Erklärung Nüchtern zum Arzt – was bedeutet das eigentlich?

Wenn uns zeitnah Blut abgenommen werden soll, gibt die Sprechstundenhilfe gern mit auf den Weg: "Kommen Sie bitte nüchtern." Was genau das – auch für unterschiedliche Untersuchungen – bedeutet:

Inhalt
  1. Nichts essen, auf Milch und gesüßte Getränke verzichten
  2. Nikotin belastet den Kreislauf
  3. Strenge Regeln bei Ultraschall und Spiegelungen
  4. Medikamente nicht absetzen
 

Nichts essen, auf Milch und gesüßte Getränke verzichten

Bei einer Blutabnahme sollte bis zu zwölf Stunden vorher nichts gegessen werden. Da die Blutabnahme meistens morgens stattfindet, können Sie also noch zu Abend essen, das Frühstück muss ausfallen. Denn eine Mahlzeit kann die Blutzucker- und Blutfettwerte verändern. Säfte, Milch und Zuckeroder Süßstoffhaltiges sind tabu. Sie können die Ergebnisse verfälschen. Erlaubt hingegen: Wasser, auch Tee und schwarzer Kaffee sind meistens kein Problem. Fragen Sie Ihren Arzt.

Lesen Sie auch: Nüchterner Magen: Welche Lebensmittel morgens gut für Sie sind

 

Nikotin belastet den Kreislauf

Zigaretten sind in den zwölf Stunden vor der Blutentnahme meistens erlaubt. Aber: Das Rauchen auf nüchternen Magen kann den Kreislauf belasten und so Übelkeit und Schwindel bei der Blutentnahme auslösen.

Video: 5 Gründe, täglich Zitronenwasser zu trinken

 
 

Strenge Regeln bei Ultraschall und Spiegelungen

Wer zum Bauch-Ultraschall oder einer Magenspiegelung muss, sollte mindestens sechs Stunden vorher nichts getrunken und nicht geraucht haben. Ansonsten kann das dem Arzt bei der Untersuchung die Sicht erschweren. Sollte Ihnen das Probleme bereiten oder müssen Sie Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit dem Arzt darüber. Auch dann, wenn Sie es vergessen und etwas zu sich genommen haben. In der Regel lässt sich eine Lösung finden.

Mehr zum Thema: Magenschleimhautentzündung: 5 sanfte Hausmittel gegen Gastritis

 

Medikamente nicht absetzen

Wichtig: Wenn Sie Medikamente einnehmen müssen, sollten Sie nie eigenmächtig pausieren oder sie ganz absetzen. Fragen Sie bitte prinzipiell Ihren Arzt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.