Frosty für Ihr Zuhause Schneemann basteln: Aus Socken, Holzstücken, Styropor und Co.

Schneemänner aus Socken und Co. sind niedlichen Gesellen, die das Herz erwärmen – auch wenn es draußen richtig kalt ist. Wir zeigen, wie man sie bastelt.

 

So basteln Sie Schneemänner aus Socken

Sie benötigen eine weiße und eine bunte Socke, Reis, Schleifenband, Nadel und Faden, Knöpfe und orangefarbenen Filz - im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie daraus einen Schneemann basteln:

 
 

Schritt für Schritt zur Schneemann-Tisch-Deko

Der Schneemann als Namensschild
 

Schneemänner aus Socken und Co. als Tischdeko
Niedliche Schneemänner weisen Ihren Gästen die Plätze zu.

Sie brauchen pro Schneemann drei Wattebällchen. Augen, Knöpfe, Hut aus schwarzem Tonpapier schneiden. Nase: Dreieck orange bemalen. Namen auf Papier schreiben, um Zahnstocher kleben und als Fähnchen ankleben.

Eine Schneemann-Einladung

Diese Karte macht sogar dem Postboten Spaß: Sie steckt, zusammen mit weißem Konfetti, im Briefumschlag aus Transparentpapier (Schreibwarenhandel). Schneemann aus Tonpapier schneiden und bemalen.

Schöne Tischdeko: Ein Schneemann aus Holzstücken

Holzblöcke (circa zwei mal zwei Zentimeter dick, fünf bis zehn Zentimeter hoch; Baumarkt) weiß streichen, trocknen lassen. Aus Stoffresten und Schleifenbändern Mützen und Schals um die Hölzer wickeln, festkleben. Filz-Bommel als Nase aufkleben, Augen, Mund und Knöpfe mit Filzstift aufmalen.

Styropor-Schneemann für die Adventszeit

Je drei Styroporkugeln auf Schaschlikspieße fädeln. Mit nassen Gipsbinden umwickeln, trocken lassen. Schals und Mützen in festen Maschen aus Wolle häkeln, Pompons an die Mützen nähen. Augen (zwei Stecknadeln) und Nase (orange bemalt Holzspießchen) ankleben. Besen seitlich durchpieksen.

Noch mehr Basteltipps:

Quelle: Woche heute

Kategorien:

Stilsicher auftreten

6 Modetipps von unseren Experten

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.