Liebenswert wird geladen...
Unglaublich fruchtig

Erdbeermarmelade selber machen nach Omas Rezept

Omas Klassiker ist einfach ein Muss! So können Sie lecker fruchtige Erdbeermarmelade einfach selber machen.

Um Erdbeermarmelade selber zu machen, benötigen Sie nur wenige Zutaten und auch der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen. Außerdem kann man mit einem Glas davon auch Freunden und Bekannten eine Freude machen. Wir verraten, wie Sie Erdbeermarmelade - streng genommen ja eigentlich Erdbeerkonfitüre - einfach selber machen können.

Omas Rezept, um Erdbeermarmelade selber zu machen

Zutaten:

  • 1000 g Erdbeeren

  • 500 g Gelierzucker

  • 2 Limetten

  • 1 Vanilleschote

  • 6 bis 8 große Marmeladengläser

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren waschen, entstielen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Die Früchte mit dem Gelierzucker, dem Saft der zwei Limetten und dem Mark der Vanilleschote in einem Kochtopf vermengen. Den Topf abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen (wenn es mal schnell gehen muss, reichen auch zwei bis drei Stunden).

  3. Am nächsten Tag die leeren Marmeladengläser mit heißem Wasser ausspülen. Die Deckel ein paar Minuten lang auskochen und gründlich abtrocknen. Dann die Erdbeeren unter ständigem Rühren aufkochen und vier Minuten sprudelnd kochen lassen.

    Wenn sich beim Kochen Schaum auf den Erdbeeren gebildet hat, diesen mit einer Kelle abschöpfen.

  4. Die noch heiße Erdbeermarmelade in die Gläser füllen und mit den Deckeln fest verschließen. Gläser für fünf Minuten über Kopf auf ein Küchenhandtuch stellen.

  5. Die selbst gemachte Erdbeermarmelade abkühlen lassen und genießen

Lesen Sie auch: Erdbeerboden schnell und einfach selber backen

Tipp: Wer seine Erdbeermarmelade besonders fein haben möchte, kann die Fruchtmasse vor dem Aufkochen noch pürieren und passieren, um die Kerne zu entfernen.

Ideen, um selbst gemachte Erdbeermarmelade zu variieren

Bei der Zubereitung leckerer Marmelade, beziehungsweise Konfitüre, sind Ihrer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Verfeinern Sie Erdbeermarmelade doch zum Beispiel mit Rhabarber, der unter die Erdbeeren gemischt wird, oder einer zusätzlichen Obstsorte. Auch ein Schuss Rum gibt der Marmelade ein interessantes Aroma. Geröstete und gehackte Mandeln oder eine Prise Zimt lassen die sommerliche Marmelade wintertauglich werden.

Wenn Sie den Deckel des Marmeladenglases mit einem hübschen Stück Stoff oder einem Band verzieren und noch ein handgeschriebenes Etikett auf das Glas kleben, haben sie auch gleich ein liebevolles Geschenk für Freunde und Familie.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';