Liebenswert wird geladen...
Überraschung

Hans Sigl überrascht mit Neuigkeiten zur 14. Bergdoktor-Staffel

Zur 14. Staffel von 'Der Bergdoktor' verriet Hans Sigl Neuigkeiten, die seine Fans überraschen dürften.

Hans Sigl spielt Bergdoktor Martin Gruber.
Hans Sigl spielt Bergdoktor Martin Gruber. Tristar Media / Getty Images

Darauf dürfen sich Bergdoktor-Fans in der 14. Staffel freuen

Die 13. Staffel der beliebten ZDF-Serie 'Der Bergdoktor' endete am 5. März 2020 und erfreute die Zuschauer mit spannenden, emotionalen, mitunter sehr dramatischen Geschichten. Die letzte Folge endete mit einem romantischen Heiratsantrag, Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) fragte seine große Liebe Anne (Ines Lutz), ob sie seine Frau werden möchte.

Doch viele Fans glauben nicht an ein Happy End:

Ob sich die schlimmen Vermutungen tatsächlich bestätigen, wir sich zeigen. Doch etwas Geduld brauchen die Zuschauer noch, erst 2021 gibt es die neue Staffel von 'Der Bergdoktor' zu sehen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter:

Während im deutschen Fernsehen noch die letzen Folgen der 13. Staffel zu sehen waren, stad Hans Sigl, der Dr. Martin Gruber spielt, bereits für das Winterspecial vor der Kamera und verriet bereits überraschende Neuigkeiten zu der kommenden Bergdoktor-Staffel. Die 14. Bergdoktor-Staffel wird länger gehen, als gewohnt. Mit acht Folgen hat die Staffel eine Episode mehr. Dazu noch das Winterspecial gerechnet, ergibt für die 14. Staffel 'Der Bergdoktor' ganze neun Filme.

Lesen Sie auch: Der Bergdoktor: Harald Krassnitzer kehrt zurück

Hans Sigl steht verrät neue Bergdoktor-Termine

In dem Video, in dem Hans Sigl die frohe Botschaft verkündete, verriet der Schauspieler auch direkt die kommenden Termine, die für den Bergdoktor anstehen: "Wir drehen gerade das Winterspecial. Ab dem 5. Mai 2020 gibt es dieses Mal acht mal 90 Minuten. Nicht wie sonst sieben, sondern dieses Mal acht mal 90 Minuten, eine Folge mehr dieses Jahr."

Etwas missverständlich hatte sich Hans Sigl zwar ausgedrückt, denn er sprach natürlich von den Dreharbeiten, nicht vom Staffelstart. Aber das Coronavirus machte die Pläne der Produktionsfirma ohnehin zunichte. Der Drehstart konnte nicht wie ursprünglich geplant für den 5. Mai 2020 eingehalten werden und auch der bereits geplante Fantag musste entfallen.

Holen Sie sich die alten Staffeln von 'Der Bergdoktor' zum immer wieder Anschauen nach Hause.

Der Drehstart verzögerte sich umeinen Monat

Beinahe um eine Monat verzögerte sich der Drehbeginn der 14. Stafel, am 3. Juni 2020 wurde auf der offiziellen Facebookseite von 'Der Bergdoktor'bekennt gegeben, dass die Dreharbeiten nun beginnen. Natürlich unter der Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen.

Lesen Sie auch: Hans Sigl ruft zur Vernunft während der Corona-Krise auf

Um die Zeit bis zum Start der neuen Staffel zu überbrücken dürfen sich treuen Fans der Serie darüber freuen, dass das ZDF ab dem 18. Juli 2020 alte Folgen ausstrahlt, beginnend mit der neunten Staffel aus dem Jahr 2016. Der Sender zeigt die alten Folgen nicht wie gewohnt in Spielfilmlänge, sondern in zwei 45-minütige Episoden aufgeteilt.

Immer samstags um 19:25 Uhr wird 'Der Bergdoktor' gezeigt, die Wiederholungen sollen bis zum Ende des Jahres laufen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';