Blumige Hingucker Frühlingsdeko selber machen: 5 originelle Bastelideen

Sie haben Lust auf ein buntes Frühlingsbasteln? Wir haben fünf tolle Ideen für Frühlingsdeko zum Selbermachen für Sie zusammengestellt. 

Tolle Bastelideen für Frühlingsdeko zum Selbermachen
Mit diesen Materialien können Sie in wenigen Schritten blumige Frühlingsdeko zaubern.
Inhalt
  1. Schwebende Blumengläser gestalten
  2. Türkranz für den Frühling
  3. Schmetterlinge aus Servietten falten
  4. Tulpen für die Fensterbank
  5. Bunte Papierblüten basteln

Wenn sich die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigen und die Frühlingsblumen im Garten den Frühling einläuten, ist es höchste Zeit, den Frühling auch ins Haus zu lassen. Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und Co. sind nämlich auch auf dem Tisch oder vor dem Fenster echte Hingucker. Wir haben ein paar blumige und kreative Bastelideen für den Frühling für Sie zusammengestellt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln. 

Lesen Sie auch: Tulpen in der Vase: Mit diesen Tipps halten sie länger

 

Schwebende Blumengläser gestalten

Schwebende Blumengläser für den Frühling
Dekorieren Sie Ihre eigenen Blumengläser in wenigen Schritten. 

Die ersten bunten Blüten stehen wie ein ungeschriebenes Gesetzt für den Frühling. Sie lassen sich auch im Wohnzimmer originelle dekorieren. Hierbei sind Ihrer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt, aber wer auf der Suche nach neuen dekorativen Ideen ist, kann sich einmal an den schwebenden Blumengläsern versuchen.
Hierzu benötigen Sie kleine Gläser mit Aufhängung. Eine Rolle Draht und frische bunte Frühlingsblumen. Stellen Sie die Blumen nach Belieben zusammen und füllen Sie die Gläser zur Hälfte mit Wasser. Die fertig bestückten Gläser auf den Drahtfaden fädeln und vorsichtig vor das Fenster oder über den Tisch hängen. 

 

Türkranz für den Frühling

Bunte Frühlingskränze für die Haustür sind echte Hingucker.
Eine Haustür mit Frühlingskranz lädt jeden Besucher zum Reinkommen ein. 

Ein bunter Frühlingskranz ist schnell hergerichtet und bringt jede Haustür zum Strahlen. Hierfür können Sie sich entweder einen Kranz aus Reisig beziehungsweise kleinen Weidenästen und Zweigen selbst binden oder einen fertigen Kranzrohling kaufen. Gemischte Frühlingsblumen und immergrüner Farn lassen sich ganz einfach in den Kranz stecken und schnell austauschen, wenn sie verwelkt sind. Eine bunte Schleife aus Schleifenband Ihrer Wahl rundet den Frühlingskranz ab.
Die frischen Blumen halten sich verhältnismäßig lange, weil sie an der Haustür nicht mit warmer Heizungsluft in Berührung kommen. Sie können sich also lange an Ihrem selbstgestalteten Frühlingskranz erfreuen. 

Hier finden Sie weitere Ideen für tolle Frühlingskränze.

 

Schmetterlinge aus Servietten falten

Auch für die Kuchentafel im Frühling haben wir die perfekte Frühlingsdeko gefunden. Dieser Servietten-Schmetterling ist ein echter Hingucker und lässt sich ganz leicht selber falten. Hierzu können Sie jede beliebige Serviette verwenden. Gehen Sie für den Schmetterling wie folgt vor: 

  1. Breiten Sie die Serviette aus und ziehen Sie eine Schicht ab und legen Sie diese beiseite. 
  2. Falten Sie nun den oberen auf den unteren Rand und anschließend nochmal den unteren auf den oberen Rand. 
  3. Alle Faltkanten ordentlich andrücken und den letzten Schritt zurückfalten.
  4. Alle vier Serviettenecken im rechten Winkel zur Mitte falten und den oberen auf den unteren Rand falten.
  5. Anschließend den unteren Rand auf den oberen Rand falten und im oberen Bereich einen Rand von ca. 4 cm lassen. 
  6. Den oberen Teil der Serviette mit der Fächerfaltung falten, bis man zur Mitte der Serviette kommt. Dann die Serviette wenden und nochmals alle Faltlinien andrücken. 
  7. Mit dem unteren Teil ebenfalls so fortfahren und ziehharmonikaartig (Fächerfaltung) bis zur Mittel falten. 
  8. Den Flügel mittig zusammenfalten. 
  9. Die zweite Serviettenschicht auf die Arbeitsfläche legen und den linken auf den rechten Rand falten. 
  10. Den oberen Rand fächerartig bis zum Ende falten.
  11. Die Serviette mittig zusammenfalten.
  12. Zu Schluss beide Serviettenhälften untereinanderlegen und mit einem Faden zusammenbinden.
  13. Die Fächer auseinanderziehen und den fertigen Schmetterling auf dem Teller drapieren. 


Auch interessant: Serviette falten zu Ostern: Süße Häschen

 

Tulpen für die Fensterbank

Eine originelle Idee für die Fensterbank ist es auch, Blumenzwiebeln in einem Glas zum Blühen zu bringen. Hierfür eignen sich zum Beispiel Tulpen, Hyazinthen, Milchstern oder Muscari. Das Gute ist, dass diese Blumen auch wunderbar ohne Erde auskommen, weil sich alles, was sie zum Wachsen brauchen bereits in der Zwiebel befindet. Diese muss lediglich so in eine Vase oder ein Glas mit Wasser gestellt werden, dass nur ihre Wurzeln mit Wasser in Berührung kommen. Die Zwiebel sollte sich oberhalb befinden. Bei in Erde gepflanzten Zwiebeln können Sie die Erde vorsichtig abklopfen und die Wurzeln etwas kürzen, bevor Sie sie in Wasser stellen. 
Tipp: Mittlerweile gibt es in gut sortierten Dekogeschäften auch passende Blumenzwiebelvasen, in welche die Zwiebel einfach reingesetzt werden kann. 
Tauschen Sie das Wasser regelmäßig aus und freuen Sie sich anschließend auf die herrliche Blütenpracht. Je größer die Zwiebel, desto größer die Blüten. 
Ist die Blütephase vorbei, können die Zwiebeln in den Garten gepflanzt werden, um Kraft für das nächste Jahr zu tanken. 

 

Bunte Papierblüten basteln

Täuschend echte Blüten lassen sich auch aus Krepppapier basteln. Der Vorteil ist, dass Sie kein Wasser brauchen und sehr lange Freude bereiten. Hier sind alle Farbkombinationen möglich. 
Sie brauchen Krepppapier aus einem gut sortierten Bastelladen, etwas dünnen Draht und eine Schere. 

  1. Für die abgebildete Blüte müssen Sie mehrere Lagen Krepppapier übereinanderlegen und fächerartig auffalten. 
  2. Anschließend fixieren sie die Mitte mit dem Draht. Lassen Sie den Draht so lang, dass eine Art Blütenstil übrigbleibt. 
  3. Runden Sie die Kanten mit der Schere ab oder schneiden Sie sie spitz zu. 
  4. Nun falten Sie den Fächer auf und ziehen jede einzelne Schicht vorsichtig auseinander, bis Sie eine volle Blüte aufgefaltet haben. 
     

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln!

Hier finden Sie weitere Bastelideen:


Haben Sie Ihren Garten schon für den Frühling aufgerüstet? 

 
Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.