Liebenswert wird geladen...

'Sturm der Liebe'-Ausstieg? Abschied von Lucy bahnt sich an

Fans müssen bald womöglich den nächsten Abschied verkraften, denn Lucy soll den Fürstenhof verlassen. Bedeutet das den Ausstieg von Schauspielerin Jennifer Siemann?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Als Zuschauer von 'Sturm der Liebe' hat man es in der letzten Zeit nicht leicht, denn viele beliebte Darsteller haben sich im Laufe des Jahres aus der Serie verabschiedet: Von Uta Kargel alias Eva über Melanie Wiegmann alias Natascha oder zuletzt Sandro Kirtzel alias Paul, um nur die schmerzlichsten Ausstiege zu nennen. Jetzt könnte mit Jennifer Siemann alias Lucy noch ein weiterer folgen ...

Mehr über die Hintergründe von Sandro Kirtzels 'Sturm der Liebe'-Weggang erfahren Sie bei 'TV Movie' Online.

Neue Liebe für 'Sturm der Liebe'-Sympathieträgerin Lucy Ehrlinger

Nachdem das Fürstenhof-Zimmermädchen gerade erst ihre große Liebe, ihren Schwager Paul, ziehen lassen musste, weil dieser mit Michelle (gespielt von Barbro Viefhaus) einen Neustart in München wagt, orientiert sich Lucy nun ganz neu - und schwärmt zunächst für Quizprofi Sebastian Klussmann, der als Gast im Hotel weilt. So richtig verzaubert wird sie allerdings erst von einem weiteren Mann, der in Folge 3477 (TV-Ausstrahlung am 27. Oktober) nach Bichlheim kommt.

Mystery-Autor Joell Wauters (gespielt von Peter Lewys Preston), dessen Bücher Lucy bereits verschlingt, schleicht sich von der ersten Begegnung an in ihr Herz und auch er verliebt sich (trotz einiger Stolpersteine) immer mehr in sie, bis die beiden tatsächlich ein Paar werden.

Bei 'Sturm der Liebe' kommen Lucy und Joell zusammen.
Bei 'Sturm der Liebe' kommen Lucy und Joell zusammen. ARD/Christof Arnold

'Sturm der Liebe' (ARD): Lucy will mit Joell in die USA gehen!

Joell Wauters gewinnt Lucys Herz bei 'Sturm der Liebe'.
Joell Wauters gewinnt Lucys Herz bei 'Sturm der Liebe'. ARD/Christof Arnold

Lucy hilft Joell, neue Inspiration für seinen nächsten Roman zu finden und unterstützt ihn außerdem bei der Fertigstellung des Manuskripts für das von seinem Verlag sehnlichst erwartete neue Buch. In Folge 3498 (TV-Ausstrahlung am 25. November) überrascht der Autor sie dann mit der Nachricht, dass er für eine Lesereise ein halbes Jahr lang in die USA gehen soll - und er möchte, dass Lucy den Fürstenhof verlässt, um ihn zu begleiten. Sie willigt nach kurzer Überlegung ein, da sie vermutlich keine Fernbeziehung führen möchte. Außerdem wird ihre beste Freundin Franzi (gespielt von Léa Wegmann), die bald von einer anderen "Traumfrau" bei 'Sturm der Liebe' abgelöst wird, ja auch den Fürstenhof verlassen ... Was hält Lucy da noch in Bichlheim?

Mehr News zur Serie gibt es übrigens in unserer 'Sturm der Liebe'-Gruppe bei Facebook. Schauen Sie doch mal vorbei!

Bedeutet diese Rückkehr, dass Lucy doch am Fürstenhof bleibt?

Hieronymus Ehrlinger ist wieder bei 'Sturm der Liebe' zu sehen.
Hieronymus Ehrlinger ist wieder bei 'Sturm der Liebe' zu sehen. ARD/Christof Arnold

Das letzte Wort ist in dieser Sache allerdings noch nicht gesprochen, denn im Zuge von Lucys Reiseplänen taucht plötzlich Hieronymus Ehrlinger (gespielt von Werner Biermeier), der Vater von ihr und ihrer verstorbenen Schwester Romy (gespielt von Désirée von Delft) wieder am Fürstenhof auf und hat "beunruhigende Nachrichten" zu verkünden ... Was hat das zu bedeuten? Gibt es etwa familiäre Probleme, die Lucy doch noch von ihrer Reise abhalten werden?

Sollte Jennifer Siemann doch noch nicht aussteigen, wäre das für Fans auf jeden Fall eine große Erleichterung. Immerhin wären viele enttäuscht, wenn sie sich ausgerechnet jetzt verabschieden würde, weil dadurch das Aus von Paul in ein anderes Licht gerückt werden würde: Als dessen Darsteller Sandro Kirtzel ging, mutmaßten einige Zuschauer, dass es nur deshalb kein Happy End für Paul und Lucy geben konnte, weil Jennifer Siemann vermutlich noch nicht gehen wollte/sollte und ihre Figur deshalb zwangsläufig von Paul getrennt werden musste. Wenn sie jetzt allerdings wenig später mit einem anderen Mann den Fürstenhof verließe (während Paul ja ebenfalls anderweitig glücklich wurde), würde das vermutlich für Aufruhr sorgen, weil die Autoren zum Ende hin stattdessen auch Paul und Lucy hätten zusammenbringen können.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';