Leanders Nachfolger

'Sturm der Liebe': Steht der nächste Traummann schon fest?

Gerade gibt es für Leander, den aktuellen Traummann, einen Lichtblick. Parallel wird hinter den Kulissen bereits über einen Ersatz diskutiert.

Steht der Nachfolger von Traummann Leander schon fest?
Ist die Entscheidung, wer Leander Saalfelds Nachfolger werden soll, bereits gefallen? Foto: ARD/WDR/Christof Arnold
Auf Pinterest merken

Gerade scheint es bei 'Sturm der Liebe' wieder Hoffnung zu geben für den Traummann der aktuellen Staffel, Leander Saalfeld (Marcel Zuschlag). Denn Eleni (Dorothée Neff) gesteht sich ein, dass sie noch immer Gefühle für ihn hat.

Auch interessant:

Doch noch ehe er sein Glück wieder zurückgewinnen kann, ist bereits von einem Nachfolger, einem möglichen nächsten Traummann, die Rede.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Erste Spekulationen zum Traummann der 20. 'Sturm der Liebe'-Staffel

Bereits vor wenigen Wochen gab es erste Spekulationen, wer der Nachfolger von Leander Saalfeld und damit der Traummann der 20. Staffel von 'Sturm der Liebe' werden könnte. Denn ein Insider hatte wohl vom Set erfahren, welcher Schauspieler in die Fußstapfen von Marcel Zuschlag treten sollte.

Wollen Sie über alle Neuigkeiten informiert sein und sich mit anderen Serienfansaustauschen? Dann könnte Ihnen unsere exklusive 'Sturm der Liebe'-Gruppe auf Facebook gefallen.

Doch die Agentur des vermeintlichen Nachfolgers stellte nach Anfrage von Liebenswert klar, dass es sich um eine Falschinformation handelte, da die Entscheidung, wer der nächste Traummann werden sollte, kurzfristig zurückgezogen wurde. Dementsprechend blieb das Rätsel weiterhin ungelöst, wer denn nun als nächstes sein Glück am Fürstenhof finden soll. Doch für viele Fans ist die Entscheidung ganz klar. Denn für sie steht Leanders Nachfolger schon lange fest.

Es gibt bereits seit vielen Jahren einen heimlichen Star am Fürstenhof: Hanno, gespielt von Kleindarsteller Hanno Dobiat. Der liebeswerte Kellner ist bereits seit 2007 in der ARD-Telenovela zu sehen und hat sich mittlerweile zu einem echten Zuschauerliebling entwickelt.

Kellner Hanno: Vom Komparsen zum Traummann?

In seiner eigenen kleinen Webserie 'Hannos Welt' begeistert der beliebte Kellner seit 2021 mit seiner witzigen und liebenswerten Art regelmäßig seine Fangemeinde. Damit sind die Zuschauer aber noch nicht vollends zufrieden. Denn sie forderten: Mehr Sendezeit für Hanno! Wenn es nämlich nach den Fans geht, steht der Figur noch viel mehr zu.

Wird Fan-Liebling Hanno der neue 'Sturm der Liebe'-Traummann?
Dürfen sich Fans womöglich bald auf Hanno (rechts) als neuen Traummann freuen? Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Wenn die Autoren das Drehbuch mal ihren Zuschauern überlassen würden, dann wäre Hanno der Traummann in der nächsten Staffel! Auf Social Media häufen sich nämlich schon Kommentare. Unter dem letzten Video von 'Hannos Welt' schreibt ein Nutzer "In der nächsten Staffel wird Hanno der neue Traummann und sucht seine große Liebe! Das wäre doch mal was! Verdient nach all den Jahren Komparse sein hätte er es allemal!"

Hanno selbst hätte sicherlich auch nichts dagegen. Als er die Hochzeit von Carolin (Katrin Anne Heß) und Vanessa (Jeannine Gaspár) vorbereitete, sagte er in einem Kurzvideo immerhin auch ganz sehnsüchtig "Das würde ich auch gerne mal machen" – damit meinte er heiraten. Und die ganz große Liebe finden? Als Traummann wäre das seine Chance.

Ob er sein Happy-End eines Tages finden und vom Komparsen zum Protagonisten der Serie aufsteigen wird? Das gab es noch nie. Doch damit würden sich die Drehbuchautoren einen großen Gefallen tun und die Fans auch mal wieder etwas besänftigen. Denn zuletzt waren viele ziemlich schockiert über zahlreiche Austritte. Womöglich kann Hanno also die Zukunft von 'Sturm der Liebe' noch retten.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

*Affiliate-Link