Liebenswert wird geladen...
Rezept-Tipp

Eistee selber machen: 3 erfrischende Variationen

Ob als Erfrischung gegen Hitze oder als leckere Abkühlung für zwischendurch - mit diesen drei Rezepten lässt sich Eistee ganz einfach zuhause zubereiten.

Selbstgemachter Zitronen-Eistee.
Zitronen-Eistee ist eine leckere Erfrischung. bhofack2 / iStock

Selbstgemachter Eistee ist schnell zubereitet, ohne Zusatzstoffe und mit weniger Zucker als gekaufte Eistees. Wir stellen Ihnen drei Variationen vor, wie Sie das Kaltgetränk von klassisch bis originell zuhause ganz einfach herstellen können. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sehen Sie hier, wieso es sich lohnt, täglich Zitronenwasser zu trinken (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zitronen-Eistee selber machen: Das Rezept

Zitronen-Eistee selber zubereiten.
Selbstgemachter Zitronen-Eistee ist sehr erfrischend. kajakiki / iStock

Zutaten für ca. 2 Liter Eistee:

  • 5 bis 6 Beutel schwarzer Tee (zum Beispiel Darjeeling, Ceylon oder Assam)

  • etwa 2 l Wasser

  • 1 Bio-Zitrone

  • 50 g Zucker (Alternativ können Sie diesen auch weglassen)

  • 5 Eiswürfel

  • 1/2 Limette

Für die Dekoration:

  • 1 Bio-Zitrone

  • Etwas Minze

Zubereitung Zitronen-Eistee:

  1. Wasser aufkochen und die Teebeutel in eine hitzefeste Karaffe geben. Wasser darüber gießen und den Tee drei bis vier Minuten lang ziehen lassen.

  2. Beutel herausnehmen und nach Belieben Zucker in den heißen Tee rühren. Danach den Tee etwas abkühlen lassen.

  3. Limette und Zitrone auspressen und unter den Eistee rühren. Den Eistee anschließend für 2 stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. Bio-Zitrone und Minze waschen. Zitrone in Scheiben schneiden und mit Eiswürfeln und Minze in ein Glas geben. Eistee darauf gießen und servieren.

Himbeer-Limetten Eistee selber machen: Das Rezept

Selbstgemachter Himbeer-Limetten-Eistee.
Eistee mit Limetten und Himbeeren ist schnell selbst gemacht. viennetta / iStock

Zutaten für ca. 2 Liter Eistee:

  • 4 Beutel Himbeer-Kirsch-Tee

  • etwa 2 l Wasser

  • 2 Bio-Limetten

  • ca. 500 g Himbeeren (TK oder frisch)

  • etwa 50 g Zucker nach Belieben

  • Eiswürfel

Für die Dekoration:

  • etwas frische Minze

  • nach Belieben 2 EL Granatapfelkerne

Zubereitung Limetten-Himbeer-Eistee:

  1. Wasser kochen und in eine hitzefeste Karaffe geben. Teebeutel hineinhängen und das Wasser darüber gießen. Den Tee etwa vier Minuten lang ziehen lassen. Dann Zucker in den heißen Tee einrühren. Danach abkühlen lassen.

  2. Limetten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Himbeeren waschen oder aus dem Gefrierschrank nehmen.

  3. Zutaten in den Eistee geben und diesen etwa 2 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.

  4. Anschließend die Minze abwaschen. Eiswürfel und einige Granatapfelkerne in ein Gläser legen. Eistee in die Gläser füllen und vor dem Servieren mit Minze garnieren.

Heidelbeer-Eistee selber machen: Das Rezept

Selbstgemachter Heidelbeer-Eistee
Erfrischend und fruchtig - selbstgemachter Heidelbeer-Eistee. wmaster890 / iStock

Zutaten Heidelbeer-Eistee für ca. 2 Liter Eistee:

  • etwa 4 bis 5 Beutel Hibiskus-Tee

  • ca. 2 l Wasser

  • ca. 200 ml Heidelbeersirup

  • 500 g Heidelbeeren (TK oder frische Heidelbeeren)

  • Eiswürfel

Für die Dekoration:

  • frische Minze

  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung Heidelbeer-Eistee:

  1. Wasser kochen und in eine hitzefeste Karaffe geben. Teebeutel hineinhängen und das Wasser darüber gießen. Den Tee etwa vier Minuten lang ziehen lassen. Danach den Tee etwas abkühlen.

  2. Heidelbeeren waschen. Heidelbeersirup in den Tee rühren und die Heidelbeeren dazugeben. Den Eistee für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

  3. Zitrone abwaschen und in Scheiben schneiden. Minze waschen. Eiswürfel und Zitrone in den Eistee geben. Nach dem Anrichten in Gläsern mit Minze garnieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';