Die besten Putztricks Badewanne reinigen: Diese Hausmittel sorgen für Glanz

Mit diesen Tricks können Sie Ihre Badewanne natürlich reinigen.
Die Badewanne zu reinigen ist einfacher, als vielleicht gedacht.
Inhalt
  1. Badewanne mit Waschpulver reinigen
  2. Backpulver zum Putzen benutzen
  3. Mit Essig gegen Rost- und Kalkflecken
  4. Unschöne gelbe Verfärbungen beseitigen
  5. Glänzende Badewanne dank Buttermilch

Nicht nur durch regelmäßigen Gebrauch, sondern auch durch die Ansammlung von Staub verdrecken Badewannen mit der Zeit. Wir verraten, wie Sie unschöne Verfärbungen und Schmutz einfach mit Hausmitteln entfernen können.

Ach, wie gut tut es besonders an kühleren Tagen, sich ein wohliges Bad zu gönnen! Einfach mal die Zeit stillstehen und die Seele baumeln zu lassen.

Lesen Sie auch: So machen Sie sprudelnde Badekugeln einfach selbst

Doch das Planschen im warmen Nass ist nur dann wirklich angenehm, wenn die Badewanne, in der wir liegen, auch schön sauber ist. Je nachdem, wie lang die Rückstände von Badezusätzen, Hautfett und Co. schon vorhanden sind, kann das Reinigen allerdings eine wenig spaßige Aufgabe sein. Das muss nicht sein! Mit den folgenden Hausmitteln lösen Sie selbst hartnäckigen Schmutz.

 

Badewanne mit Waschpulver reinigen

Anstatt diverse Chemiekeulen aus dem Handel auszuprobieren, setzen Sie beim Putzen lieber auf altbewährte Helfer aus dem Haushalt - wie zum Beispiel Waschpulver. Schütten Sie einfach etwas davon direkt (ohne Wasser) in die Wanne und verreiben Sie es mit einem feuchten Schwamm in sanften, kreisenden Bewegungen. Etwas einwirken lassen, dann mit Wasser nachspülen.

Wichtig: Verwenden Sie bei der Reinigung von Badewannen generell nur weiche Lappen oder Mikrofasertücher, da die Oberflächen von Stahlemail- und Acrylwannen anfällig für Kratzer sind.

Kennen Sie eigentlich schon diese Putztricks mit Zitronen (Artikel geht unter dem Video weiter)?

 
 

Backpulver zum Putzen benutzen

Sie haben es vielleicht schon geahnt: Auch das gute, alte Backpulver eignet sich wunderbar, um Badewannen zu reinigen. Geben Sie davon reichlich in die angefeuchtete Wanne. Über Nacht einwirken lassen, dann sanft mit einem weichen Tuch verreiben und alles gründlich mit Wasser abspülen.

 

Mit Essig gegen Rost- und Kalkflecken

Haben sich am Ausfluss darüber hinaus unschöne Rostflecken gebildet, können Sie diese mit einer Mischung aus Essig und Backpulver entfernen. Anschließend mit Wasser nachspülen.

Auch interessant:

Statt auf industriell gefertigten Kalkreiniger zurückzugreifen, gönnen Sie ihn mit wenigen Hausmitteln einfach selber machen.
Mit Hausmitteln  

Kalkreiniger einfach selber machen

Wie Sie Kalkflecken nicht nur schnell, sondern auch ganz natürlich entfernen können.

Auch Kalk hat gegen Essig (oder aber Zitronensaft beziehungsweise Zitronensäure) keine Chance. Um die Reinigung allerdings etwas schonender für die Oberfläche Ihrer Badewanne zu gestalten, sollten Sie Säuren immer mit Wasser verdünnen.

 

Unschöne gelbe Verfärbungen beseitigen

Hat Ihre Badewanne mit der Zeit einen gelblichen Schleier bekommen oder haben ätherische Öle ihre Spuren hinterlassen, können Sie diesem mit Essig und Salz entgegenwirken. Mischen Sie daraus einen Brei an, den Sie dann auf die Wannenoberfläche streichen und über Nacht einwirken lassen. Anschließend gründlich mit Wasser nachspülen.

Lesen Sie auch: Haushaltstipps mit Salz

 

Glänzende Badewanne dank Buttermilch

Generell sollten Sie Ihre Wanne nach jedem Bad ordentlich mit klarem Wasser ausspülen und die Oberfläche anschließend am besten direkt mit einem trockenen Microfasertuch abwischen - so lassen sich Schmutz und Verfärbungen besser in Schach halten.

Dennoch können Sie nicht ganz verhindern, dass Badewannen im Laufe der Jahre an Glanz verlieren. Gönnen Sie ihr deshalb mal eine Kur mit Buttermilch: Versenken Sie den Ablaufstopfen der Wanne im Boden und gießen Sie etwas Buttermilch hinein. Verteilen Sie sie dann sanft mit einem weichen Lappen auf der gesamten Oberfläche und den Armaturen. Mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen, dann abspülen und trocken wischen.

Zum Weiterlesen: Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie Ihre Fugen im Bad

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!

 

Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.