Liebenswert wird geladen...
Frisch vom Blech

Apfel-Streuselkuchen: Das Rezept aus Omas Backbuch

Sie sind auf der Suche nach einem Rezept für einen Apfel-Streuselkuchen? Wir haben den leckersten aus Omas Backbuch für Sie!

Apfel-Streuselkuchen vom Blech aus Omas Backbuch.
Hmm... lecker! Probieren Sie diesen Apfel-Streuselkuchen vom Blech doch einmal selbst aus. OksanaKiian / iStock

Kennen Sie das auch noch? Als Kind erst den ganzen Tag draußen verbracht zu haben und dann zu Tisch gerufen worden zu sein - mit den schier magischen Worten: Oma hat Krümelkuchen gebacken! So wird der leckere Apfel-Streuselkuchen bei uns in der Familie genannt, den nicht nur die Kleinen lieben.

Damit Sie auch in Erinnerungen schwelgen können, haben wir hier das Rezept aus Großmutters Backbuch für Sie. Und das Beste: Der Kuchen ist auch für Anfänger sehr leicht zu backen.

Auch interessant: Kirschkuchen mit Streuseln nach Großmutters Rezept

Rezept: Schneller Apfel-Streuselkuchen vom Blech

Zutaten:

  • 750 g Äpfel oder ein Glas Apfelmus

  • 500 g Mehl + später etwas Mehl für die Schüssel

  • 250 g Zucker

  • 250 g Margarine

  • 2 Eier

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 1 Pck. Backpulver

  • evtl. eine Prise Zimt

Beim Backen eines Apfel-Streuselkuchen.
cmspic / iStock

Apfelkuchen mit Streuseln nach Omas Rezept backen:

  1. Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

  2. Margarine, Zucker und Vanillezucker dazugeben und alles miteinander verrühren.

  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit den Händen den Teig kneten.

  4. Zwei Drittel des Teiges geben Sie nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und drücken ihn schön fest an, so dass ein Boden entsteht.

  5. In den restlichen Teig können Sie nach Geschmack etwas Zimt untermischen. Eine Handvoll Mehl in die Schüssel geben, so dass der Teig trockener wird und Streusel entstehen. Eventuell benötigen Sie etwas mehr Mehl - bei Omas Rezepten wird ja gerne nach dem Augenmaß gegangen.

Sehen Sie im folgenden Video, wie Ihre Streusel schön knusprig werden (Artikel geht unten weiter):

  1. Jetzt widmen Sie sich dem Apfelmus als Füllung des Blechkuchens. Entweder kaufen Sie fertiges Apfelmus im Glas oder Sie machen es einfach selber (Rezept weiter unten). Die Apfelmus-Schicht sollte nicht dicker sein als der Boden.

  2. Nun können Sie die Streusel - oder auch Krümel - auf dem Kuchen verteilen.

  3. Dann geht der Apfel-Streuselkuchen für 40 Minuten bei 160 Grad Celsius (Umluft) in den Backofen. Fertig!

Tipp: Der Kuchen schmeckt auch hervorragend mit angedickten Kirschen statt Apfelmus.

So machen Sie das Apfelmus für Ihren Streuselkuchen selber

Besonders mit selbst gemachtem Apfelmus wird der Streuselkuchen zum Hochgenuss. Im folgenden Video erfahren Sie, wie Sie es ganz einfach und schnell zubereiten können:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';