Liebenswert wird geladen...
Traditionsgebäck

Linzer Torte: Das Original-Rezept aus Österreich

Ein Klassiker aus Österreich, mit diesem Original-Rezept gelingt die Linzer Torte auch zu Hause.

Linzer Torte, auf diesem Bild ohne den typischen Mandelrand.
Linzer Torte, auf diesem Bild ohne den typischen Mandelrand. lenushkab / iStock

Die Geschichte der Linzer Torte reicht lange zurück, bereits im Jahr 1653 wurde das Gebäck erstmals schriftlich erwähnt. Wer genau das süße Gebäck erfunden hat, ist nicht nachvollziehbar. Bei der Zubereitung des Teigs gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die Linzer Masse besteht aus Mehl, Fett, Ei und Zucker mit Zusätzen von beliebiger Nussmasse und für das Aroma etwas Zimt oder Zitrone. Der braune Linzer Teig ist ein nussiger Mürbeteig, der mit Zimt und Nelken abgeschmeckt wird und der weiße Linzer Teig besteht aus Mehl, Zucker, Butter, Eigelb und Zitronenabrieb.

Lesen Sie auch: Frankfurter Kranz: Das Rezept für den Tortenklassiker

Das Original-Rezept für Linzer Torte

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g geröstete Haselnüsse
  • 1 Ei
  • Gewürze (Vanille, Zitrone, Zimt, Nelkenpulver)
  • 10 g Backpulver
  • 300 g Ribiselmarmelade (Marmelade aus Roten Johannisbeeren)
  • gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Butter und Zucker miteinander verkneten. Das zuvor gesiebte Mehl mit dem Backpulver vermengen und dann mit Ei, Nüssen und Gewürzen verkneten. Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie schlagen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Vom gekühlten Teig dreiviertel abnehmen und ausrollen, dann in einer gebutterte Tortenform mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern auslegen und leicht andrücken. Nun die Marmelade auf den Tortenboden streichen, dabei etwa einen Zentimeter Abstand zum Rand lassen.

Aus dem restlichen Teig kleine Röllchen formen und daraus eine Rand um die Marmelade legen und schließlich aus den übrigen Teigrollen ein Gitter auf die Linzer Torte legen. Das Gitter mit Eigelb bestreichen und den Rand mit den gehobelten Mandeln bestreuen.

Die Linzer Torte bei 190 Grad im vorgeheizten Backofen (E-Herd) für 45 Minuten backen.

Hier finden Sie weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';