Gereizte Haut So helfen Sie Ihrer Haut bei Sonnenbrand, Juckreiz & Co.

Hitze, Sonne, Urlaubszeit und das Risiko für gereizte Sommerhaut steigt. Das können Sie jetzt tun, um Ihrer angegriffenen Haut zu helfen. 

So helfen Sie Ihrer Haut bei Sonnenbrand, Juckreiz & Co.

Die Haut ist unser größtes Organ und damit besonders sensibel und anfällig für äußere Einflüsse. Während wir den Sommer in vollen Zügen genießen, muss die Haut extreme Temperaturen, UV-Strahlen und weitere Strapazen über sich ergehen lassen. Aber auch unser körpereigener Schutzschild kann nicht alles abwehren und so kommt es gerade zur warmen Jahreszeit zu Hautreaktionen, die besonders unangenehm werden können. 

 

Rissige und trockene Haut

Die tägliche Dusche wirkt jedes Mal wie ein kleines Wundermittel gegen starkes Schwitzen und wie eine wohltuende Erfrischung für zwischendurch. Doch zu häufiges Duschen und stark parfümierte Pflegeprodukte trocknen die Haut schnell aus. Die Folgen sind schuppige und rissige Hautstellen, auf die wir im Sommer gut und gerne verzichten können.  

 

Insektenstiche

Egal ob eine laue Sommernacht am See oder zum Kaffee und Kuchen auf der Terrasse – schon das kleinste Summen versetzt uns in Panik. Mücken-, Wespen- und Hornissenstiche sind nicht nur lästig, sondern jucken und brennen, führen zu unschönen Quaddeln oder lassen die Haut anschwellen

 

Sonnenbrand 

Selbst wenn man die Sonne zur Mittagszeit meidet, sich mit hohem Sonnenschutz eincremt oder ein schattiges Plätzchen sucht, passiert es doch. Die Haut ist gerötet, brennt und juckt – der Sonnenbrand hat uns erwischt. Auch kleine Rötungen sollten wir nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn jeder Sonnenbrand ist eine akute Entzündung der Haut (medizinisch: Dermatitis solaris). 

Viele verschiedene Ursachen, die unserer Haut im Sommer zu schaffen machen. Doch es gibt Hoffnung. Eine Creme, die gleichzeitig gegen fünf verschiedene Symptome wie Juckreiz, Rötungen, Schwellungen, Spannungen und rissige Haut wirkt. Fenihydrocort enthält den körpereigenen Wirkstoff Hydrocortison, der vom Körper ausgeschüttet wird, um Entzündungen zu bekämpfen. Zusätzlich pflegt und beruhigt die leichte Creme die strapazierten Stellen – damit Sie sich wieder in Ihrer Haut wohlfühlen können.

Auch bei entzündlichen, allergischen und juckenden Hauterkrankungen wie Ekzemen, Kontaktallergien und allergischen Hautreaktionen lindert die unparfümierte und gut verträgliche Creme schnell und effektiv Ihre Beschwerden. 
 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.