Cool bleiben! Hilfreiche Frische-Tricks für heiße Tage

Inhalt
  1. Haltbares Make-up
  2. Die perfekte Sonnencreme
  3. Eiskalte Mini-Massage
  4. Power-Fußbad
  5. Die neuen Deos
  6. Muntermacher Minze

Uff, diese Hitze! Genießen Sie den Sommer, denn wir sorgen dafür, dass Sie selbst bei über 30 Grad toll aussehen und sich auch so fühlen.

Extra-Tipp: Macht der Kreislauf schlapp, bringt es ihn wieder auf Trab, wenn Sie die Handgelenke kurz unter den Wasserhahn halten und kaltes Wasser über den Puls laufen lassen.

 

Haltbares Make-up

Ab circa 28 Grad hält Make-up nicht mehr richtig. Doch mit ein wenig Know-how bekommen Sie das in den Griff! Die beste Lösung ist ein Make-up-Fixierspray (zum Beispiel "Make-up Setting Spray", circa fünf Euro, NYX, über Amazon.de). Es wird einfach über das geschminkte Gesicht gesprüht und sorgt dann dafür, dass alles stundenlang dort bleibt, wo es hingehört. Außerdem verleiht es dem Gesicht einen schön matten Look. Auch wasserfeste Wimperntusche (zum Beispiel "100 % Black bombastic volume Mascara waterproof", circa vier Euro, P2) ist jetzt sinnvoll, weil die besonders resistent gegen Schweiß ist.

 

Die perfekte Sonnencreme

Jetzt ist die UV-Strahlung so hoch, dass Menschen mit sehr heller Haut täglich Sonnenschutz im Gesicht auftragen sollten, um nicht zu verbrennen. Dabei ist es ganz wichtig, dass der nicht so fetthaltig ist (zum Beispiel "Schutz und Bräune Fluid für das Gesicht LSF 20", circa 14,50 Euro, Ladival), damit das Make-up hält und der Teint nicht zu stark glänzt. Reagiert die Haut auf die Sonne trotzdem gereizt und rötet sich, helfen Aftersun-Produkte sehr gut dabei, sie wieder zu beruhigen. Im Video zeigen wir, wie Sie eine After-Sun-Lotion selbst herstellen (Artikel wird unter dem Video fortgesetzt):

 
 

Eiskalte Mini-Massage

Ihnen wird's im Büro jetzt richtig heiß? Dann hilft kaltes Leitungswasser! Lassen Sie es so lange laufen, bis es eisig aus dem Hahn kommt, und füllen Sie eine kleine Schüssel damit. Die Fingerspitzen eintauchen und dann mit kreisenden Bewegungen Schläfen und Stirn massieren.

 

Power-Fußbad

An heißen Tagen fühlen wir uns oft sehr matt. Dann kann ein kühlendes Fußbad hilfreich sein. Es vertreibt nicht nur die sommerliche Mattigkeit, sondern bringt auch den Kreislauf wieder in Schwung. Wird es dagegen direkt vorm Zubettgehen genommen, fördert es das schnelle Einschlafen - selbst in einem sehr warmen Schlafzimmer.

 

Die neuen Deos

Es ist völlig okay zu schwitzen, solange es nicht stört. Die neuen Deodorants und Antitranspirantien schützen prima davor und verhindern auch zu starke Transpiration. Außerdem gibt es inzwischen immer mehr Produkte, die ganz auf die umstrittenen Aluminiumsalze verzichten, trotzdem zuverlässig wirken und gut duften (zum Beispiel "free 48h Antitranspirant Pumpspray", circa sieben Euro, SyNeo, gibt's unter anderem in Apotheken, und "Cool Fresh compressed Deodorant", circa 2,20 Euro, Rexona).

 

Muntermacher Minze

Nach einer Nacht im zu warmen Schlafzimmer fühlen wir uns schon morgens völlig gerädert. Dann hilft ein kleiner Frische-Kick mit Pfefferminze! Im Duschgel (zum Beispiel "Aroma-Pflegedusche Muntermacher", circa fünf Euro, Kneipp) kühlt sie die Haut und macht den Kopf klar. Richtig effektiv ist sie auch in Körperspray, das sich sogar selbst herstellen lässt!

So geht's: 20 Milliliter Glyzerin (Apotheke) in ein Sprühfläschchen füllen, 50 Milliliter destilliertes Wasser und je zwei Tropfen ätherisches Minzöl und Zitronengrasöl dazugeben. Vor Gebrauch gut schütteln.

Lesen Sie auch:

 

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.