Schlagerstar

Große Sorge um Schlagersänger Tony Marshall

Schlagersänger Tony Marshall (84) hat sich aus einem traurigen Grund aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Tony Marshall.
Bereits im September 2021 zeigte sich Sänger Tony Marshall auf der Bühne verändert. Foto: IMAGO / HOFER

Große Sorge um Sänger Tony Marshall (84). Der Schlagerstar hat sich schon seit längerer Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und sei laut 'Bild'-Informationen nicht einmal mehr für enge Freunde zu erreichen. Der Grund dafür könnte sein Gesundheitszustand sein. Nach zwei Corona-Infektionen und einer Not-OP im Mai hatte sich dieser deutlich verschlechtert.

Lesen Sie hier:

Sehen Sie hier die Geheimnisse der Schlager-Stars (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Tony Marshall möchte zu Hause gepflegt werden

Laut 'Bild' sei Tony Marshall auf einen Rollstuhl angewiesen und werde nach einem kurzen Aufenthalt in einer Seniorenresidenz auf seinen Wunsch hin zu Hause gepflegt. Seinen letzten Gesangsauftritt habe Marshall im Juli in einem Hotel gehabt. Bei diesem hätte der Schlagerstar bereits im Rollstuhl gesessen, heißt es. Im August habe sich der Sänger noch einmal im Publikum bei einem Konzert von Sohn Marc Marshall (59) gezeigt, berichtet 'Bild'. Seitdem habe sich der 'Schöne Maid'-Sänger bewusst aus der Öffentlichkeit abgeschottet.

Auch spannend: Florian Silbereisen: Mit dieser Nachricht überrascht er seine Fans

Tony Marshall: Deswegen zieht er sich aus der Öffentlichkeit zurück

"Tony möchte außer seiner Familie niemanden mehr sehen, weil er sich zu schwach fühlt. Er will als fröhlicher Entertainer in Erinnerung bleiben", erklärte ein Freund von Tony Marshall gegenüber 'Bild'. Seit drei Jahren müsse der Sänger wegen eines schweren Nierenleidens mehrmals pro Woche zur Dialyse. Außerdem habe er Herzprobleme, Diabetes und Polyneuropathie. Verständlich, dass sich Tony Marshall nach Jahrzehnten auf der Bühne nun ein bisschen Ruhe gönnen möchte.

Mehr Themen:

Affiliate Link*