Tierische Aussichten

Horoskop für Haustierfreunde vom 12. September- 18. September 2022

Die Woche mit Hund, Katze, Hamster und Co.: unser Horoskop verrät, worauf sich Haustierfreunde freuen dürfen.

(1/13)
Wochenhoroskop für Haustierfreunde.
Das Wochenhoroskop für Haustierfreunde. Foto: GlobalP/bortonia/iStock
Hund und Katze.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Widder. Foto: TatyanaGl/bortonia/iStock

Widder, die ein oder mehrere Haustiere beherbergen, sollten einen Entschlackungstag in Erwägung ziehen. An diesem Tag sollten Widder ihrem Haustier besonders viel Aufmerksamkeit schenken. Dann freuen sich Katze, Hund und Co. über nette Streicheleinheiten.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Stier weiter.

Vielleicht auch interessant: Was der Name Ihres Haustieres über Sie verrät

Katze und Kaninchen.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Stier. Foto: Olga Smolina/bortonia/iStock

Haustierfreunde im Sternzeichen Stier können sich auf verschmuste Stunden freuen. Ihr geliebtes Tier hört Ihnen immer zu - und hat auch eine Antwort auf Lager. Sie müssen nur gut zuhören.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Zwillinge weiter.

Lesen Sie auch: Katze erziehen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Zwei Hunde am Strand.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Zwilling. Foto: dageldog/bortonia/iStock

Hund, Katze, Maus und Vogel vom Sternzeichen Zwilling sind vor allem am Mittwoch und Donnerstag liebebedürftig. Dies geht einher mit Faulenzerei - lassen Sie ihren Begleiter gewähren. Denn sobald der Mond in die Zwillinge wechselt, ist es vorbei mit der Ruhe. Dann geht es richtig rund.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Krebs weiter.

Auch interessant: Hunde beschäftigen: Die besten Intelligenzspielzeuge für Haustiere

Schildkröte
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Krebs. Foto: José Araújo/bortonia/iStock

Haustiere von Krebsen brauchen am Donnerstag besonders viel Nähe. Versuchen Sie jetzt, Ihrem geliebten Vierbeiner so viel zeit wie möglich zu schenken.

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Löwe weiter.

Könnte Sie auch interessieren: Hundeerziehung: Diese 5 Fehler sollten Sie vermeiden

Katze im Löwenkostüm.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Löwe. Foto: Lightspruch/bortonia/iStock

Löwen steht eine turbulente Woche mit ihren Lieblingen bevor. Bis zur Mitte der Woche sind Löwen-Haustiere aufgedreht. Ab Sonntag, wenn der Mond in den Krebs wandert, kehrt stattdessen Ruhe ein. Denn: Genug getobt - jetzt will geschmust werden, und dabei sollen Leckerchen nicht zu kurz kommen.

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Jungfrau weiter.

Lesen Sie auch: Hund oder Katze: Welches Haustier wirklich zu Ihnen passt

Hund mit Papagei auf der Schulter.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Jungfrau. Foto: Goja1/bortonia/iStock

Jungfrau-Geborene können sich auf eine entspannte Woche freuen, denn ihre Haustiere sind ausgeglichen und gut gelaunt. Am Sonntag ändert sich dies: Das Jungfrau-Haustier will plötzlich bestimmen, wo es langgeht, und ist es sogar beleidigt, wenn es sich vernachlässigt fühlt.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Waage weiter.

Lesen Sie auch: Hund alleine lassen: Tipps gegen Trennungsangst bei Hunden

Zwei Katzen auf einer Waage.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Waage. Foto: 101cats/bortonia/iStock

Wenn der Mond am Dienstag erstmal eine Pause macht, bevor er in den Stier wandert, sollten Waagen ihren kleinen Schatz liebevoll verwöhnen. Fellpflege, Leckerlis und vor allem lange Spieleinheiten haben nun hohe Priorität.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Skorpion weiter.

Bestimmt auch interessant für Sie: Katze das Kratzen an Möbeln abtrainieren

Ein Kanarienvogel und zwei Wellensittiche.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Skorpion. Foto: Khmel/bortonia/iStock

Skorpione, die darüber nachdenken, sich ein weiteres Haustier anzuschaffen, sollten jetzt den Zwillinge-Mond nutzen. Denn dann lernen sie den neuen Mitbewohner gleich von seiner witzigen, zutraulichen Seite kennen. Dass Skorpione dann sofort verliebt sind, ist klar.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Schütze weiter.

Auch interessant: Studie bestätigt: So gut verstehen Hunde unsere Sprache

Hund springt über Wiese.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Schütze. Foto: dageldog/bortonia/iStock

Wenn Sie im Sternzeichen Schütze geboren sind, steht Ihnen Ihr Haustier an Stier-Mondtagen besonders nahe. Die Katze schnurrt, der Hund folgt auf Schritt und Tritt. Genießen Sie diese Zuneigung!

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Steinbock weiter.

Lesen Sie auch: Katze pinkelt in die Wohnung, was tun?

Katze versucht auf Tisch zu klettern.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Steinbock. Foto: horoskop-haustierbesitzer-widder

Wenn der Mond im Stier steht, verwöhnen Sie Ihren kleinen oder großen Liebling mit einem tollen Leckerli. Bei seinem gesunden Appetit macht es sowohl dem Haustier als auch dem Besitzer tierische Freude, dabei zu sein,

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Wassermann weiter.

Vielleicht auch interessant für Sie: Hilfe, mein Hund leckt ständig seine Pfote

Ein Dackel in der Badewanne.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Wassermann. Foto: Ирина Мещерякова/bortonia/iStock

Den Zwillinge-Mond sollten Wassermänner, die ein Pferd besitzen, unbedingt zum Trainieren nutzen. Denn das Pferd ist sehr aufmerksam und will zeigen, was es alles kann. Dabei lernt es jetzt besonders gut neue Kommandos - als Belohnung bitte das Leckerchen nicht vergessen.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Fische weiter.

Katze vor Tafel.
Das erwartet Haustierfreunde im Sternzeichen Fische. Foto: dtv2/bortonia/iStock

Fische-Geborene werden von ihren Tieren in den kommenden Tagen regelrecht angehimmelt. Dabei befolgen die Tiere brav Anweisungen, ohne ihren eigenen Kopf zu vergessen. So wird ein Hund dann Schuhe oder andere Dinge in der Wohnung verstecken, um zu signalisieren, dass ihm etwas nicht in den Kram passt.

Es ist eine Zeit der Neugier und der hohen Auffassungsgabe. Fordern Sie Ihren Vierbeiner, er braucht Ihre Zuwendung und die Herausforderung.

Quelle: Astrowoche

Unter dem nächsten Bild geht es mit dem Sternzeichen Widder weiter.

Ein Horoskop für Frauchen und Herrchen. Hier erfahren Sie Woche für Woche, auf welche großen und kleinen Abenteuer Sie sich in den nächsten Tagen mit Ihrem Haustier freuen dürfen. Vielleicht möchte die Katze in der kommenden Woche besonders viel schmusen und somit Ihre Seele streicheln, der Hund fordert längere Spaziergänge, die auch Ihnen gut tun. Ihre Fische im Aquarium machen Sie darauf aufmerksam, dass es Zeit für einen Tapetenwechsel ist.

Unser wöchentliches Horoskop verrät Ihnen, was Sie in der kommenden Woche erwartet und welche Überraschungen Ihr Haustier möglicherweise für Sie bereit hält.

Klicken Sie sich über die Bilder zu ihrem persönlichen Wochenhoroskop für Haustierfreunde.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.