Herzhafter Snack

Rote-Bete-Chips selber machen

Aus der Serie: So machen Sie Gemüsechips einfach selber
2 / 4
Rote Bete Chips selber machen.
Rote Bete Chips selber machen. bhofack2 / iStock

Zutaten:

  • 2 große Knollen Rote Bete
  • Reisessig
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Natives Olivenöl
  • Meersalz

So machen Sie die Rote-Bete-Chips:

Die gehobelte Rote Bete in einen großen Topf geben. Reisessig hinzufügen, bis die Rote Bete bedeckt ist. Das Ganze zum Kochen bringen, dann die Kochplatte ausmachen und 15 Minuten lang ruhen lassen. Danach in einem Sieb abseihen. Olivenöl mit dem klein geschnittenen Rosmarin und Meersalz (nach Geschmack) vermengen und die Chips glasieren. Bei 190 Grad 20 Minuten backen lassen. Einige Gemüsechips können etwas länger brauchen, die bereits fertigen dann aber bereits aus dem Ofen holen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Rosmarin gute Laune macht?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';