Liebenswert wird geladen...
Magische Begegnung

Barbara Wussow: Ein Schutzengel wacht über ihre Familie

Schauspielerin Barbara Wussow ist sich sicher, dass über sie und ihre Familie eine geheimnisvoller Schutzengel wacht.

Barbara Wussow.
Schauspielerin Barbara Wussow glaubt an den Beistand ihres Schutzengels. imago images / Sven Simon

Während der Corona-Krise traf Barbara Wussow auf ihren Schutzengel

Es gibt Begegnungen, die magisch sind und in schweren Zeiten Kraft spenden. So ein Erlebnis hatte Barbara Wussow während der Corona-Krise, wie sie exklusiv im Gespräch mit "Das neue Blatt" verraten hat.

Die Schauspielerin saß drei Wochen auf dem Kreuzfahrtschiff MS Amadea fest, auf dem sie sich im Zuge der Dreharbeiten für das 'Traumschiff' befand. Barbara Wussow erklärt, dass sie von der Corona-Welle praktisch überrollt wurden, gleichzeitig war die 59-Jährige überwältigt von dem starken Zusammenhalt zwischen Passagieren und Crew während der Krise. Glücklicherweise waren alle an Bord gesund.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Während dieser Zeit begegnete Barbara Wussow einem ganz besonderen Menschen, dem Arzt, der sie und alle anderen Passagiere auf Covid 19 untersuchte: "Er musste bei uns Fieber messen. Plötzlich fragte er mich, ob ich gläubig sei. Ich bejahte – und da fing er an, mit mir und einer Kollegin zu beten. Auf Englisch und in Spanisch bat er um Schutz für uns und unsere Familien. Irgendwie war ich mir von diesem Moment an sicher: Uns passiert nichts! Dieser Arzt ist ein Schutzengel für meine Lieben und mich."

Vielleicht auch interessant: Darum tut es so gut, an Engel zu glauben

Die Schauspielerin und ihr Mann feiern 2020 ihren 30. Hochzeitstag

Das Jahr 2020 wird stark durch das Coronvirus geprägt. Als Barbara Wussow nach ganzen drei Wochen endlich an der Grenze zu Österreich von ihrem Mann Albert in die Arme geschlossen wurde, fühlte sich dieser Moment für die zweifache Mutter wie ein Happy End an. Und bald steht ein besonderes Ereignis für das Ehepaar an, Barbara Wussow und ihr Mann feiern in diesem Jahr ihren 30. Hochzeitstag: "Mein Tipp für eine lange Ehe: durchhalten und kämpfen, bloß nicht gleich flüchten!"

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';