Liebenswert wird geladen...
Genuss-Idee

Erdbeereis: Das Rezept mit und ohne Eismaschine

Vor allem im Sommer schmeckt selbst gemachtes Erdbeereis besonders gut. Mit diesem Rezept können Sie das Eis ganz einfach mit und ohne Eismaschine herstellen.

Selbstgemachtes Erdbeereis
Selbstgemachtes Erdbeereis macht Lust auf Sommer. Foto: ChristianJung / iStock

Fruchtiges Erdbeereis gehört zu den Klassikern unter den Eissorten. Schließlich gibt es vor allem im Sommer nichts Köstlicheres als eine Kugel Eis mit dem Geschmack von frischen Erdbeeren, cremiger Sahne und einem Hauch Vanille.

Lesen Sie hier, wie Sie Eis für Diabetiker herstellen können.

Wir verraten Ihnen, wie Sie das Speiseeis ganz einfach selbst zubereiten können - mit und ohne Eismaschine. Viel Spaß!

Erdbeereis das Rezept ohne Eismaschine

Zutaten Erdbeereis (ca. 10 Portionen)

Zubehör:

  • große Schüssel oder Auflaufform

  • Frischhaltefolie

  • Eisportionierer

  • Stabmixer

Sehen Sie hier, wie Sie Erdbeeren mit Schokolade herstellen können (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung Erdbeereis

  1. Schritt: Eier, Salz und Zucker aufschlagen. Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Wichtig: die Mischung darf nicht kochen.

  2. Schritt: Eier-Mix nach und nach unter die Milch-Sahne-Mischung heben und bei etwa 75 Grad ständig rühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. Schritt: Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Danach mit einem Stabmixer fein pürieren. Den Erdbeerpüree unter die Sahnemasse heben.

  4. Schritt: Masse in eine Schüssel oder Auflaufform geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Über Nacht einfrieren.

  5. Schritt: Das Eis kurz vor dem Servieren antauen lassen und mit dem Eisportionierer Kugel herausheben.

Erdbeereis das Rezept mit Eismaschine

Zutaten Erdbeereis (ca. 10 Portionen)

  • 800 g frische Erdbeeren

  • 3 Eier (Größe M)

  • 1/2 TL Salz

  • 1 Pck. Vanillezucker oder 2 TL Vanilleextrakt

  • 2 EL Zitronensaft

  • 500 ml Sahne

  • 480 ml Vollmilch

Zubehör:

  • Eismaschine

  • Eisportionierer

  • Stabmixer

Zubereitung Erdbeereis

  1. Schritt: Eier, Salz und Zucker aufschlagen. Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Wichtig: die Mischung darf nicht kochen.

  2. Schritt: Eier-Mix nach und nach unter die Milch-Sahne-Mischung heben und bei etwa 75 Grad ständig rühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  3. Schritt: Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Danach mit einem Stabmixer fein pürieren. Den Erdbeerpüree unter die Sahnemasse heben.

  4. Schritt: Eismasse in die Eismaschine füllen und für etwa 60 Minuten gefrieren lassen.

  5. Schritt: Eis aus dem Behälter der Eismaschine mit einem Eisportionierer nehmen und servieren.

Servier-Tipps für Erdbeereis

Der Eis-Klassiker kann natürlich pur oder meinem Klecks Schlagsahne und frischen Erdbeeren verspeist werden. Erdbeereis passt aber auch prima zu frischen Waffeln mit Eierlikör, als Zutat für eine leckere Eisbombe, Erdbeer-Milchmix oder als kleine Überraschung zu einem Stück selbst gemachten Erdbeerboden.