Interview

'Lindenstraßen'-Star Irene Fischer gab für ihre Enkel ihre Karriere auf

Im Interview erzählt 'Lindenstraße'-Schauspielerin Irene Fischer, warum sie für ihre fünf Enkel eine spaßige "Action-Oma" ist.

Schauspielerin Irene Fischer im Portrait.
Mit ihren fünf Enkeln hat Irene Fischer viel Spaß. Foto: IMAGO / Sven Simon
Auf Pinterest merken

Schauspielerin Irene Fischer (62) kenne wir als 'Anna Ziegler' aus der Seifenoper 'Lindenstraße'. Seit dem Ende der Serie hat sie mehr Zeit für viel Spaß mit ihren fünf quirligen Enkelkindern.

'Alles für die Frau' traf die sympathische Schauspielerin im 'Europapark-Rust', wo sie mit ihren Enkelkindern einen lustigen Tag erlebte.

Zur Person

  • Irene Fischer kam am24. Dezember 1959 (Steinbock) in Frankfurt am Main zur Welt.

  • Seit 1979 spielt sie in Filmen, Serien und am Theatern

  • Seit den 90er-Jahren ist sie auch Drehbuchautorin

  • Privat engagiert sie sich für Menschen mit Behinderungen

"Ich ertappe mich manchmal dabei, wie ich gedanklich das Drehbuch weiterschreibe"

Alles für die Frau: Wie ist es Ihnen nach der 'Lindenstraße' ergangen?

Irene Fischer: Ich ertappe mich manchmal dabei, wie ich gedanklich das Drehbuch weiterschreibe. Ich finde, aktuelle Themen wie Verschwörungstheoretiker, Inflation oder Kriegssorgen hätte man gut in die Story einarbeiten können. Schade, dass es die 'Lindenstraße' nicht mehr gibt…

Wie oft sehen Sie die Kollegen aus der 'Lindenstraße' noch?

Es gibt einige 'WhatsApp'-Gruppen, in denen wir gut miteinander vernetzt sind. Marie-Luise Marjan und Julia Stark, die meine Tochter Sarah gespielt hat, haben mich bereits besucht.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Darum beendete Irene Fischer ihre Schauspielkarriere

Warum kündigten Sie das Ende Ihrer Schauspiel-Karriere an?

Ich finde, ich habe als altes Fernsehpferd ausgedient. Ich bin jetzt über 60 und habe insgesamt fünf Enkelkinder. Ich brauche keine Hauptrolle mehr. Die Enkelkinder spielen jetzt die Hauptrolle in meinem Leben.

Wie sind Sie als Großmutter für Ihre Enkel?

Ich bin nicht so die Hausaufgaben- Überwachungs-Großmutter, sondern vielmehr die absolute Spaß-Oma. Aufregende Abenteuerspiele im Wald, witzige Basteleien oder einen Besuch im Freizeitpark - ich bin für jeden Quatsch zu haben. Und ich bin angstfrei und belastbar! Das zeigt sich hier im Europa-Park Rust ganz besonders: Ich gehe in jedes Karussell und jede Achterbahn – auch kopfüber mit Dreifach-Loop! Für meine Enkel schalte ich das alles aus.

An Heiligabend feiert Irene Fischer ihren 63. Geburtstag

Was lieben Sie an Ihren Enkelkindern?

Sie sind fröhlich, neugierig, können einiges aushalten. Man kann mit ihnen auch eine Wanderung in der Natur unternehmen, ohne dass nach wenigen Minuten schon "Hunger, Pipi, Durst! Wie lange dauert das denn noch?" gerufen wird.

Worauf freuen Sie sich?

Das Highlight wird natürlich mein Geburtstag, der auch dieses Jahr überraschenderweise auf Heiligabend fällt. Da kommt die lustige Familienhorde zu Besuch. Ich liebe es, zu kochen und als spaßige Action-Oma wieder im Einsatz zu sein.

Zum Weiterlesen: Heiligabend mit der Familie: So können Sie an Weihnachten Stress vermeiden

* Affiliate Link