche Obstfliegen bekämpfen

Sie trinken gern Wein? Dann machen Sie sich das doch zunutze und lassen Sie eine frisch geleerte Flasche offen stehen. Dieser Geruch ist für Obstfliegen unwiderstehlich und sie werden aus dem schmalen Hals der Flasche nicht mehr so schnell entkommen, wenn sie einmal hineingeflogen sind. Zur Vorbeugung einer Fruchtfliegenplage ist es allerdings besser, Weinflaschen auszuspülen oder fest zu verschließen.

Fruchtfliegen mithilfe von Apfelessig beseitigen

Geben Sie einfach etwas Apfelessig (eventuell noch zusammen mit der Schale einer reifen Banane sowie etwas Fruchtfleisch) in ein Glas und bedecken sie das Gefäß danach mit Frischhaltefolie. Fixieren Sie sie mit einem Gummiband und stechen dann mit einem Zahnstocher Löcher in die Folie.

Der Essig wird die Taufliegen anlocken und durch die kleinen Öffnungen können diese Insekten nach und nach ins Glas eindringen - heraus kommen sie aber nicht mehr so leicht.

Alternativ können Sie auch eine Fruchtfliegenfalle aufstellen, die nur aus einer kleinen Schale besteht und mit Wasser, etwas Apfelessig und ein paar Tropfen Spülmittel befüllt wird. Durch das Spüli verliert das Wasser seine Oberflächenspannung und die Fruchtfliegen ertrinken.

Um das Ganze ein bisschen süßer zu machen, können Sie auch etwas Saft oder Limonade hinzugeben. Allerdings benötigen Sie ein wenig Geduld: Bis die Fallen richtig anschlagen, kann es bis zu zehn Stunden dauern. Stellen Sie die Flüssigkeit außerdem möglichst in die Nähe Ihres Obstes.

Gebissreiniger-Tabs als Fruchtfliegenfalle

Lösen Sie ein bis zwei Tabletten Gebissreiniger in einem Glas Wasser auf und stellen diese Falle neben Ihren Obstvorrat. Auch diese Flüssigkeit wirkt auf die Insekten anziehend und sie werden nach einiger Zeit darin ertrinken.

Fruchtfliegen loswerden mit fleischfressenden Pflanzen

Diese Variante eignet sich weniger als kurzfristige Lösung im akuten Problemfall, sondern mehr als langfristige Maßnahme, um Fruchtfliegen zu bekämpfen. Stellen Sie zum Beispiel Fettkraut oder Sonnentau als Langzeitschutz auf Ihre Fensterbank: Die Insekten werden an den klebrigen Blättern der Pflanzen hängen bleiben und anschließend von den Gewächsen verdaut. Für Liebhaber dieser Pflanzen ein schöner Nebeneffekt.

Tricks, die vorbeugend gegen Fruchtfliegen helfen

Damit die lästigen Biester erst gar nicht in Scharen auftreten und Ihr Obst verderben, sollten Sie einige Tipps beachten.

  1. Entsorgen Sie alte Früchte und sorgen Sie vorbeugend dafür, dass Ihr Obst nicht zu sehr reift, indem Sie zum Beispiel Früchte mit weichen Stellen separat aufbewahren.

  2. Achten Sie besonders im Sommer darauf, Ihren Mülleimer am besten täglich zu leeren und regelmäßig zu lüften.

  3. Halten Sie die Arbeitsflächen in der Küche und Ihren Abfluss in der Spüle sauber.

  4. Kurz vor dem Verzehr von Äpfeln und Co. das Obst gründlich unter warmem Wasser waschen, um mögliche Larven zu entfernen. Wichtig: Tun Sie dies nicht schon direkt nach dem Kauf, da Früchte durch das Abwaschen schneller verderben und so anfälliger für die Fliegen werden.

  5. Bewahren Sie Ihre Früchte unter einem engmaschigen Gitter oder einem luftdurchlässigen Baumwolltuch auf.

  6. Sollte es die jeweilige Obstsorte zulassen, lagern Sie dieses im Kühlschrank.

  7. Kaufen Sie Früchte lieber in geringen Mengen und dafür häufiger.

Auch für Sie interessant:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';