Liebenswert wird geladen...
Schmeckt am besten

Tomatensauce selber machen

Aus der Serie: Lebensmittel selber machen - Tschüss, Fertigprodukte!
3 / 10
Tomatensauce selber machen - So geht's
Tomatensauce selber machen - So geht's bhofack2 / iStock

Was Sie für unsere Tomatensauce brauchen:

  • ½ Kg Tomaten
  • 1 Zwiebeln
  • ½ Knoblauchzehen
  • ¼ EL Öl
  • ½ EL Tomatenmark
  • Salz
  • Zucker
  • ¼ EL getrockneter Basilikum
  • ¼ EL getrockneter Oregano

Zubereitung:

  1. Für die Tomatensauce zunächst die Haut der Tomaten mit einem Messer einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten in Stücke schneiden.
  2. Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Beides in heißem Öl andünsten. Nun Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Die Tomaten zufügen, aufkochen und ca. 5. Minuten köcheln. Jetzt mit Salz, Zucker, Basilikum und Oregano würzig abschmecken.
  3. Tomatensauce in saubere Gläser füllen und verschließen. Die Gläser so in eine Fettpfanne des Backofens stellen, dass sie sich nicht berühren. Wasser zu 1/3 angießen. Dans Ganze im vorgeheizten Ofen bei 100º ca. 1 Stunde einkochen.

Die Sauce ist circa neun Monate haltbar. Für Ihre Kinder eignet sich die traditionelle Tomatensauce als schönes Geschenk mit Nostalgie-Faktor.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';