Liebenswert wird geladen...
Bastelspaß im Herbst

Kastanienfiguren: So schnell sind Kastanienmännchen gebastelt

Kastanienmännchen basteln ist ein herbstlicher Spaß für Groß und Klein. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kastanienfiguren im Herbst basteln

Wenn der Regen gegen die Fensterscheiben peitscht, kommt zu Hause schnell Langeweile auf. Gerade wenn kleine Kinder im Haus sind, ist Kreativität gefragt. Kastanienfiguren basteln ist eine tolle Beschäftigung für die ganze Familie und lässt auch die ältere Generation wieder Kind sein.

An schönen Herbsttagen bei einem ausgedehnten Spaziergang einfach fleißig Kastanien sammeln und für Regentage aufbewahren. Zusätzlich werden für die ganz simplen Kastanienmännchen oder Tiere lediglich noch Zahnstocher oder Streichhölzer benötigt und ein Nagel, eine spitze Schere oder ein Messer um damit kleine Löcher in die Kastanien bohren zu können. Wer es etwas aufwändiger wünscht, kann noch Bastelkleber, Watte, Kulleraugen zum Aufkleben, Bastelfilz oder andere Dinge für die Dekoration. Mit den Kastanien können auch Nüsse oder Eicheln kombiniert werden, so können ganz unterschiedliche Figuren und Tiere gebastelt werden.

Klassische Kastanienfiguren basteln: So gehts

Für ein ganz simples Kastanienmännchen brauchen Sie

Vier Kastanien, eine große runde Kastanie für den Körper, zwei kleine, möglichst flache Kastanien für die Füße, eine kleine Kastanie für den Kopf.

Ein spitzes Messer, eine Schraube oder eine Schere. Sie können natürlich auch auf ein Bastelset mit einem Kastanienhalter (erhältlich über amazon.de für 8,55 Euro) zurückgreifen, um die Gefahr vor Verletzungen zu minimieren.

Ein paar Augen, entweder bereits fertige Wackelauge (erhältlich über amazon.de für 4,99 Euro) oder selbst gebastelte. Natürlich können die Augen auch einfach aufgemalt werden. Oder Sie lassen sie einfach weg.

So basteln Sie Ihr Kastanienmännchen

Bohren Sie zuerst die Löcher in die Kastanien. In die Kleine kommt ein Loch für den Hals, die Rumpfkastanie braucht ein Haslsloch und zwei für die Beine und die kleinen Kastanien, die als Füße dienen, bekommen jeweils ein Loch. Dann verbinden Sie die Kastanien mit den Streichhölzern oder Zahnstochern miteinander. Zum Schluss bekleben Sie das Männchen mit der Dekoration, die Sie sich ausgesucht haben.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: