Liebenswert wird geladen...
Kein Kühlschrank nötig

Erdbeeren haltbar machen: Diese Hausmittel helfen

Kaum sind die Erdbeeren zu Hause ausgepackt, schon weisen sie matschige Stellen auf. Welche Hausmittel für längere Haltbarkeit sorgen.

Wer kennt es nicht: Voller Freude hat man ein Körbchen Erdbeeren vom Wochenmarkt mitgenommen und bereits am nächsten Tag haben die roten Beeren unschöne, matschige Stellen. Erdbeeren verderben leider sehr schnell, es kann sich sogar nach nur einem Tag Schimmel bilden.

Doch mit ein paar Tricks haben Sie länger etwas von Ihren Erdbeeren denn die richtige Lagerung und ein paar nützliche Hausmittel können die Haltbarkeit der köstlichen Sommerfrüchte verlängern.

Besonders lange halten Erdbeeren sich natürlich, wenn aus ihnen Marmelade gekocht wird:

Erdbeeren richtig aufbewahren

Bei der Aufbewahrung von Erdbeeren gibt es ein paar Dinge zu beachten. Die leckeren Früchte sollten nicht gewaschen werden, da sonst Druckstellen enstehen könnten. Ebenso sollten die Stiele nicht entfernt werden. Das Waschen und das Entstielen der Erdbeeren ist erst kurz vor dem Verzehr nötig.

Unter dem Video folgen weitere Tipps, wie die Haltbarkeit von Erdbeeren verlängert werden kann.

Am besten werden Erdbeeren in einem Sieb im Kühlschrank aufbewahrt, so kommt ausreichend viel Luft an die Früchte und matschigen Druckstellen wird vorgebeugt.

Dank dieser Hausmittel bleiben Erdbeeren länger haltbar

Mit einfachen Hausmitteln kann die Haltbarkeit von Erdbeeren verlängert werden. Eins davon ist Alleskönner Natron. Hierbei wird ein gehäufter Teelöffel Natron in einen Liter Wasser gerührt.Dann einfach die Erdbeeren für etwa 20 Minuten in das Natronwasser geben. Durch das Natronbad werden Rückstände von Spritzmitteln, Schimmelsporen und sonstiger Schmutz von den Erdbeeren gelöst und das Obst bleibt länger haltbar.

Vielleicht auch interessant: Erdbeeren: So gesund ist die süße Sommerfrucht

Nach zwanzig Minuten einfach abgießen und de Erdbeeren in einem Sieb bis zum Verzehr aufbewahren.

Übrigens hat die tollen Tipps 'Dahoam is dahoam'-Star Ursula Erber schon von ihrer Mutter und ihrer Großmutter übernommen:

Der zweite Tipp ist ebenfalls ganz einfach umgesetzt. Dafür einen halben Liter Apfelessig in einen Liter Wasser geben und die Erdbeeren etwa 15 Minuten in dem Essigwasser ziehen lassen. Der Effekt ist wie beim Natronbad, Verschmutzungen werden von den Erdbeeren gelöst und die Früchtchen halten sich länger.

Die Erdbeeren einfach abgießen und in einem Sieb lagern.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';