Liebenswert wird geladen...
Zum Selberbasteln

Herbstkranz basteln: 5 schöne Ideen für Ihre Tür

Der Herbst steht vor der Tür - und nun hängt er auch daran: mit diesen schönen Herbstkränzen! Wir stellen Ihnen fünf herbstliche Ideen vor.

Wenn die Blätter sich langsam verfärben und das Wetter wieder etwas kühler wird wissen wir: Der Herbst ist da. Draußen begeistern uns die schönen Farben der Natur: Gelb, Orange und Rot sind die dominierenden Farben der Natur. Die schöne Optik wollen wir uns auch ins Haus holen. Einladend für Gäste und schön für den Bewohner selbst sind Türkränze. Diese Kränze für den Herbst können Sie leicht selber basteln. Wir haben fünf tolle Ideen für Herbstkränze gesammelt, die Sie nachbasteln können.

Herbstkranz mit Hagebutten basteln

Herbstkranz mit Hagebutten basteln
CaroleGomez / iStock

Ein Herbstkranz mit Hagebutten ist ein schlichter, aber schöner Hingucker für jede Wand oder Tür. Und das beste: Er ist robust - sodass Sie auch an stürmischen Herbsttagen wenig Sorge haben müssen, dass das Kunstwerk nicht standhalten könnte.

Material: Sie benötigen lediglich einen Astkranz (zum Beispiel über amazon.de*), Hagebutten, Draht und Bastseil.

Anleitung: Befestigen Sie die Hagebutten mit Draht am Kranz, sodass Sie schön stramm sitzen, der Draht aber gut im Geäst versteckt ist. Nun binden Sie das Bastseil als Aufhängung am Kranz fest - und fertig ist Ihr Hagebutten-Herbstkranz!

Kastanien und Walnüsse als Herbstkranz

Ob hängend an Ihrer Eingangstür oder als Dekoration auf der Herbsttafel: Ein Kranz aus Kastanien, Walnuss-Schalen und Deko-Laub ist ein richtiger Hingucker. Im Video zeigen wir, wie Sie ihn nachbasteln (Artikel wird unter dem Video fortgesetzt):

Hängende Zierkürbisse für die Haustür

Herbstlicher Kranz mit Zierkürbissen
2windspa / iStock

Zierkürbisse gehören für viele zur Herbstdeko wie der Hokkaido in die herbstliche Suppe! Eine schöne Idee, wie man Zierkürbisse in die Deko integriert, ist dieser Kranz.

Material: Sie benötigen einen Astkranz, einige Zierkürbisse, Deko-Laub, Draht und Schleifenband.

Anleitung: Befestigen Sie die Zierkürbisse und das Deko-Laub mithilfe des Drahts am Astkranz. Nun legen Sie das Schleifenband um die Kürbisse, um den Draht zu verstecken. Mit dem Schleifenband binden Sie zusätzlich eine Öse an den Kranz, mit der Sie ihn an Ihrer Tür aufhängen können.

Filigran: Herbstkranz mit Lampionblumen

Filigraner Herbstkranz mit Lampionblumen
stocknshares / iStock

So golden wie das Herbstlaub leuchtet auch der Herbstkranz mit gelben Lampionblumen.

Material: Für diesen Kranz benötigen Sie lediglich einen Astkranz , Lampionblumen, Draht und Bastseil.

Anleitung: Befestigen Sie die Blumen am Kranz und binden Sie mit dem Bastseil eine Öse zum Aufhängen daran.

Laubkranz für den Herbst

Laubkranz selber basteln
OlgaMiltsova / iStock

Laubfegen gehört im Herbst zu den weniger schönen, aber notwendigen Aktivitäten. Schöner: Das Laub sammeln und zu einem Herbstkranz zusammennehmen.

Material: Sie können den Kranz entweder mit echtem Laub oder der künstlichen Variante basteln. Die Grundlage ist in jedem Fall ein Styroporkranz (zum Beispiel über amazon.de*). Dazu brauchen Sie eine Heißklebepistole und Schleifenband.

Anleitung: Kleben Sie das Laub dicht nebeneinander auf den Styroporkranz. Dabei können Sie mit verschiedenfarbigem Laub einen Farbverlauf kreieren oder das Laub bunt mischen - wie Sie mögen. Zum Schluss befestigen Sie das Schleifenband am Kranz, womit Sie ihn an Ihrer Tür anbringen können.

*Enthält Affiliate-Links.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';