Liebenswert wird geladen...
Schlager-Star

Roland Kaiser: So sehr hat seine Familie gelitten

Als bei Roland Kaiser (68) die unheilbare Lungenkrankheit 'COPD' diagnostiziert wird, verändert sich das Leben für den Schlagersänger und seiner Familie plötzlich für immer.

Sänger Roland Kaiser.
Schlagersänger Roland Kaiser kann sein Familienleben wieder genießen. Luca Teuchmann / Kontributor / iStock

Es war ein ganz normaler Abend, an dem Roland Kaiser und seine Frau Silvia (54) zu Bett gingen. Nicht ahnend, dass der nächste Morgen ihr Leben für immer verändern würde: Plötzlich kämpfte der Sänger mit Atemnot. "Ich habe die Luft nicht mehr dorthin bekommen, wo ich sie haben wollte", erinnert sich der Schlagerstar an diesen schicksalhaften Moment vor rund 20 Jahren

Sehen Sie hier erfolgreichsten Schlager (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

Roland Kaiser: Seine Ehefrau musste stark sein

Zwei Tage später wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Die Diagnose: COPD – eine unheilbare Lungenkrankheit! Ein Schock für den Vollblutmusiker. Doch nicht nur ihn traf diese Schreckensnachricht mit voller Wucht. In dem Buch 'Gezeiten' spricht der Entertainer zum ersten Mal darüber, wie viel seine Familie damals durchmachen musste.

"Ich habe selbst erlebt, dass Menschen, die mit dem Kranken die Zeit durchlitten haben, am Ende noch betroffener waren als der inzwischen Genesene, weil der Angehörige dann am Ende seiner Kraft ist." Für seine Ehefrau war es sicher besonders schwierig. Silvia musste nicht nur für ihre Liebe stark bleiben, sondern auch für die Kinder Annalena (21), Jan (24) und Hendrik (29).

Die Lungentransplantation schenkte ihm neues Familienglück

Das Familienleben änderte sich schlagartig. Eine gewisse 'Langsamkeit' entwickelte sich. Statt mit den Kindern herumzutoben, nahm sich der dreifache Vater Zeit für Gespräche und las den Geschwistern vor. Eine Lungentransplantation machte Roland Kaiser 2010 dann wieder zu dem Vater und Ehemann, der er zuvor einmal war. Doch die zehn Jahre mit der Krankheit hinterließen ihre Spuren bei der Familie, wie der Künstler außerdem verrät: 'Wenn der andere wieder stark ist, bricht der Angehörige zusammen.' Es lässt sich nur erahnen, wie schwer das alles gewesen sein muss.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';