Geniale Allzweckwaffe

9 Möglichkeiten, wie Sie Katzenstreu zweckentfremden können

Katzenstreu gefällt nur Ihren Katzen? Nein, denn auch wir Menschen können damit allerlei nützliches anstellen. Wir zeigen Ihnen, wozu die Streu noch taugt.

Katzenstreu zweckentfremden.
Katzenstreu hilft nicht nur in der Katzentoilette. Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das Streu anders zu verwenden. Foto: hutchyb / iStock

Die Katzentoilette ist das stille Örtchen für unsere geliebten Samtpfoten. Ohne Katzenstreu wäre das aber eine ziemlich muffige Angelegenheit. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Katzenstreu-Produkte auf dem Markt. Sehr populär ist mineralische Katzenstreu (Bentonit) und Silikatstreu.

Neben seiner offensichtlichen Aufgabe lässt sich Katzenstreu für zahlreiche andere Möglichkeiten zweckentfremden.

Lesen Sie hier: Katze miaut: Das bedeutet es

Sehen Sie hier warum die Katze plötzlich in die Wohnung pinkelt (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Müffelnde Schuhe auslüften mit Katzenstreu lüften

Nach dem Sport oder langen Märschen können Schuhe schon einmal anfangen, unschön zu riechen. Hier hilft Katzenstreu: Eine Socke damit füllen und diese in den Schuh legen.

Auch spannend: 5 Anzeichen dafür, dass die Katze traurig ist

Ölflecken mit Katzenstreu entfernen

Auf frische Flecken einfach etwas Katzenstreu streuen. Ältere Flecken soll man mit etwas Farbverdünner vorbehandeln und dann das Katzenstreu zwölf Stunden lang einwirken lassen. Wichtig: Das Katzenstreu danach fachgerecht entsorgen.

Tipp: Rotweinflecken entfernen: Wie Sie Teppich & Co. retten

Eisige Wege begehbar machen mit Katzenstreu

Kein Streusalz in der Nähe und der Hauseingang ist nicht passierbar? Streuen Sie einfach ein bisschen Katzenstreu auf den Boden. Um die Umwelt zu schonen, sollten Sie aber auf Katzenstreu ohne unnatürliche Zusätze zurückgreifen.

Übrigens hilft es auch, wenn Sie in frostigen Gegenden mit dem Auto unterwegs sind und plötzlich nicht mehr loskommen. Einfach Katzenstreu vor und hinter den Reifen auslegen und es dann probieren.

Dieses Thema könnte Sie auch interessieren: Scheibenenteiser selber machen: So einfach geht’s

Bonsai-Pflanzen gedeihen lassen durch Katzenstreu

Ein Bonsai-Blogger schwärmt von Katzenstreu, das primär aus Tonmineralien besteht, um damit die Feuchtigkeit der Bonsais zu kontrollieren. Demnach soll man die Bonsais direkt in das Katzenstreu pflanzen können oder aber das Katzenstreu mit etwa 25% gehackter Rinde strecken.

Dieser Artikel könnte Sie auch begeistern: Bonsai-Baum: Tipps zur Pflege für Einsteiger

Schnecken abschrecken mit Katzenstreu

Katzenstreu soll ebenfalls Schnecken und Nacktschnecken abwehren. Dazu einfach etwas Katzenstreu um die Pflanze streuen. Dabei sollte man aber auf natürliches Katzenstreu ohne Duftzusätze und ähnliches achten.

Blumen trocknen mit Katzenstreu

Wenn Sie von besonders schönen Blumen lange etwas haben wollen, können Sie die Blumen in einen luftdichten Behälter mit Katzenstreu legen und sieben Tage lang trocknen lassen.

Auch spannend: Pflanzerde oder Blumenerde: Was ist der Unterschied?

Das feuchte Handy retten mit Katzenstreu

Manchmal ist ein Malheur schnell passiert und das Handy hat Wasser abbekommen. Bevor Sie sich ein neues kaufen, probieren Sie, die Flüssigkeit aus dem Handy zu bekommen, indem Sie die aufsaugenden Fähigkeiten der Streu nutzen. Handy in einen Nylonstrumpf packen und diesen in einen Behälter mit Katzenstreu legen.

Dieses Thema könnte Sie auch begeistern: Mediatheken und Streaming-Dienste nutzen: So geht’s

Müllgeruch entfernen mit Hilfe von Katzenstreu

Ihr Mülleimer riecht immer wieder etwas muffig? Dann streuen Sie einfach ein bisschen Katzenstreu in die Mülltüte, wenn Sie sie frisch aufgezogen haben.

Mehr zum Thema: Auch diese Mittel helfen, Mief im Mülleimer zu beseitigen (und vorzubeugen)

Luftfeuchtigkeit mit Katzenstreu regulieren

Wenn in ihren vier Wänden die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist, können Sie ein kleines Schälchen mit Katzenstreu aufstellen. Dieses bindet die Feuchtigkeit - funktioniert übrigens auch im Auto. Dazu Katzenstreu in einer Schüssel über Nacht im Innenraum platzieren.