Arztserie

'Der Bergdoktor' 2022: Trennt sich Martin von Anne?

In der 15. Staffel von 'Der Bergdoktor' 2022 spitzt sich die Beziehungskrise zwischen Martin und Anne zu.

Dr. Gruber und Anne.
Anne (gespielt von Ines Lutz) fällt es schwer zu sehen, dass 'Bergdoktor' Martin (gespielt von Hans Sigl) ein Kind mit Franziska erwartet. Foto: ZDF und Erika Hauri.

Während sich in der 15. Staffel von 'Der Bergdoktor' (donnerstags, 20:15 Uhr, ZDF) Martin Gruber (gespielt von Hans Sigl) große Sorgen um seine schwangere Ex-Freundin Franziska (gespielt von Simone Hanselmann) macht, scheint es für seine Freundin Anne (gespielt von Ines Lutz) nur ein Thema zu geben: Ein eigenes Kind. Bereits in der 14. Staffel der ZDF-Serie war Annes unerfüllter Babywunsch mehrfach der Auslöser für eine Liebeskrise zwischen ihr und dem 'Bergdoktor'. Und auch in den neuen Folgen ist deutlich zu sehen, dass Anne mit dem Thema noch lange nicht abgeschlossen hat. Im Gegenteil, als das 'Bergdoktor'-Baby geboren wird und Franziska weiterhin im Koma liegt, rutscht ihr ein Satz über die Lippen, der laut Serienkennern die Trennung zwischen Anne und Dr. Gruber bedeuten könnte ...

Lesen Sie hier:

Sehen Sie hier noch mehr Geheimnisse des Gruberhofs (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Der Bergdoktor' 2022: Anne geht zu weit

In Folge drei 'Hochspannung' von 'Der Bergdoktor' erfährt Martin, dass die Ärzte das gemeinsame Kind von ihm und Franziska holen wollen, obwohl die Apothekerin nach wie vor im Koma liegt. Für den 'Bergdoktor' eine riskante Situation, schließlich könnten Franziska und das Baby bei Komplikationen versterben. Ein Gedanke, der seine Verlobte Anne nur mäßig zu interessieren scheint. Denn als Martin den Anruf aus der Klinik erhält, ist das Paar gerade im Gespräch. Annes einzige Frage auf Martins Nachricht ist "Wenn Franziska nicht aufwacht, holst du deinen Sohn dann hier her?". Daraufhin entgegnet Martin ihr, dass er nun los in die Klinik müsse. Doch kurz bevor er ins Auto steigt, ruft ihm Anne zu: "Dann werde ich ja vielleicht doch noch Mama!"

Auch spannend: 'Der Bergdoktor' 2022: Stirbt Franziska den Serientod?

Annes Aussage beim 'Bergdoktor' 2022 sorgt für Fan-Empörung

Eine Aussage, die nicht nur bei dem 'Bergdoktor' für Empörung sorgt. Denn während Martin ensetzt über Annes Worte in sein Auto steigt, diskutieren die Fans in den sozialen Netzwerken über Annes Verhalten. "Der Spruch von Anne:'Da werde ich vielleicht doch noch Mutter' war schon übel" oder "Das war doch typisch Anne" kommentieren sie die aktuelle Folge auf Facebook. Und sind sich einig darüber, dass der Satz dem 'Bergdoktor' "auch nicht passte". Deswegen vermuten die Serienkenner nun, dass sich Martin in der 15. Staffel sogar von Anne trennen könnte. Die Hochzeit sei bereits in den vergangenen Staffeln immer wieder verschoben worden und sollte Franziska doch nicht den Serientod sterben, sei es für Anne eine schwer zu ertragende Situation, Martin als glücklichen Vater zu erleben, spekulieren die Fans. Ob Martins und Annes Liebe wirklich halten wird oder ob sich Dr. Gruber von ihr trennt, zeigt sich in den kommenden Folgen von 'Der Bergdoktor'.

Lesen Sie auch:

Affiliate Link*