Seit fast 50 Jahren Witwe

Sturm der Liebe: Was Antje Hagen täglich an ihren toten Mann erinnert

Die 'Sturm der Liebe'-Darstellerin Antje Hagen (80) ist seit fast 50 Jahren verwitwet. Wie sehr sie noch an ihrem Mann hängt, hat sie jetzt verraten.

Sturm-der-Liebe-Darstellerin Antje Hagen hängt noch an ihrem verstorbenen Mann.
Anders als ihre 'Sturm der Liebe'-Figur Hildegard ist Schauspielerin Antje Hagen heute alleinstehend. Foto: ARD / Christof Arnold
Auf Pinterest merken

Als Fürstenhof-Urgestein Hildegard Sonnbichler ist Schauspielerin Antje Hagen bei 'Sturm der Liebe' glücklich mit Gatte Alfons (gespielt von Sepp Schauer) verheiratet - privat allerdings hat die gebürtige Sächsin ein ganz anderes Schicksal ereilt. Schon 1969 starb ihr Ehemann Günter Jendrich († 48), mit dem sie das Automagazin 'Das Rasthaus' moderiert hatte, an Leukämie - nur knapp drei Jahre nach der Hochzeit und zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Jens (51).

Schicksalsschlag für die junge Antje Hagen

"Ich wusste damals nicht, wie es weitergeht", erklärte Antje Hagen 2017 im Liebenswert-Interview. Die zu der Zeit erst 30-jährige Schauspielerin schlug sich dann zunächst als ausgebildete Rallyefahrerin durch, bevor sie wieder Theater- und Filmengagements (unter anderem für die Rolle der Trude Semmeling in den Produktionen von Dieter Wedel) annahm.

Sehen Sie hier, was Sie vielleicht noch nicht über 'Sturm der Liebe' wussten (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch in der Liebe ging es irgendwann weiter, doch geheiratet hat sie nicht noch einmal. Wie Hagen jetzt gegenüber Bild verriet, sei sie durch Beruf und Kind nicht flexibel genug gewesen. Vielleicht lag es aber auch an ihrem an Krebs gestorbenen Mann, der bis heute einen ganz besonderen Platz in Antje Hagens Leben einnimmt.

"Ich liebe meinen Mann noch immer"

Jeden Tag trägt sie einen goldenen Armreif, den Jendrich ihr einst anlässlich einer großen Theaterpremiere geschenkt hatte. "Es ist eine unglaublich schöne Erinnerung an meinen Mann, den ich sehr geliebt habe und noch immer liebe", so die 80-Jährige. Heute lebte die Witwe ohne Partner in München und freut sich, dass ihre 'Sturm der Liebe'-Kollegen wie eine Familie für sie sind.

Da verwundert es auch nicht, dass die Hildegard-Darstellerin noch lange am Fürstenhof bleiben möchte. Sollte sie gesundheitlich fit genug bleiben, wolle sie 'Sturm der Liebe' "bis zum Schluss treu bleiben", verriet Antje Hagen gegenüber Bild. Ihre Fans werden es ihr ganz sicher danken!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Sie mögen 'Sturm der Liebe'? Dann stellen Sie sich doch mal den folgenden Fragen!