Traumschiff-Star

Barbara Wussow: "Bigi macht mich stark für meine Ehe"

'Das Traumschiff'-Star Barbara Wussow (61) verrät im Interview, was ihre Freundschaft zu Schauspielerin Bigi Fischer (72) so besonders macht.

Barbara Wussow und Bigi Fischer.
Seit 25 Jahren sind die Schauspielerinnen Barbara Wussow und Bigi Fischer befreundet. Foto: IMAGO / K.Piles
Auf Pinterest merken

Bei heißen Temperaturen von 30 Grad genießen Barbara Wussow (61) und ihre Freundin Bigi Fischer (72) einen Spaziergang am weißen Strand von Mauritius. Hin und wieder halten sie ihre Füße in den Ozean, um sich etwas abzukühlen. Barbaras Dreharbeiten zum 'Traumschiff' (17.04., 20:15 Uhr, ZDF) haben die Freundinnen an diesen paradiesischen Ort gebracht. Hier wollen die Frauen gemeinsam Kraft tanken.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier weitere Fakten rund um das 'Traumschiff' (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Barbara Wussow: "Ich habe vielleicht zwei oder drei richtig gute Freunde"

Das Neue Blatt: Frau Wussow, wie haben Sie und Bigi sich eigentlich kennengelernt?

Barbara Wussow: Seit 25 Jahren sind wir befreundet. Wir haben uns bei Dreharbeiten kennengelernt. Sie spielte eine Kommissarin in 'Eurocops', ich war die Mörderin, die ihren Mann umbrachte. Bigi nahm mich fest, und das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft (lacht). Ich habe vielleicht zwei oder drei richtig gute Freunde, davon ist sie die engste. Freundschaften wie diese werden immer wichtiger, je älter man wird.

Auch spannend: Barbara Wussow spricht über großen Trennungsschmerz

Das Neue Blatt: Wann war Bigi Ihnen in all den Jahren die größte Stütze?

Barbara Wussow: Nachdem ich meinen Sohn Niki bekommen und meine Eltern verloren habe, hat sie mich sehr unterstützt. Mein Mann war auch immer mein Fels, aber es hilft manchmal, wenn man bei einer Freundin schwach sein darf, um für seinen Ehepartner wieder stark zu sein. Eine Freundschaft kann vielleicht mehr ertragen als eine Ehe.

Barbara Wussow kann mit Bigi Fischer über alles sprechen

Das Neue Blatt: Ist es das, was Ihre Freundschaft so besonders macht?

Barbara Wussow: Genau. Obwohl Bigi nur zehn Jahre älter ist als ich, konnte sie die Lücke füllen, die meine Mutter hinterlassen hat. Mein Mann besitzt die eine Hälfte meines Herzens und Bigi die andere. Abgesehen davon ist ihre Freundschaft für mich auch künstlerisch sehr wertvoll, weil ich mit ihr spielen und drehen durfte. Auch da sind wir uns nahe und unterstützen uns sehr.

Mehr dazu: Barbara Wussow: Ihre Tochter Johanna hat zwei Mütter

Das Neue Blatt: Wer kennt Sie besser: ihr Mann oder Bigi?

Barbara Wussow: Ich glaube, Bigi. Manchmal weiß Albert nicht mal mehr, wann ich wieder wegfliege (lacht).

Das Neue Blatt: Was gibt Bigi Ihnen als Freundin, was Ihr Mann Ihnen nicht geben kann?

Barbara Wussow: Mit ihr kann ich über gewisse Dinge sprechen, über die ich nicht mit meinem Mann spreche. Ich kann auch mit ihm über alles reden, aber manchmal brauche ich einfach weibliches Feedback oder einen Blick von außen. Ich bin Widder, und es kommt schon ab und zu vor, dass ich hochfahre und jemanden brauche, der mich runterbringt. Das schafft Bigi sehr gut.

Barbara Wussow: Bigi ist für sie das größe Glück auf Erden

Das Neue Blatt: Wie würden Sie diesen Satz ergänzen: Wenn ich mit Bigi zusammen bin, dann ...?

Barbara Wussow: … kann mir nichts geschehen. Sie ist für mich das größte Glück auf Erden.

Das Neue Blatt: Wann sind Sie genervt von einander?

Barbara Wussow: Gar nicht.

Das Neue Blatt: Streiten sie denn nicht?

Barbara Wussow: Sicherlich (lacht). Ganz wunderbar sogar. Eine gesunde Streitkultur gehört doch dazu.

Lesen Sie hier:

Affiliate Link*