Roberts Tochter

'Sturm der Liebe'-Wiedersehen: Valentina Saalfeld kehrt zurück an den Fürstenhof

Bei 'Sturm der Liebe' gibt es ein Wiedersehen mit Valentina Saalfeld. Aylin Ravanyar übernimmt die Rolle anstelle von Paulina Hobratschk.

Aylin Ravanyar als Valentina Saalfeld in 'Sturm der Liebe'.
Bei 'Sturm der Liebe' gibt es ein Wiedersehen mit Valentina Saalfeld. Foto: ARD/Christof Arnold
Auf Pinterest merken

Valentina Saalfeld kehrt an den Fürstenhof zurück

Bei 'Sturm der Liebe' gibt ein überraschendes Wiedersehen mit Valentina Saalfeld. Die Stieftochter von Eva (Uta Kargel) und Tochter von Robert (Lorenzo Patané) kehrt zurück an den Fürstenhof.

Vielleicht auch interessant:

Valentina verließ den Fürstenhof und ging mit ihrem Freund nach Leipzig. Doch nun steht sie plötzlich wieder auf der Matte und wird für viel Wirbel am Fürstenhof sorgen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Sturm der Liebe'-Fans müssen sich an eine "neue" Valentina gewöhnen

Für die Fans von 'Sturm der Liebe' ändert sich mit der Rückkehr von Valentina Saalfeld direkt etwas Gravierendes. Die Rolle wird nämlich von einer anderen Schauspielerin gespielt. Aylin Ravanyar übernimmt die Rolle von ihrer Vorgängerin Paulina Hobratschk.

Wollen Sie über alle Neuigkeiten informiert sein und sich mit anderen Serienfans austauschen? Dann könnte Ihnen unsere exklusive 'Sturm der Liebe'-Gruppe auf Facebook gefallen.

Somit bekommt Valentina Saalfeld in der Serie zum dritten Mal ein neues Gesicht. Als Baby wurde Valentina von Maja Gauss dargestellt, von 2018 bis 2020 übernahm Paulina Hobratschk und nun kommt Schauspielerin Aylin Ravanyar als Valentina Saalfeld an den Fürstenhof.

Darum kehrt Valentina zurück

Valentinas Rückkehr dürfte ihren Vater Robert ein wenig überraschen. Eigentlich wollte sich seine Tochter mit ihrem Freund Fabien in Leipzig ein neues Leben aufbauen, ihre Karriere als Schauspielerin vorantreiben und schließlich begann sie ein Studium. Doch Fabien verliebte sich in eine andere Frau, die Beziehung mit Valentina zerbrach. Mit gebrochenem Herzen kehrt Valentina zurück an den Fürstenhof. Die wahren Gründe für ihre Rückkehr und was sie nun für ihre Zukunft plant, behält sie jedoch vorerst für sich.

Aylin Ravanyar wird als Valentina Saalfeld voraussichtlich ab Folge 3917, voraussichtlicher Sendetermin 20. Oktober 2022, in 'Sturm der Liebe' zu sehen sein.

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau. Aktuelle Wiederholungen von 'Sturm der Liebe' gibt es am Tag nach der Erstausstrahlung der Folge montags bis freitags im HR (ca. 5:40 Uhr oder 5:50 Uhr), BR (6:30 Uhr), MDR (8:05 Uhr) und NDR (8:10 Uhr). Die Folgen von 'Sturm der Liebe' können Sie auch 30 Tage lang nach Zeitpunkt der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufen. Ältere Staffeln von 'Sturm der Liebe' werden auch auf dem Sender ONE wiederholt (aktuell: Staffel 14) sowie im MDR gezeigt: Hier läuft dienstags bis freitags um 6:25 Uhr Staffel 3.

*Enthält Affiliate-Links