Im Interview Jutta Speidel: "Ich will nicht mehr aussehen wie eine 20-Jährige!"

Die sympathische Schauspielerin Jutta Speidel hat im Interview verraten, warum sie kein Problem mit dem Älterwerden hat.

Jutta Speidel: "Ich will nicht mehr aussehen wie eine 20-Jährige"
Jutta Speidel ist 65 Jahre alt - und steht zu ihrem Alter.

Stets spielt Jutta Speidel (65) die patente Humorvolle, die alle Lebenslagen meistert und keine Ängste kennt. Auch privat scheint sie ganz genauso zu sein. Mit uns sprach sie über Krisen, Reue und ihr Single-Dasein.

Sie wirken, als könnten Ihnen persönliche Krisen nichts anhaben

Im Laufe eines Lebens passiert natürlich jedem etwas Schwieriges. Wichtig ist doch in so einem Fall, dass man sich auf sich selbst verlassen kann. Und ich bin selbst mein bester Ratgeber.

Haben Sie dann auch mal etwas bereut?

Ehrlich gesagt nein. Denn ich mache mir auch über Vergangenes überhaupt keine Gedanken. Es wäre ja furchtbar, wenn ich ewig noch damit hadern würde, was ich falsch gemacht habe. Wichtig ist doch, was heute ist, wo werde ich gebraucht? Ich lebe sehr im Heute. Bisher bin ich damit immer gut gefahren.

Und wenn es mal nicht rundläuft, wie kommen Sie damit klar?

Es kann sein, dass es mir mal ein paar Tage nicht gut geht. Aber das mache ich wieder mit mir selbst aus. Ich bin niemand, der alles bereden muss.

Video: Das Leben einer außergewöhnlichen Schauspielerin

 

Haben Sie ein Motto?

Ja, es heißt: 'Früher Vogel fängt den Wurm.' Ich bin immer recht früh auf den Beinen und bin ein spontaner Mensch. Ich denke nicht darüber nach, ob ich um die frühe Uhrzeit schon jemanden anrufen kann. Wenn ich was im Kopf habe, muss ich das sofort erledigen.

2014 trennten Sie sich von Bruno Maccallini. Sind Sie eine Single-Frau aus Leidenschaft?

Ich war in vielen Jahren meines Lebens immer wieder Single, aber ich war nie einsam. Ich habe so ein schönes Umfeld, so einen tollen Freundeskreis. Und ich bin gern allein. Mir fällt nie die Decke auf den Kopf. Und wenn mich doch spontan die Lust aufs Ausgehen überkommt, gehe ich auch allein ins Theater oder Kino.

Und wie sieht es mit dem Älterwerden aus? Haben Sie damit ein Problem?

Nein, ganz ehrlich, das klingt kokett, aber ich finde, Älterwerden ist toll! Ich will doch nicht aussehen wie eine 20-Jährige, und ich will auch nicht mehr 20 sein. In der heutigen Zeit schon gar nicht. Außerdem merke ich, dass ich in vielen Dingen eine viel größere Ausdauer habe als früher. Natürlich wird einem mit jedem Jahr bewusster, wie schnell plötzlich alles vorbei sein kann.

Diese Artikel dürften Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.