Liebenswert wird geladen...
Gesunder Alleskönner

Wie Natron unserer Gesundheit helfen kann

Natron gilt als wahre Allzweckwaffe im Haushalt. Für unsere Gesundheit kann das Hausmittel auch einiges tun.

So hilft Natron unserer Gesundheit.
So hilft Natron unserer Gesundheit. Geo-grafika / iStock

Natron ist ein altes Heilmittel

Ob zum Backen oder im Kampf gegen Flecken: Natron gilt als altbewährtes Hausmittel. Und auch als Heilmittel hat sich das weiße Pulver einen Namen gemacht. In Wasser aufgelöst kann Natron bestehende Beschwerden lindern und vor Krankheiten schützen.

Natron kann täglich eingenommen werden. Einfach einen halben Teelöffel pro Tag in einem Glas Wasser auflösen und nach der Hauptmahlzeit trinken. Richtig gut schmeckt das Wasser-Natron-Gemisch zwar nicht, doch der positive Effekt auf die eigene Gesundheit entschuldigt diesen Umstand. Sie sollten jedoch dringend darauf achten, die empfohlene Dosis nicht zu überschreiten - das könnte sogar zu einer Störung des Säure-Basen-Haushaltes führen.

Wie Natron unserer Gesundheit hilft

Basenbildende Wirkung

Mit Natron kann einer Übersäuerung des Körpers vorgebeugt werden. Somit kann mit der täglichen Einnahme von Natron Krankheiten vorgebeugt werden, die aufgrund einer Übersäuerung entstehen können, wie beispielsweise Krebs, Osteoporose, Gicht und Arthritis.

Wirksam bei Infektionen

Dank seiner antiseptischen Wirkung hilft Natron dabei, Viren und Bakterien unter Kontrolle zu halten. Bei Halsschmerzen empfiehlt es sich mit Natronwasser zu gurgeln und auch bei einer Harnwegsinfektion reduziert Natron die Säure im Urin.

Unter dem Video geht der Artikel weiter:

Natron bei Muskelkater

Muskelkater ist auf übersäuerte und beanspruchte Muskeln zurückzuführen. Natronwasser kann dabei helfen, die Säurewerte wieder zu regulieren.

Natron bei Erkältung oder Grippe

Wer unter einer Erkältung oder unter einer Grippe leidet, kann seinen Körper mit Natron stärken. In diesem Fall empfiehlt sich folgende Dosierung:

  • Am ersten Tag fünfmal täglich einen halben Teelöffel Natron in einem Glas Wasser aufgelöst etwa alle drei Stunden trinken.

  • Am zweiten Tag dreimal täglich einen halben Teelöffel Natron in einem Glas Wasser aufgelöst über den Tag verteilt trinken.

  • Am dritten Tag zweimal täglich einen halben Teelöffel in einem Glas Wasser aufgelöst, jeweils nach dem Essen trinken.

Besuchen Sie Liebenswert doch auch mal bei Pinterest:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';