Schritt für Schritt basteln Servietten falten: Ein Tannenbaum für Ihre weihnachtliche Tischdeko

Sie möchten Ihre Servietten an Weihnachten mal anders falten? Dann wählen Sie doch die Form eines Tannenbaums, mit dem Sie Ihre Teller schmücken können. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.

Wenn Sie Ihre Serviette so falten wie hier gezeigt, dann sieht sie aus wie ein Tannenbaum.
An Weihnachten macht es viel her, wenn Sie Ihre Servietten in Form eines Tannenbaums falten.

Jahr für Jahr stellt sich die wichtige Frage, welches Essen an den Feiertagen auf den Tisch kommen soll: Die traditionelle Weihnachtsgans, Karpfen oder aber andere liebgewonnene Klassiker wie Bockwurst mit Kartoffelsalat, Raclette oder Fondue? Oder soll es gar ein aufwändiges, immer wieder neu zusammengestelltes mehrgängiges Menü werden?

Lesen Sie auch: 5 Raclette-Ideen für mehr Abwechslung im Pfännchen

Egal, wofür Sie sich auch entscheiden: Passend zur restlichen Adventsdekoration zu Hause muss auch der Tischschmuck stimmen und zur festlichen Stimmung beitragen. Wie wäre es zum Beispiel mit hübsch gefalteten Servietten?

 

Tannenbaum aus einer Serviette falten - die Anleitung

Wir zeigen Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie aus Stoff- oder Papierservietten (egal, in welcher Farbe) mit etwas Übung tolle Weihnachtsbäume basteln können.

  1. Legen Sie die Serviette unausgebreitet und diagonal vor sich auf den Tisch. Falten Sie Stoffservietten so, dass sie vier Lagen dick sind.
  2. Drehen Sie die Serviette so, dass ihre geschlossene Ecke nach oben zeigt.
  3. Nehmen Sie die nach unten zeigende, offene Spitze und falten Sie die dazugehörige Lage nach oben - so weit, bis dort ein etwa zwei Zentimeter breiter Rand entsteht.
  4. Wiederholen Sie diesen Faltvorgang bei den folgenden drei Schichten.
  5. Drehen Sie die Serviette um und halten Sie dabei die Falze gut fest.
  6. Klappen Sie die rechte und linke Seite der Serviette nach innen, sodass sich beide Hälften überlappen. Die Außenkanten sollten mittig und gerade aufeinandertreffen.
  7. Fahren Sie an allen Falzen noch einmal fest mit den Fingern entlang.
  8. Drehen Sie die Serviette um, sodass Sie wieder deren Vorderseite vor sich liegen haben.
  9. Falten Sie von oben anfangend alle Lagen nach oben und verstecken Sie dabei die Spitzen der letzten drei Schichten unter den jeweils vorherigen.
  10. Alles ordentlich zurechtzupfen. Fertig!


Sehen Sie hier noch einmal Schritt für Schritt, wie Sie den Tannenbaum falten können (Artikel geht unten weiter):

Wenn Sie mögen, können Sie die fertigen Servietten dann noch mit kleinen Weihnachtskugeln, Flitter oder weiteren Elementen schmücken. Viel Spaß beim Nachbasteln! Übrigens: Auch für das kommende Osterfest können Sie schon mal üben, indem Sie diese Häschen-Servietten falten.

Sie bekommen einfach nicht genug vom Falten? Sehr gut, denn dieses Video liefert Ihnen darüber hinaus noch mehr tolle Anregungen:

 

Weitere schöne Ideen für die Weihnachtszeit:

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.