Bergdoktor-Drama

'Der Bergdoktor' 2022: Ist Franziskas Sohn gar nicht von Martin?

Überraschende Entwicklung bei 'Der Bergdoktor'. Serienkenner vermuten, dass Franziskas Kind gar nicht von Martin Gruber ist.

Franziska und Martin.
Franziska (Simone Hanselmann) erwartet angeblich ein Baby von Bergdoktor Martin Gruber (Hans Sigl). Foto: ZDF/Erika Hauri

Woche für Woche fesselt 'Der Bergdoktor' (donnerstags, 20:15, ZDF) das Publikum. Auch in der 15. Staffel der ZDF-Serie jagt ein dramatischer Höhepunkt den nächsten. Erst vor Kurzem kam Dr. Martin Grubers (gespielt von Hans Sigl) Sohn auf die Welt. Doch die Mutter des Kindes liegt im Koma und der 'Bergdoktor' versucht verzweifelt um das Sorgerecht des Kleinen zu kämpfen.

Eine unangenehme Situation für den Bergdoktor, finden Serienkenner. Und sind sich sicher, dass es auch in dieser Zwickmühle noch eine überraschende Entwicklung geben wird.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier die Geheimnisse des Gruberhofs (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Der Bergdoktor' 2022: Treibt Franziska ein hinterhältiges Spiel?

Fans vermuten, dass Franziskas Baby nicht von dem 'Bergdoktor' ist. Ein Verdacht, den Serienkenner bereits in der 14. Staffel der ZDF-Serie hatten. "Ich denke, dass Kind ist nicht vom Martin! So wie wiederholt zu Beginn einer Folge gezeigt wird wie seine Mutter sagt 'Du glaubst doch nicht, dass Franziska dir ein Kind unterjubeln wird' ist schon sehr verdächtig! Das wird noch mal zum Thema", spekulierten sie auf Facebook.

Eine Annahme, die die Fans auch während der 15. Staffel von 'Der Bergdoktor' beschäftigt. "Hat einmal wer überlegt, ob Martin gar nicht der Vater ist?" oder "Finde auch da stimmt etwas nicht" kommentieren Serienkenner die neuen 'Bergdoktor'-Folgen.

Auch spannend: 'Der Bergdoktor' 2022: Lässt Martin seine Familie im Stich?

Passt die Schwangerschaft wirklich zum Zeitraum, in dem Martin und Franziska noch ein Paar waren? Oder versucht Franziska sich an Martin zu rächen? Fragen, die in den sozialen Netzwerken gerade rege diskutiert werden.

So sah es in der Vergangenheit in Dr. Grubers Liebesleben aus - klicken Sie sich durch (Artikel geht unten weiter)!

'Bergdoktor'-Fans haben Franziska unter Beschuss

Und das nicht ohne Grund. Denn die Fans sammeln derzeit einige wichtige Indizien dafür, dass Martin nicht der Vater von Franziskas Baby sein kann. "Könnte doch sein, dass Martin nicht der Vater ist. Warum sonst will sie, dass er den Vertrag so schnell wie möglich unterschreibt?", mutmaßen sie. Schließlich sei Franziska schon in der Vergangenheit negativ aufgefallen. Warum sollte sie also nicht in der Lage sein, den Bergdoktor mit einem Kuckuckskind hinters Licht zu führen? Ob sich ihre Theorien bewahrheiten, wird sich in den kommenden Folgen des Bergdoktors zeigen. Nicht unwahrscheinlich ist jedoch, dass sich die Drehbuchautoren die Zuschauer mit einer weiteren dramatischen Wendung überraschen.

Lesen Sie hier:

Affiliate Link*