Für gierige Vierbeiner

Antischlingnapf: Das sind die besten Modelle für Hunde

Gerade große Hunde übernehmen sich beim Fressen schnell – ein Antischlingnapf kann helfen. Wir zeigen Ihnen, wie.

Antischlingnapf
Ein Antischlingnapf kann dafür sorgen, dass Ihr Tier langsamer frisst. Foto: IStock/SolStock

Was ist ein Antischlingnapf?

Der Antischlingnapf (oder auch Anti-Schling-Napf) ist ein durch verschiedene Formen und Barrieren besonders gestalteter Fressnapf, der unsere vierbeinigen Freunde davon abhalten soll, sich zu schnell und ungezügelt auf das Futter zu stürzen.

Denn sowohl Hunde- als auch Katzenbesitzer:innen kennen das Problem: Kaum ist der Napf gefüllt, schon herrscht das Chaos. Insbesondere große Hunde schlingen das Futter häufig runter wie nichts. Die Folgen sind unangenehm, für Tier wie für Mensch: Häufig wird den Vierbeinern von der viel zu schnellen Nahrungsaufnahme speiübel – sie übergeben sich auf der Stelle.

Aber auch andere negative Effekte könne auftreten: Der volle Magen sorgt für Bauchschmerzen und eine schlechte Verdauung. Zudem wird beim schnellen Fressen viel Luft eingeschnappt – auch diese muss wieder entweichen. Blähungen sind die Folge.

Antischlingnapf: Die besten Modelle für Hunde

Das Angebot an Futternäpfen gegen Schlingen ist groß. Es lohnt sich also, die verschiedenen Produkte genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl.

Beliebter Anti-Schling-Napf von Decyam

Bei Hundefreund:innen besonders beliebt ist der pflegeleichte Antischlingnapf von Decyam. Der Futternapf aus BPA-freiem Kunststoff überzeugt mit besonderer Materialstärke, die auch bei kräftig zubeißenden Hunden standhält.

Das geschwungene Labyrinth-Design der Barrieren bietet genug Herausforderung, um die Nahrungsaufnahme erheblich zu verlangsamen – und stellt wegen fehlender Ecken und Kanten quasi kein Verletzungsrisiko dar.

Günstiger Antischlingnapf von Outward Hound

Besonders preiswert ist der schicke Antischlingnapf von Outward Hound: Zum kleinen Preis erhalten Sie hier einen kompakten Napf für kleine Hunde mit fünf Barrieren, die dafür sorgen, dass der Vierbeiner bis zu zehnmal langsamer frisst.

Zudem ist der Napf in verschiedenen anderen Größen und Formen erhältlich. Was alle Modelle eint: Der praktische rutschfeste Boden sowie die Möglichkeit der einfachen Reinigung in der Spülmaschine.

SuperDesign Hundenapf aus Melamin

Für viele die erste Wahl, wenn es um einen Antischlingnapf geht: Ein Modell aus Melamin – wie der Fressnapf von SuperDesign. Er überzeugt nicht nur mit besonders widerstandsfähigem und lebensmittelechtem Material, sondern auch mit einfachen, aber effektiven Barrieren.

In seinen zahlreichen Ausführungen von 140 bis 1200 Millilitern ist er dabei für jede Hunderasse geeignet – und kommt zudem in einer Fülle an schicken und bunten Farben daher.

igaditz Home Anti-Schling-Hundenapf – der Preistipp

Gut und günstig ist auch der Fressnapf von igaditz Home, der besonders für kleine Hunde geeignet ist. Auch er verfügt über einen praktischen Antirutschboden, der das Verschieben und Umwerfen des Napfes verhindert.

Der aus lebensmitteltauglichen und schadstofffreien Kunststoffen hergestellte Napf ist sowohl für Nass- als auch Trockenfutter geeignet und kann in der Spülmaschine gereinigt werden.

Yangbaga Antischlingnapf aus Edelstahl

Noch besser als ein Modell aus Melamin oder Kunststoff: der Antischlingnapf aus Edelstahl von Yangbaga. Das hochwertige Material ist durch sein Gewicht besonders standfest und zudem im Handumdrehen gereinigt – eine praktische Bürste ist mit im Paket enthalten.

Auch wenn die Form auf den ersten Blick sehr einfach wirkt, ist die stattliche Erhöhung in der Mitte des Napfes ein ausreichendes Hindernis, um die Futteraufnahme erheblich zu verlangsamen. Zudem gibt es keine fiesen Kanten.

Mehr nützliche Hunde-Infos

Mehr nützliche Hunde-Themen:

Ob weibliche Hundenamen oder Transport- und Versorgungstipps – wir haben hilfreiche Empfehlungen für unsere vierbeinigen Freunde >>

Hundewindel | Welpengeschirre | Futtertonne für den Hund | Hundegeschirr-Test | Schwimmweste für den Hund | Hundebox | Fahrradkorb für Hunde | Hundetreppe | Leckmatte | Hundeschutzweste |

Ist ein Antischlingnapf sinnvoll?

Ein Antischlingnapf ist sowohl für Katzen- als auch Hundebesitzer:innen eine absolut sinnvolle Anschaffung. Der vierbeinige Freund wird dadurch absolut schonend daran gehindert, beim Fressen zu viel Gas zu geben – mit einer Fülle an positiven Aspekten.

So minimiert der Napf nicht nur die Gefahr, dass sich das Tier nach dem Fressen übergibt – sondern reduziert auch das Risiko von Magenbeschwerden und Blähungen. Zudem fordert das langsame Essen insbesondere Hunde stark: Sie werden dabei so ausgelastet wie durch ausgiebiges Spielen und Toben.

Welcher Anti-Schling-Napf ist gut?

Welcher Antischlingnapf für Sie und Ihr Tier der richtige ist, ist nicht nur eine Frage von Material und Größe, sondern auch des persönlichen Geschmacks. In der Regel ist ein einfacher Antischlingnapf aus BPA-freiem Kunststoff eine gute Lösung, um das Tier ans langsame Fressen zu gewöhnen.

Modelle aus Melamin gelten als besonders lebensmittelecht, haben jedoch den Nachteil, dass sie oft nicht bei mehr als 70 Grad gereinigt werden dürfen – also: Achtung bei der Reinigung in der Spülmaschine! Die Variante aus Edelstahl ist besonders hochwertig; jedoch haben viele Tiere Probleme mit der spiegelnden Oberfläche.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.