Liebenswert wird geladen...
Hübsch und schnell gemacht

Blumen aus Krepppapier: So basteln Sie Tulpen, Mohn & Co.

Aus der Serie: Blumen basteln: Hübsche Deko-Ideen mit Papier und Filz

Sie möchten Ihr Zuhause mit floraler Deko aufhübschen? Dann werden Ihnen unsere Anleitungen (samt Videos) dabei helfen, verschiedene Blumen aus Krepppapier zu basteln.

2 / 2
So einfach basteln Sie Blumen aus Krepppapier.
Hübsche Blumen aus Krepppapier - wie zum Beispiel Mohn oder Tulpen - können Sie einfach selbst basteln. Redphotographer / iStock

Ein schöner Strauß Blumen in der Wohnung wertet einen ganzen Raum optisch auf - doch dieser muss nicht immer aus frischen Schnittblumen bestehen! Wer besonders lange etwas von der Blütenpracht haben möchte, kann sie auch einfach selbst herstellen und aus verschiedenen Materialien Blumen basteln.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige hübsche Ideen für Blumen aus Krepppapier verraten, die Sie ganz einfach nachmachen können. Mit diesem bunten Set aus Kreppbändern* können Sie die Dekoration ganz nach Ihrem Geschmack gestalten:

So stellen Sie Tulpen aus Krepppapier her

Kaum etwas holt den Frühling so schön ins Haus wie ein paar bunte Tulpen! Diese lassen sich mit wenigen Handgriffen auch aus Papier basteln, wie das folgende Video veranschaulicht:

Materialien:

  • grünes und gelbes Krepppapier

  • Krepppapier in weiterer Farbe nach Wahl (zum Beispiel Rot, Rosa, Orange)

  • Holzspieße (20 cm Länge)

  • Flüssigkleber/Leim

  • Lineal

  • Bleistift

  • Schere

Bastelanleitung für Tulpen aus Krepppapier

  1. Wählen Sie eine Farbe für die Blüten Ihrer Tulpen aus und nehmen Sie das entsprechende Krepppapier zur Hand. Schneiden Sie daraus sechs Streifen aus: Drei sollten jeweils 18 Zentimeter lang und vier Zentimeter breit sein, drei weitere jeweils 20 Zentimeter lang und fünf Zentimeter breit.

  2. Nehmen Sie das grüne Krepppapier und schneiden daraus zwei Streifen, die jeweils 20 Zentimeter lang und vier Zentimeter breit sind.

    Schneiden Sie aus dem gelben Krepppapier einen Streifen, der 15 Zentimeter lang und fünf Zentimeter breit ist.

  3. Falten und zwirbeln Sie die farbigen Kreppstreifen, die für die Blütenblätter gedacht sind, so, wie es oben im Video gezeigt wird (dafür die Finger eventuell leicht anfeuchten). Am Ende sollten Sie sechs Blütenblätter haben.

  4. Den längs leicht eingerollten gelben Streifen Krepppapier mehrfach quer einschneiden (in Abständen von etwa 0,5 Zentimetern). Den Streifen oben am Holzspieß zu einem Blütenstempel aufwickeln und festkleben.

  5. Die grünen Kreppstreifen jeweils längs in der Mitte falten und daraus schmale Blätter schneiden. Die unteren Enden der Blätter zusammendrücken und zwirbeln, die oberen Enden mit Hilfe des Bleistifts leicht einrollen.

  6. Nehmen Sie einen langen, etwa zwei Zentimeter breiten Kreppstreifen und kleben Sie dessen vorderes Ende unter dem Blütenstempel am Holzspieß fest. Umwickeln Sie den Spieß an dieser Stelle weitere Male und binden Sie dabei die Blütenblätter (zunächst alle kleineren, dann die größeren) ringsum mit ein.

  7. Kleben Sie den restlichen grünen Streifen rundherum am Holzspieß fest - dabei die beiden grünen Blätter mit einbinden.

Wiederholen Sie diese Schritte, um weitere Tulpen aus Krepppapier zu gestalten und einen ganzen Strauß zu erhalten.

Blumen aus Krepppapier: Osterglocken/Gelbe Narzissen

Hübsche Tulpen sind allerdings längst nicht alles, was Sie aus Krepppapier zaubern können. Passend zur Osterzeit bietet es sich zum Beispiel auch an, Gelbe Narzissen (Osterglocken) zu basteln. Im folgenden Video sehen Sie, wie genau das funktioniert:

Materialien:

  • gelbes Krepppapier

  • hellgrüne Notizzettel

  • dunkelgrünes Tonpapier

  • grüner Plastik- oder Papier-Trinkhalm

  • Flüssigkleber

  • Schere

Bastelanleitung für Osterglocken aus Krepppapier

  1. Schneiden Sie aus dem gelben Krepppapier sechs Rechtecke aus, die jeweils 6,5 Zentimeter lang und 3,5 Zentimeter breit sind. Aus diesen anschließend (eventuell mithilfe einer Papierschablone) sechs gleichförmige Blütenblätter schneiden.

  2. Den hellgrünen Zettel (fünf mal fünf Zentimeter groß) wie im Video gezeigt falten, zurechtschneiden und anschließend zusammenkleben. Die Blütenblätter ringsherum daran festkleben.

  3. Ein Rechteck aus dem gelben Krepppapier schneiden, das 13 Zentimeter lang und 8,5 Zentimeter breit ist. Dieses wie im Video gezeigt falten, formen und zusammenkleben.

  4. Ein weiteres Rechteck aus gelbem Krepppapier schneiden, das 8,5 Zentimeter lang und 7 Zentimeter breit ist. Mehrfach bis zur Hälfte einschneiden und die oberen Enden der Streifen nach und nach einzeln verzwirbeln - dafür die Finger eventuell leicht anfeuchten.

  5. Einen Streifen aus dem grünen Krepppapier schneiden, der 8,5 Zentimeter lang und einen Zentimeter breit ist. Diesen bis zur Mitte mehrfach einschneiden. Die oberen Enden der so entstandenen Streifen nach und nach einzeln verzwirbeln, dann die Streifen unten zusammenfassen. Dieses Papierelement anschließend in das gelbe Papier aus Punkt 4 einwickeln. Unteren Teil zusammendrücken.

  6. Den Trinkhalm am oberen Ende mehrfach einschneiden und die Streifen nach außen drücken. Den grün-gelben-Blütenstempel aus Punkt 5 oben in den Trinkhalm stecken.

  7. Von unten aus den gelben, trichterförmigen Krepppapierkörper aus Punkt 3 (mit der Öffnung nach oben zeigend) auf den Halm schieben. Oben festkleben. Dann die Blüte von unten auf den Halb schieben. Ebenfalls festkleben.

  8. Aus dem grünen Tonpapier zwei Streifen schneiden, die jeweils 21 Zentimeter lang und zwei Zentimeter breit sind. Diese längs zur Mitte hin falten und daraus Blätter schneiden. Die Blätter am Trinkhalm festkleben.

Eine weitere, vielleicht etwas schnellere Variante um Gelbe Narzissen aus Papier zu basteln, ist diese hier (Artikel geht unten weiter):

Mohnblumen einfach aus Krepppapier basteln

Sie möchten aus Krepppapier lieber Mohnblumen formen? Dann sehen Sie im folgenden Video, wie genau das funktioniert:

Materialien:

  • grünes Krepppapier

  • schwarzes Krepppapier

  • Krepppapier in weiterer Farben nach Wahl (zum Beispiel Rot, Orange)

  • Flüssigkleber/Leim

  • kleine Styroporkugel

  • Steckdraht

Bastelanleitung für Mohnblumen aus Krepppapier

  1. Setzen Sie die Styroporkugel auf den Draht.

  2. Schneiden Sie ein kleines Quadrat aus dem grünen Krepppapier und schneiden Sie dieses einmal mittig bis etwa zur Mitte des Papiers hin ein. Bestreichen Sie das Papier mit Kleber und wickeln Sie die Styroporkugel darin ein, sodass sie vollständig mit Papier bedeckt ist. Eventuell abstehenden Rest abschneiden.

  3. Zwei kleine Kreise aus dem grünen Krepppapier schneiden, diese ringsherum einschneiden und nacheinander oben auf die Kugel kleben.

  4. Schneiden Sie ein Rechteck aus dem schwarzen Krepppapier aus und schneiden Sie dieses dann in kleinen Abständen mehrfach sehr fein ein - lassen Sie aber einen kleinen Rand stehen (etwa 0,5 Zentimeter). Die entstandenen feinen Streifen verzwirbeln - dafür die Finger eventuell leicht anfeuchten. Kleben Sie das schwarze Krepppapier dann unten an der Styroporkugel fest.

  5. Schneiden Sie aus dem Krepppapier in der Farbe Ihrer Wahl fünf bis sechs Blütenblätter aus. Bringen Sie diese zunächst in Form, indem Sie sie einzeln vorsichtig auseinanderziehen/-drücken. Kleben Sie diese nacheinander an der Styroporkugel fest.

  6. Nehmen Sie das grüne Krepppapier und umkleben Sie damit den kompletten unteren Draht.

Idee für Krepppapier-Blumen: Hübscher Lavender

Eine weitere hübsche Variante von Krepppapierblumen ist diese hier, denn auch Echter Lavendel lässt sich in wenigen Schritten nachbasteln. Sehen Sie im folgenden Video, wie das geht:

Materialien:

  • violettes Krepppapier

  • dunkelgrünes Krepppapier

  • doppelseitiges Klebeband (durchsichtig)

  • grünes, schmales Klebeband

  • Flüssigkleber/Leim

  • Schere

  • Steckdraht

Bastelanleitung für Lavendel aus Krepppapier

  1. Schneiden Sie etwa zehn bis zwölf Quadrate aus dem violetten Krepppapier aus, die jeweils acht mal acht Zentimeter groß sind. Diese nacheinander so falten, schneiden und formen, wie es im Video gezeigt wird.

  2. Dann einen Streifen mit einer Länge von 15 Zentimetern und einer Breite von zwei Zentimetern aus dem violetten Papier ausschneiden. An der Längsseite etwa bis zur Mitte hin doppelseitiges Klebeband befestigen. Die restliche Fläche in Streifen schneiden. Anschließend das Krepppapier von oben nach unten rund um den Draht herum befestigen.

  3. Die Blüten nacheinander von unten nach oben auf den Draht stecken und am unteren Ende des bereits befestigten Papierelements ankleben.

  4. Aus dem grünen Krepppapier ein Rechteck ausschneiden, aus dem Sie wie im Video beschrieben Lavendelblätter basteln.

  5. Draht mit grünem Klebeband umwickeln und mittig die Krepppapierblätter mit einbinden.

Einfache Papierblumen: Nelken aus Krepppapier

Aus den im folgenden Video gebastelten Nelkenblüten lässt sich zwar kein Strauß machen, doch als Teil einer opulenteren Frühlingsdeko eignen sie sich hervorragend:

Materialien:

  • Krepppapier in bunten Farben nach Wahl

  • Draht

  • Nadel

  • Zirkel

  • Schere

Bastelanleitung für Nelkenblüten aus Krepppapier

  1. Nehmen Sie drei lange, breite Krepppapierstreifen und legen Sie diese aufeinander. Falten Sie den nun drei Lagen dicken Stapel viermal von der schmalen Seite aus übereinander - und zwar so, dass alle Seiten des obersten Papiers gleich lang sind. Eventuell abstehende Ränder abschneiden.

  2. Stechen Sie mittig in das so entstandene Krepppapier-Quadrat zwei Löcher, durch die Sie von oben das Stück Draht ziehen. Binden Sie diesen auf der Rückseite des Papiers zusammen.

  3. Zeichnen Sie mit einem Zirkel einen Kreis auf das Quadrat. Schneiden Sie diesen aus und schneiden Sie anschließend ein Muster in den Rand des mehrlagigen Kreises. Im Video sehen Sie ein paar Beispiele dafür.

  4. Formen, beziehungsweise drücken Sie nun nacheinander die einzelnen Krepppapier-Lagen des Kreises nach oben, um eine hübsche Blüte entstehen zu lassen.

Etwas weniger aufwendig, aber ähnlich in der Optik, ist übrigens die folgende Blumenvariante, für die Sie statt auf Krepppapier am besten auf Seidenpapier setzen - probieren Sie die im Video gezeigte Technik doch auch einmal aus:

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen unserer Varianten für hübsche Blumen aus Krepppapier!

* Affiliate Link

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';